Erfahrungen.com durchsuchen

ING-DiBa Erfahrungsberichte (96)

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 02. Juli 2015

    Online-Banking einfach und Unkompliziert.... es lohnt sich vom normalen Bankkonto umzusteigen... da es hier auch noch Zinsen gibt, wenn derzeit auch sehr wenig . Aktienhandel ist sehr konfortabel ... Gute Darstellung der Marktsituation.
    Bisher unkompliziert auch mal bei einer kleinen Überbrückung.
    Aber wichtig - man hat immer alles im Blick.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 24. Juni 2015

    Ich bin seit mehr als 10 Jahren bei dieser Bank und habe es nie bereut. Man bekommt immer telefonisch schnell Auskunft , was ja absolut nicht mehr normal ist.die gesamte Kontoführung ist übersichtlich und sehr gut zu Händeln. Auch einen kontokorrentkredit kann man relativ unkompliziert beantragen und gewährt bekommen. Da man nunmehr auch leichter Bargeld bekommt ist alles fast perfekt.

  • Bewertung: 3

    Samstag, 09. Mai 2015

    Ich war viele Jahre Kunde bei der ING-DiBa und bin im letzten Jahr zur Santander Bank gewechselt, da bei der ING-DiBa viele Dinge für Bestandskunden nachgelassen haben und auch der Kundenservice sehr stark nachgelassen hat. Es hat mich persönlich auch sehr genervt, dass man bei einem Gemeinschaftskonto zwar alles online eröffnen kann, zur Kontoschliessung bzw. Löschung werden dann persönliche Unterschriften benötigt.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 22. April 2015

    Alles super! Super Internetauftritt und super Kundenservice! Einfacher Umgang mit den Konto und "relativ gute" Zinsen!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 22. April 2015

    1++ mehr gibt es nicht zu schreiben! Kundenservice top! Internetauftritt der Bank sehr übersichtlich!!!

  • Bewertung: 5

    Freitag, 17. April 2015

    Sind sehr zufrieden seit Jahren.
    Noch nie Probleme gehabt und Zinsen gibt's ja sowieso nirgends mehr..

  • Bewertung: 5

    Freitag, 17. April 2015

    Tolle Online Bank, tolle Angebote.
    Wer keine Bank vor Ort braucht,
    dem kann man diese Bank sehr empfehlen.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 08. April 2015

    ING DiBa, als Oninebank für mich unschlagbar. Umgehende Beantwortung auch eigentlich sich selbstbeantwortender Fragen, problemlose Bedienung.
    Selbst die vorübergende (auf eigenen Wunsch) Sperrung des Kontos zum Wunschtermin hat reibungslos funktioniert.

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 07. April 2015

    Diba ist nach meinen Erfahrungen mit Banken ( habe sehr viel damit zu tun) die einzige bei der ich noch nie ein Problem hatte was nicht umgehend per Tel. Internet oder schriftlich schnell zu klären war. Bei allen anderen ob Direktbanken, Großbanken, geschweige den Sparkasse, Postbank, oder Raiffeisenbanken, die zwar beim ersten hinsehen gute Zins- aber schlechte Auszahlungskonditionen die dich unter Umständen Konkurs gehen lassen, schlechte bis sehr schlechte Geschäftsbedingungen teilweise mit Knebelverträgen wie Bausparverträge, jährliche komplette seitenlange Offenlegung aller Ein-und Ausgaben bei Baufinanzierungen oder ähnliches.
    Mein Fazit 0,1-0,2% mehr dafür eine top Bank kostet über die gesamte Laufzeit meist sogar weniger Geld.

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 22. März 2015

    Wir haben dort unsere Baufinanzierung gemacht. Alles sehr schnell mit guter Organisation und vielen Hilfestellungen zu Auszahlungen, etc.

  • Bewertung: 5

    Freitag, 06. März 2015

    Ich bin seit vielen Jahren Kunde und bis jetzt sehr zufrieden. Überweisungen in beide Richtungen funktionieren rasch.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 24. Februar 2015

    Bin seit Jahren Kunde und immer zufrieden. Sicher und trotzdem einfach finde ich den Zugang zum Konto. Den Punktabzug gibt es für die hohen Tradegebühren, da gibt es günstigere!

  • Bewertung: 5

    Freitag, 13. Februar 2015

    Ich bin seit fast 10 Jahren Kunde der ING-DiBa. Anfangs wegen guter Tagesgeldzinsen und günstigen Depotgebühren. Mittlerweile habe ich zwar auch ein "Zweit-Girokonto" dort - allerdings ist das kostenlose Geldabheben hier nicht so einfach wie bei anderen Banken, da ING-DiBa nicht zu einem der Cash-Groups angehört. Das ist auch der Grund dafür, warum das "Haupt-Girokonto" meiner Familie bei einer anderen Bank angesiedelt ist.
    Unser Baudarlehen läuft übrigens ebenfalls über die ING-DiBa, und das völlig ohne Probleme. Insbesondere Zu Anfang habe ich das unkomplizierte Procedere der Geldauszahlungen sehr zu schätzen gelernt. Auch hier kann ich die ING-DiBa nur wärmstens weiterempfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 13. Februar 2015

    Ich bin seit fast 10 Jahren Kunde der ING-DiBa. Anfangs wegen guter Tagesgeldzinsen und günstigen Depotgebühren. Mittlerweile habe ich zwar auch ein "Zweit-Girokonto" dort - allerdings ist hier das kostenlose Geldabheben hier nicht so einfach wie bei anderen Banken, da ING-DiBa nicht zu einem der Cash-Groups angehört. Das ist auch der Grund dafür, warum das "Haupt-Girokonto" meiner Familie bei einer anderen Bank angesiedelt ist.
    Unser Baudarlehen läuft übrigens ebenfalls über die ING-DiBa, und das völlig ohne Probleme. Insbesondere Zu Anfang habe ich das unkomplizierte Procedere der Geldauszahlungen sehr zu schätzen gelernt. Auch hier kann ich die ING-DiBa nur wärmstens weiterempfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 06. Februar 2015

    Bin seit 5 Jahren bei der Bank alles läuft korrekt und schnell ab.
    Freundlichkeit und Seriosität stehen bei Ihnen an erster Stelle.

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 6 Bewertungen

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 04. Februar 2015

    Ich bin nun schon seit ein paar Jahren Kunde bei der ING DiBa und bin rundrum zufrieden! Ich finde das Kunden-Werber-Programm toll, denn dadurch, dass man einige Freunde und Familienmitglieder überzeugen konnte, habe ich für diese Weitergabe der positiven Erfahrungen richtig schön Prämie nebenbei kassiert! Super Sache!!!

  • Bewertung: 5

    Montag, 08. Dezember 2014

    Wir sind im Juli zur DiBaDu gewechselt, weil wir die niedrigen Überziehungszinsen bei der ING-DiBa sehr verlockend fanden. Ich bin mit der Bankauswahl sehr glücklich - alles läuft super, ob es die schnelle Überweisung ist oder der übersichtliche Kontoauszug - nur zu empfehlen!

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 25. November 2014

    Kürzlich habe ich bei der ING-DiBa Bank ein Depotkonto eröffnet. Hauptgrund hierfür war, dass die ING-DiBa ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis hat und recht kundenfreundlich ist. Die Kontoeröffnung war recht einfach und bereits nach wenigen Tagen konnte ich über das Konto verfügen. Auch der Wertpapier-Übertrag erfolgte recht zügig und ohne größere Probleme. Eine telefonische Rückfrage wurde kompetent und freundlich beantwortet. Als Verrechnungskonto ist automatisch ein Tagesgeldkonto dabei. Für die ersten 4 Monate erhält man 1,25 % Zinsen - danach 0,8 %. Das ist in der jetzigen Niedrigzins-Phase ziemlich viel. Da ich mit der ING-DiBa zufrieden war, habe ich einem Freund davon erzählt. Auch er hat daraufhin ein Konto eröffnet. Dafür gab es eine Werbeprämie von 20 €. Man kann aber auch alternativ 10 freie Aktien-Transaktionen bekommen. Die Website ist sehr übersichtlich und nicht zu kompliziert. Der Kauf von Aktien funktioniert schnell und reibungslos. Die Kosten hierfür sind recht niedrig. Kürzlich erhielt ich eine Mail mit dem Hinweis, dass bei der Übertragung weiterer Wertpapiere eine Prämie gezahlt würde. Ab 50.000 € Wertpapier-Übertrag gab es 100 €. Die Prämie bekam ich dann nach etwa 4 Wochen auf mein Tagesgeldkonto überwiesen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 20. November 2014

    Sehr gute Beratung, Habe bis heute nur gute Erfahrungen gemacht. Kreditabwicklung ist zeitnah erfolgt, telefopnisch exelente Auskunft bekommen. Kann diese Bank mit " Sehr Gut" weiterempfehlen. 5 Sterne

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 27. April 2014

    Diba Ing zu empfehlen
    Sind sehr zufrieden mit dem Girokonto.und dem Kreditkartenkonto. Sind bereits seit mehreren Jahren Kunden der DiBa.Ing und können mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen.

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 18. März 2014

    DIBA gehört zu meinen Favoriten, denn diese Bank lässt nach der "Neukunden-Frist" die Tagesgeld-Zinsen nicht völlig in den Keller rutschen, was leider bei vielen Banken inzwischen üblich geworden ist.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 12. März 2014

    Kann ich nur empfehlen, super Kundenservice, gutes Onlinebanking, komplett kostenfreies Konto, niedrige Kreditzinsen und niedriger Dispozins ----

    TOP BANK - wer eine Onlinebank sucht ist hier gut beraten ....über VISA Karte immer kostenfreie Geldverfügbarkeit......einfach super

  • Bewertung: 5

    Montag, 10. März 2014

    Ich habe bei der Diba seit ca. 3 Jahren mein Girokonto und ein Festgeldkonto. Ich bin sehr zufrieden und habe es schon mehrmals weiterempfohlen. Erfahrungen mit Finanzierungen etc. habe ich aber leider nicht. Wer aber ein gutes Onlinekonto möchte, dem kann ich die ING DiBa wirklich sehr empfehlen. Alles ist sehr einfach zu bedienen und sehr übersichtlich.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Montag, 24. Februar 2014

    Ich hatte eine Immobilienfinanzierung mit der DiBa bereits fest und habe gestern den Vertrag gerade noch fristgerecht widerrufen.
    Folgende Situation:
    Das Konditionsangebot der DiBa belief sich auf einen Zinssatz von 3,4%.
    Das habe ich so angenommen und als Konditionsannahme unterschrieben so zurückgesandt.
    Einige Tage später war dann der Darlehensvertrag da. Erneute Unterschrift und Rücksendung.
    Leider ohne diesen Vertrag noch mal sorgfältig zu prüfen. Denn am Folgetag fiel mir auf, dass im endgültigen Vertrag nicht 3,4 sondern plötzlich 3,5% standen.
    Natürlich auch mein Fehler.Man sollte diese Sachen immer noch mal kontrollieren.Allerdings war im Vorfeld immer von 3,4% die Rede, so dass ich nicht im Traum an etwas Anderes gedacht hatte.
    Zudem fehlte bei Zusendung des Vertrages jeglicher auch noch so kleine Hinweis der DiBa, dass an den Konditionen etwas geändert wurde.
    Anrufe bei der Bank waren absolut erfolglos, frustrierend und tatsächlich unverschämt.
    Weder wurde mir der Grund für die Änderung des Zinssatzes genannt, noch wurde ich zu dem entsprechenden, bearbeitenden Mitarbeiter durchgestellt.
    Meine bitte, doch zu berücksichtigen das die DiBa an dem Darlehen auch mit 3,4% noch eine Menge Geld verdiene und das ich seit 15 Jahren 2 Konten bei ihnen habe, sowie bereits eine vorherige Immobilie bei denen finanziert hatte, traf auf taube Ohren.
    Ebenso der Hinweis, das ich trotz eines besseren Angebots einer Konkurrenzbank, aufgrund der langjährigen Kooperation bei der DiBa abgeschlossen habe änderte nichts an deren Starrsinn.
    Man habe einen unterschriebenen Vertrag über 3,5% und da sei nichts zu machen.
    Drohungen, die Konten zu kündigen und mich mit der Sache an Verbraucherschutzverbände und die Medien zu wenden waren sogar eher noch kontraproduktiv.
    Letztendlich eine ganz kundenunorientierte Truppe. Anonym, teilweise unverschämt und unflexibel.
    Das ganze hatte für mich den Beigeschmack einer nur grenzwertig legalen Abwicklung.
    Allerdings war die Tilgung des zuvor bei der DiBa bestehenden Darlehens ähnlich kompliziert.
    Das hätte mich skeptisch machen sollen.
    Ich fühle mich absolut über den Tisch gezogen. Die Konditionen wurden mir in gewisser Weise "untergeschoben" in der Hoffnung ich würde schon nichts oder zu spät etwas merken.
    Hat ja auch fast funktioniert.
    Glücklicherweise konnte ich das Darlehen noch so gerade in der Frist widerrufen.
    Letztendlich habe ich nun bei einer anderen Bank zu deutlich besseren Konditionen abgeschlossen und alle Konten bei der DiBa gekündigt.
    Die werden auch sicher keinen Fuß mehr in mein "Finanzleben" setzen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Mittwoch, 19. Februar 2014

    Einfache Dinge funktioniren,auch schnell.Reklamationen funktionieren meist nicht,denn: alles beantwortet der Kollege Automatenbriefherstellung.Im Wiederholungsfall und Weiterungen kommt wieder etwas ,was nie den Punkt trifft-aus dieser Maschine heraus,bis sie als Kunde schon langsam am eigenen Verstand zwewifeln. Lassen sie sich mal mit einem sog."Vorgesetzten " verbinden...kommt leicht die dumme Antwort: gehen sie mal zu einer anderen Bank..., sie brauchen Beratung....!Was dann ebenso dummpampig wie falsch ist.Man beharrt oft genug auf dem eigenen falschen Behauptungen...bis die Bafin auftritt,gebeten vom geschädigten Kunden. Oft wurden falsche Auskünfte am Telefon erteilt,z.B.über korrekten Kontostand,oder,warum wurde eine Abbuchung zurückgewiesen.Vielfach geht man oppt.vor.Überziehung(nicht angemeldet..)in betr. Höhe wird stillschweigend zugelassen,da 15% Sollzins gefordert werden kann.Bei Miniüberziehung,wo es nur mal 45ct.Z brächte....,wird alles zurückgewiesen, Briefe werden geschrieben,die Kundenreputation wird arg verletzt,ist diesem Unternehmen egal: hirnlos,herzloos,,gesteuert ausschl. vom Computer und dressierten Callcentermitarbeitern,die -je nach Tagesform und Überforderung am Thema scheitern ...und dann pampig werden oder mal schlicht auflegen.Individuell ist hier nichts,schon sind sie "Altkunde"..und erhalten unmittelbar nach Eintritt die schlechtesten Zinsen,was schon in den Foren vielfach beschrieben wurde!Wer akso mehr erwartet,als Gehaltseingang und Mieteabgang ist hier sicher nicht besonders sinnvoll aufgehoben.Gehen sie nicht auf die Heiksversprechen zur TARGO,diese sind sog. Betrüger.Bei Vorhalt wird man sie nicht jur. belangen,da deren Handlungsweisen nachweisbar gegen Gesetze verstossen(§57HGB,Datenschutzgesetze,Aufbewahrungspflichten und Aktennachweispflichten wg. Gerichtsverfahren.Die Bafin hilft da nicht,denn Unterlagen sind nur dem Gericht oder Staatsanw. zu eröffnen. Facit: da können sie viel Geld verlieren.Ferner kommen sie auch ungesetztlich schnell in die Schufa...wie aber komen sie wieder raus???Keine Bank ist richtig gut-nur mehr oder weniger schlecht....(50Jahre Erfahrungen...)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 11. Februar 2014

    Bin sehr zufrieden. Habe bei der ING DiBa sowohl ein Festgeldkonto, als auch ein Depot. Super Service, schnelle Erreichbarkeit, über den Direkthandel keine weiteren Kosten, mit Watchlist immer alles im Überblick. Wenn man eine Frage hat, wurde mir bisher stets freundlich und schnell geholfen.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 22. Januar 2014

    Die IngDiba ist der Finanzierer mit den zu den besten zählenden Konditionen . Die Verträge beinhalten von Haus aus eine Flexibilität die ich z.B. bei meiner Hausbank erst verhandeln muss.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 18. Dezember 2013

    Zuverlässiger Service und klare Unternehmensstrukturen, sehr gute Zinssätze, faire Behandlung des Kunden. Bei Rückfragen reagiert der Service zuverlässig, zeitnah und die Antworten sind von der Qualität her gut, daher 5 Sterne.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Sonntag, 01. September 2013

    ich bin sehr entäuscht von der diba bank.
    obwohl wir ein netto-einkommen von 2000 eurhaben und die schufa einwandfrei in ordnungist,wurdemir ein autokredit in höhe von 12000 eur nichtgenehmigt.
    gruss
    werner

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 22. August 2013

    Ich bin seit 2011 bei der DiBa und bin sehr zufrieden. Das Online-Banking ist sehr bequem und übersichtlich gestaltet, der Kundenservice ist sehr zuvorkommend. Die Dispozinsen sind im Vergleich zu anderen Banken sehr niedrig und die Guthabenzinsen auf dem Konto sind auch erfreulich. Für jede Bargeld-Abhebung im REWE-Markt werden unverzüglich 50 ct. auf dem Konto gutgeschrieben. Neulich wollte ich im Rahmen eines Immobilien-Erwerbes einen Kredit aufnehmen, da gibt es bei DiBa einen besonders zinsgünstigen, der für Wohneigentum zweckgebunden ist. Und schon vor Abschluß des Kaufvertrages, also ohne entsprechenden Nachweis, wurde mir dieser Kredit bewilligt. Von soviel Vertrauen und unbürokratischem Kundenservice war ich sehr begeistert.Die DiBa kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 21. August 2013

    Von DiBa Du online Autokredit bin ich begeistert.Sehr schnelle Bearbeitung,kompetente Mitarbeiter. Zulassungbescheinigung muss nicht abgegeben werden und auch keine Sicherungsübereignung wie bei Targobank.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 01. August 2013

    Bin begeistert wie schnell und unkompliziert alles verlaufen ist. Der Service war gut, die Mitarbeiter kompetent und freundlich. Innerhalb von wenigen Tagen war das Geld auf dem Konto.

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 17. Juli 2013

    Ich bin seit etwas 3 Jahren Kunde bei der IngDiBa und sehr zufrieden.
    Abzug gibt es nur weil die Webseite noch etwas komfortabler sein könnte und ich manchmal durch "Infopost" genervt werde (Kreditangebote).

    Servicefälle (Vergessenes Passwort, unklare Buchung) wurden schnell und zu meiner Zufriedenheit gelöst. Trotz der Tatsache, dass die IngDiBa eine Online-Bank ist, hatte ich kostenfrei und am Wochenende echte Menschen am Telefon die mir weitergeholfen haben und das ohne teure Servicenummer.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 17. Juli 2013

    Na klar hat die ING DiBa noch Ihre Visa Kreditkarte im Angebot ... diese wird aber nur mitgeliefert, wenn man auch dort ein Konto hat. Ich bin seit 2012 bei ING DiBa und kann zu 100% nur Positives berichten. Keine Kontokorrentkosten, ein übersichtliches und sehr sicheres Onlinebankingportal mit allen Einstellmöglichkeiten, ein toller Kundenservice und die Tatsache, dass man mit der Kreditkarte bei jeder Bank an die EC-Automaten gehen und abheben kann und die ING DiBa zahlt die Gebühren, ist beispielhaft. Ich bin was Banken betrifft sehr kritisch, aber hier muss man sich keine Gedanken machen. Alles Tip Top!

  • Bewertung: 2

    Montag, 15. Juli 2013

    Kann die Bank leider nicht empfehlen. Habe jetzt schon 2x mal negative Erfahrungen gemacht. Durch "technische interne Fehler" durfte ich schon peinliche Situationen beim Zahlen an der Kasse durchmachen. Telefonisch wurde das Problem dann sofort behoben, aber die peinliche Situation an der Supermarktkasse kann man auch mit einer Gutschrift von 5 Euro nicht wieder ausradieren. Ich werde mir jetzt eine Bank suchen wo man persoenliche Ansprechpartner hat und auch die Moeglichkeit hat Geld einzuzahlen ohne bei Fremdbanken 6-9Euro Gebuehren zu zahlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 10. Juli 2013

    Ich kann nur Positives über die Mitarbeiter der IngdiBa sagen, sehr nette und kompetente Leute, die wirklich alles für die Kundenzufriedenheit tun. Das findet man kaum, schon gar nicht bei Banken.

  • Bewertung: 4

    Samstag, 22. Juni 2013

    Girokonto und Tagesgeld beim INGDiBa sind ganz einfach zu betreuen. Tagesgeldzinssätze leider nur für neue Kunden wirklich besser als andere Anbieter. Visa-Kreditkarte haben sie nicht mehr im Angebot deswegen mussten wir die woanders suchen.

  • Bewertung: 5

    Freitag, 14. Juni 2013

    Erst mit dem Depot von Entrium bei der Diba gelandet, dann Extrakonto, Girokonto; Autokredit - das Angebot dieser Bank beschränkt sich auf das Wesentliche ohne Schnickschnack, den man nicht braucht..... Angebote und Zinsen gehören meistens zu den besseren am Markt, das Girokonto und das Depot sind vergleichsweise top. Ich finde den Kundenservice ausgezeichnet. Hatte bisher immer nette und vor allem qualifizierte Mitarbeiter am Telefon, die freundlich und zuverlässig das Gewünschte erledigt haben.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 03. Mai 2013

    Mai 2013, Seit - ich glaube 2007 oder 08 habe ich ein Extrakonto bei der Ing.Diba., weil ich das Angebot der hohen Zinsen lockte. Kurz darauf habe ich dann auch ein Girokonto eröffnet. Ich bin extremst zufrieden. Es gab anfang noch Aktionen (bei Bezahlung ab 50 Euro gab's 50 Cent - später galt es erst ab 20 Euro - dann wurde es leider ganz abgeschafft). Aber ich muss sagen, da kam schon was zusammen, da ich in diesen Zeiten viel Tanken musste. Im Gegensatz zu Menschen, die bei ihrer Bank noch Kontoführungsgebühren bezahlen, hab ich bei meiner Bank immer Plus gemacht ;-). Es gab mal bei Rewe eine Aktion, dass man bei einem Einkauf mit EC-Karte ab xxx Euro 1 Euro von der Ing.Diba. bekommt, ich hatte die Aktion gerade verpasst > ein Anruf bei der Ing.Diba und ich bekam trotzdem noch die Gutschrift. Solch ähnliche Fälle, in denen ich plötzlich Gebühren zahlen musste (z.B. weil ich nicht wusste, dass die Ing.Diba im Ausland nicht "meine" Ing.Diba ist), hatte ich schon öfter und mir wurde anstandslos immer die Gutschrift überwiesen, obwohl es ja mein eigenes Verschulden war. Ich würde auch sagen, dass in 99 % der Berater alle sehr kompetent und entgegenkommen waren. Selten mal ne "Niete" dabei ;-). Ich empfehle die Bank immer wieder...meist haben die Leute ja schon eine Bank und wechseln ungern, aber ich stehe voll dahinter und bleibe auch bei der Ing.Diba..

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 05. März 2013

    Ich bin jetzt seit einigen Monaten Kunde bei der ING-DiBa und kann mich nur lobend äußern: Es wird alles geboten, was ich für Bankgeschäfte benötige und Geldautomaten, die mir entweder via VISA-Card oder ec-Karte kostenfrei Geld ausspucken gibt es wirklich immer in unmittelbarer Nähe. Einmal benötigte ich technischen Support, der wirklich sofort erreichbar war und das Problem auch sofort erkannte und Abhilfe schaffte. Kosten 0, Leistung ganz groß! Bin sehr, sehr zufrieden!

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 29. Januar 2013

    NICHT ZU EMPFEHLEN!!!!
    Kundenservice - nicht vorhanden:
    Kontoeröffnung Anfang Jan 2013 (Einmalzahlung), per Post an IngDiba, nach Tagen kommt ein Brief, daß noch Unterlagen fehlen (telefonisch wär's schneller gegangen), email an IngDiba mit allen Unterlagen mit der Bitte um Bestätigung, nach einer Urgenz die Antwort per email, daß wir per email keine Bestätigung bekommen.
    Das Geld liegt seit ca 4 Wochen ohne Zinsen am Giro
    Das Callcenter ist gut erreichbar, aber ohne Pin bekommt man keinerlei Auskunft, nicht mal ob das Konto inzwischen freigeschaltet wurde...
    nie wieder...

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 04. November 2012

    Ich bin seit über einem Jahr Kunde bei der ING-DiBa, eine Internetbank, die nicht über ein Automatensystem wie die Sparkasse oder die Deutsche Bank verfügt. Die ING-DiBa erhebt keinerlei Kosten. Jede Geldabwicklung geht über Telefon oder über Online-Banking. Seitdem ich Kunde bei der ING-DiBa bin, habe ich keinerlei Probleme gehabt. Auch das Tagesgeldkonto ist sehr empfehlenswert für Leute, die ihr Geld anlegen aber auch jederzeit zur Verfügung haben wollen.
    Einziger Nachteil: Man kann Bargeld nicht direkt auf das eigene Konto einzahlen, da die Bank ja keine Automaten besitzt. Nur bei der Degussa Bank ist die Einzahlung kostenlos, jede andere Bank erhebt Gebühren für die Einzahlung von Bargeld.
    Fazit: Kleiner Wermutstropfen mit dem Bargeld, ansonsten: 4 von 5 Sternen

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 31. Oktober 2012

    Jeder kennt natürlich die Werbung. Dibadibadu. Und ich ließ mich von der Werbung verleiten auf die Homepage zu gehen. Ein guter Schritt, wie ich heute weiß. Denn ich habe direkt ein Girokonto bei der Internetbank eröffnet und muss sagen, dass ich mit dem Komfort im Onlinebereich, der Möglichkeit eines direkten Ansprechpartners und mit den Konditionen sehr zufrieden bin. Ich habe direkt einen Dispokredit bekommen und wurde auch am Telefon sehr gut beraten. Dort habe ich nun einen festen Ansprechpartner, den ich bei Problemen oder Fragen kontaktieren kann. Das ist wirklich sehr hilfreich und weckt eine gewisse Sicherheit in mir. Das Online-Banking klappt wirklich hervorragen und bisher habe ich noch keine Haken bei der Ing-DiBa entdeckt.


ING-DiBa Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×