KeePass Erfahrungen & Bewertungen 2020

Mit KeePass lassen sich Kennwörter verwalten. Es wird die komplette Datenbank verschlüsselt. Es stehen Versionen für Android, Linux oder Windows Phone zur Verfügung. KeePass wird in mehr als vierzig Sprachen angeboten. Der Nutzer muss allerdings die Sprachdateien gesondert herunterladen. Die Sicherung der Datenbank erfolgt bei KeePAss durch einen Master-Key. Das Passwort legt der User selbst fest und gibt es manuell ein. Die Daten werden dagegen automatisch in die Anwendung eingegeben. Der Kennwortgenerator ist in der Lage, beliebig lange Kennwörter zu erstellen. Die Funktionen von KeePass können durch aus dem Netz herunter geladene Plugins erweitert werden.
Jetzt www.keepass.info besuchen

Wie setzt sich die KeePass Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde KeePass mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 38.009 KeePass Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren KeePass Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit KeePass

2
Verifiziert
Samstag, 9 Januar 2016
Das beste Tool zur plattform- und browserunabhängigen Verwaltung von Passwörtern. Besonders nützlich ist die automatische Generierung eines Passworts, sobald ein neuer Eintrag eingefügt wird. Dieses kann direkt bei der Registrierung für einen neuen Dienst genutzt werden. Alternativ kann man auch den mitgelieferten Passwortgenerator nutzen. Dieser bietet ein übersichtliches Interface für zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Gleichzeitig praktisch und doch der einzige Kritikpunkt ist die Browsereinbindung. Zwischen verschiedenen Browsern ist die Einbindung nicht konsistent und es gibt keine "offizielle" Empfehlung. Ansonsten ein super Ding!
Verifiziert
Donnerstag, 26 Dezember 2013
KeePass ist ein prima Tool, welches hilft, die Übersicht über die unterschiedlichen PWDs für unterschiedliche WEB-sides zu behalten. Da unterschiedliche Funktionen wie "URL open in Browser" oder "Perform Auto-Type" (autom. Vervollständigen des Users und PWDs in der aufgerufenen Seite) zur Verfügung gestellt werden, ist der Zugang auf die verschlüsselten Seiten fast einfacher und schneller als "normale" Abläufe. Die Entschlüsselung der KeePass-Datenbank ist möglich aber wohl sehr Aufwendig, also Datenbank nicht herum liegen lassen.

Videos

KeePass Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen