Erfahrungen.com durchsuchen

Grünwelt Energie Erfahrungsberichte (69)

  • Bewertung: 5

    Montag, 08. September 2014

    Wir waren überrascht, wie unkompliziert wir den Stromanbieter wechseln konnten. Kundenservice sehr seriös und übersichtlich organisiert. Auch telefonisch einwandfrei.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 03. September 2014

    super Service ... Der Wechsel klappte völlig reibungslos innerhalb von wenigen Tagen zum gewünschten Termin

  • Bewertung: 5

    Montag, 01. September 2014

    Habe voriges Jahr zu Grünwelt Gas und Strom gewchselt. Der Wechsel war problemlos, die Tarife vergleichsweise günstig. Habe vorige Woche innerhalb meines Vertrages von einem Tarif mit Kilowattstunden-Paket auf einen Classic-Tarif gewechselt. Eine kurze Email an den Service, am Übernächsten Tag hatte ich ein Bestätigungsschreiben mit den gewünschten Änderungen

  • Bewertung: 2

    Freitag, 29. August 2014

    Nach dem ersten günstigen Jahr kommt eine Preiserhöhung um 10%! Auf der ersten Seite des Schreibens wird über die schwierigen Zeiten und allgemein steigende Kosten berichtet, auf der 2. Seite erhöhen sich die Kosten um 0,6 cent (ist ja nicht viel)- ist aber pro KwH, das sind schnell 200 Euro im Jahr. Im Internet wird weiterhin der niedrige Preis für Neukunden beworben.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 20. Mai 2014

    Im ersten Jahr war ich mit Grünwelt sehr zufrieden. Aber nach 9 Monaten bekam ich dann ein Schreiben, das ich als 'Werbung' zur Seite legte. Aber in diesem Schreiben verborgen war ein saftige Preiserhöhung von ca. 35%. Leider ließ ich mich durch die Aufmachung -eine Art Flyer- in die Irre führen. Fühle mich durch diese Art und Weise getäuscht.
    Und damit war es dann aus mit günstigem Strom...

  • Bewertung: 1

    Freitag, 28. März 2014

    Im ersten Jahr zwar günstig, doch der große Hammer kommt im Folgejahr:
    Strompreiserhöhung um sagenhafte 37%. Die vermeintliche Ersparnis im ersten jahr durch Erhöhung im zweite Jahr mehr als vernichtet.
    Die Strompreiserhöhung wird nebenbei in einem unübersichtlichen Werberflyer gemacht und diesen kann man nur online abrufen.

    Man bekommt lediglich einen kurzen E-Mail-Benachrichtigung welcher auch noch im Spamordner landet: "Neue Dokumente in ihrem Onlinedepot abrufbar", auch wenn man selbst kein Onlinedepot dort angelegt hat.
    Entäuschend auch die Hotline, man wird geradezu aus der Leitung geworfen: "ein anderer Kunde wartet bereits, ich muss auflegen". Dazu sollte man alles über das Kundenportal und/oder per E-Mail klären. Dort bekommt man nur automatisierte Antworten.

    Kündigungsschreiben (auch Sonderkündigungen) werden schlichtweg ignoriert, oder nicht akzeptiert, es wird einfach weiter der Abschlag abgebucht.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 06. März 2014

    Sobald man sich im Kundenportal online angemeldet hat, werden Preiserhöhungen nur dort angekündigt. Daher kann es passieren, dass man eine Preisanpassung nicht mitbekommt.

    Trotzdem ist ein Tarifwechsel laut Kundenservice per Email weiterhin möglich, allerdings nur, wenn man die Abrechnung genaustens studiert und noch innerhalb der 6 wöchigen Kündigungsfrist liegt.

    Dieses Jahr habe ich bei Grünwelt den Gastarif und (hoffentlich auch) den Stromtarif aufgrund einer Preiserhöhung wechseln müssen - erstaulicherweise behält der Tarif immer seine Bezeichnung, obwohl die Preise beim Vergleich auf VERIVOX unterschiedlich ausfallen.
    Also als Neukunde empfehlenswert, als Bestandskunde muss man genau hinschauen.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 27. Februar 2014

    Ich war im Kalenderjahr 2013 Grünwelt-Kunde sowohl für Strom (Stromio) als auch für Erdgas-Lieferung (gas.de). Die Vertragsabwicklung erfolgt trotz gemeinsamem Web-Portal separat über die einzelnen Gesellschaften, was aber keinerlei Problem bedeutet.
    Ich war angenehm überrascht, dass bei beiden Anbietern der Lieferantenwechsel sehr professionell und zügig mit all den notwendigen Zwischeninformationen erfolgte. Die Preise zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses waren attraktiv, die monatlichen Abschlagsraten korrekt, der Abwicklungsaufwand meinerseits beschränkte sich auf nahezu Null. Rechtzeitig vor Ende der Preisbindungsfrist kam das neue Vertragsangebot. Die Preissteigerung war mir allerdings einen Tick zu hoch, so dass ich nach Wettbewerbsvergleich mich entschied, den Anbieter zu wechseln. Auch beim neuerlichen Anbieterwechsel perfekte und vorbildliche Abwicklung der Kündigung. Die Jahresabrechnung erfolgte auf den Cent genau gemäß Vertragsvereinbarung. Der Neukunden-Bonus wurde von beiden Gesellschaften vertragsgemäß abgerechnet. Insgesamt kann ich über die Anbieter gas.de und stromio nur Positives berichten.
    Nach Ende der Preisbindungsfrist ist wie bei jedem anderen Anbieter auch die Marktsituation neu zu prüfen. Die aktuelle Marktlage wird dann sicherlich die persönliche Entscheidung zwischen automatischer Vertragsverlängerung oder Anbieterwechsel beeinflussen.

  • Bewertung: 2

    Sonntag, 23. Februar 2014

    Nach Erhalt der Abschlussrechnung habe ich per e-mail mehrere Male moniert, dass mir die versprochene Wechselpraemie nicht beruecksichtigt wurde. Ich habe keine Antwort bekommen. Wegen des Selbsbehaltes bei meiner Rechtsschutzversicherung bin ich bisher nicht zum Rechtsanwalt gegangen.

  • Bewertung: 1

    Montag, 03. Februar 2014

    Als Neukunde wird man 'normal' freundlich und professionell von Grünwelt behandelt. Im Laufe des ersten Jahres ändern sich dann die Geschäftsgepflogenheiten. Anfang des Jahres erhielt ich von Grünwelt eine Mitteilung per Email, dass ein Brief für mich im Kundenportal bereitläge. Als ich feststellte, dass ich mich im Kundenportal nicht einloggen konnte, blieb das Problem wochenlang ungelöst: der telefonische Kundenservice war aufgrund von Überlastung nicht erreichbar. Meine Emails blieben - bis heute - unbeantwortet.

    Da ich vermutete, dass das Schreiben, zu dem ich keinen Zugang hatte, eine Strompreiserhöhung ankündigte, habe ich - quasi blind - gekündigt. Grünwelt ließ die Kündigung zu dem für sie nächstmöglichen Termin wirksam werden, obwohl sie wussten, dass kein neuer Stromversorger in den wenigen verbleibenden Tagen die Lieferung aufnehmen können würde und damit der teure Grundversorger die Stromlieferung erst einmal übernehmen würde. Meine Bitte, den Termin weiter nach hinten zu verlegen, wurde abgewiesen.

    Alles in allem hatte ich den Eindruck, dass ich von Grünwelt als Kundin dafür schikaniert wurde, dass ich mein Sonderkündigungsrecht - quasi aus der Not heraus - wahrgenommen hatte, da ich ja keinen Zugang zum Kundenportal und der von Grünwelt bereitgestellten Post an mich hatte.

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 04. Dezember 2013

    Ich denke wenn man zu einem neuen Anbieter wechselt gibt es die wenigsten Probleme bei der Versorgung mit Strom oder Gas. Wir haben im Dezember 2012 zu (stromio) Grünwelt Energie (Strom) gewechselt, einwandfrei (dafür gibt es einen Stern). Danach hat man (wenn es keinerlei Probleme gibt; und die gibt es in der Regel nicht) mit dem Stromlieferanten nicht mehr zu tun. Dann haben wir, aus familierären Gründen den Stromanbieter wieder gewechselt und damit fingen die Probleme an. Da wir sparsam im Stromverbrauch waren, haten wir eine Gutschrift (20 Euro) erhalten. Ich möchte hier nicht von den zahllosen Telefonaten mit unkompetenen Mitarbeitern und auch nicht von den zahlreichen, von stromio generierten, nicht wargenommen eMails berichten.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 26. November 2013

    Wir haben im September 2012 zu Grün Welt Gas de gewechselt.Da war der Preis mit dem Paketangebot auch in Ordnung,da wußten wir nicht das wir auch wenn wir das Paket wieder nehmen müssen,dass heißt wenn wir die 2200Kwh nicht brauchen bezahlen müssen,das hatten wir für ein Jahr genommen da es sehr günstig war und noch Spielraum war.Das wir dann das Paket so weiter nehmen müssen wurde uns nicht mitgeteilt. Wir müssen jetzt noch ein Jahr bezahlen auch wenn wir weniger verbrauchen müssen wir 22000kwh bezahlen.Dann bekommt man auch noch zur Antwort das man selbst schuld ist.Eigentlich muss ich fragen ob der Kunde das Paket wenn sie gesehen haben das weniger verbraucht wurde. .Es stand auch nicht wie üblich dazu das es auch weiterhin dann gültig ist wenn man nicht vorher Kündigt.Wenn ich das mit den Kunden auch so machen würde könnte mein Chef schon lange zusperren .Eveline E.

  • Bewertung: 2

    Donnerstag, 21. November 2013

    Vor einem Jahr über Verivox zu Grünwelt Energie Tarif: Grünwelt Classic gewechselt. Anbieterwechsel, Abbuchungen und Lieferungen völlig problemlos. Jetzt Preiserhöhung zum Ablauf des Jahres angekündigt. Abgesehen von den minimalen erforderlichen Erhöhungen (Steuern, Abgaben usw) zusätzlich den Jahrespreis um über 25 % angehoben! Begründet mit gestiegenen Netzentgelten. In den Stromvergleichsportalen und auf der Webseite von Grünwelt Energie wird dabei der gleiche Tarif Grünwelt Classic aber zu den bisherigen günstigeren Konditionen (bis auf Erhöhung durch Steuern usw.) für Neukunden angeboten. Stromanbieter ist offensichtlich nicht an Bestandskunden sondern nur an Neukunden interessiert! Kündigung wiederum zeitnah und problemlos akzeptiert.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 22. August 2013

    sehr gute Kommunikation während der Bezugszeit und korrekte und fristgerechte Abrechnungen. Sicher werden wir wieder zu Grünwelt/stromio wechseln, wenn demnächst ein Wechsel wieder ansteht.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 04. Juli 2013

    Ein Anbieter den man nur empfehlen kann, Schlussrechnung korrekt und zeitnah ausgestellt, Bonus wie versprochen auch erstattet. So sollte es bei allen anderen Anbietern funktionieren, beispielhaft

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Samstag, 01. Juni 2013

    Wechsel über Verivox zu Grünwelt Energie, Tarif Grünstrom 12.
    Alles absolut problemlos.
    Erneuter Wechsel von Grünstrom zu einem neuen Anbieter nach 12 Monaten zur Reduzierung des Strompreises durch Bonus.
    Kündigung an Grünstrom kein Problem, umgehende Kündigungsbestätigung.
    Nach Ende der Vertragslaufzeit innerhalb von 4 Wochen Schlußabrechnung, korrekte Verrechnung des Bonus.
    Während der Laufzeit keine unnötige Belästigung durch Werbemails / -Anrufe etc, Übersichtliche Rechnungslegung.
    Empfehlenswerter Anbieter !


Grünwelt Energie Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×