Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Eurodamen.net (5)

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 09. September 2014

    Mein Wunsch eine neue Frau zu finden ist mir bei dieser Partnervermittlung erfüllt worden. Bevor ich zu Eurodamen kam, habe ich jahrelang tausende Euros an andere Partnervermittlungen gezahlt. Nach den vielen Rückschlägen haben mich meine beiden Töchter ermutigt, auf dem Portal Eurodamen eine Frau zu suchen. Hier kann man eine kostenlose Voranfrage bei 10 Frauen starten und bei Interesse einen kostenlosen Briefwechsel machen. Hier haben mir 4 Frauen positiv geantwortet. Bevor ich mich vertraglich gebunden habe, hatte ich ein 2-stündiges Beratungsgespräch in Bochum mit einem charmanten Herrn der Firma, der mir alle meine Fragen beantwortete und mir viele Ratschläge zur Partnersuche in der Ukraine gab. Nachdem ich mich mit meinen beiden Töchtern besprochen hatte, zahlte ich die Gebühr und erhielt daraufhin einen sehr umfangreichen Leitfaden für meine erste Reise mit vielen Tipps und Benimmregeln. Kurz entschlossen buchte ich meinen ersten Flug bei der Wizzair und zahlte dafür 196 Euro. Ich kam am Freitag in Kiew an und wurde von einem freundlichen Fahrer und einer Mitarbeiterin abgeholt. Sie brachten mich wunschgemäß ins Hotel, wo ich mich frisch machen konnte und nach 1 Stunde wurde ich zum Büro abgeholt. Im Büro empfing mich meine Betreuerin, die mit mir alle meine Termine durchsprach. Insgesamt wollte ich an diesem Wochenende 12 Frauen treffen. Man machte mich darauf aufmerksam, dass 2 Tage zu kurz seien um alle 12 Frauen zu treffen. Außerdem sei es sehr kurzfristig mit meiner Reise gewesen, um alle Frauen zu erreichen, was ich letztendlich auch einsah. Ich traf mich mit 5 Frauen, mit 3 davon habe ich Briefe ausgetauscht und 2 standen auf meiner weiteren Liste. Wenn man glaubt, dass diese Dates wie in Deutschland mit deutschen Frauen abgelaufen sind, täuscht man sich. Ukrainische Frauen sind anders von der Mentalität her. Sie sind warmherzig und schön anzusehen, aber auch direkt und sagen was sie denken. Eine, sie heißt Elena war meine Nr. 1 und hat mir sofort gesagt, dass ich zu arrogant wäre und ich mein Frauenbild verändern sollte. Nach 15 Minuten war dieses Date von Seiten Elena zu Ende. Natürlich war ich in meiner Eitelkeit verletzt. 2 weitere Dates waren eher durchwachsen, 1 Date Svetlana am Samstagabend sehr schön und die letzte Frau habe ich meinerseits abgehakt. Kurz vor meiner Abreise sprach ich mit meiner Betreuerin und machte meine Enttäuschung etwas Luft. Meine Betreuerin war schon von den Frauen über alle Treffen informiert und tadelte mich direkt, ich solle nicht als deutscher Geschäftsmann auftreten, denn Dates seien wohl kaum Einstellungsgespräche und meine Frageliste sollte ich zu Hause lassen. Stimmt ich hatte einen Fragekatalog mit 80 Fragen vorbereitet, den ich bei den einzelnen Frauen abgearbeitet habe und das kam wie ich heute weiß, nicht so gut an. Sie empfiehl mir weiter mit Svetlana in Kontakt zu bleiben und so schnell wie möglich wieder nach Kiew zu kommen, aber diesmal etwas länger. 2 ½ Tage seien einfach zu kurz. Meine nächste 5-Tage-Reise war dann ganz anders. Meine Betreuerin hat 10 Termine, auch aus meiner ersten Liste mit den Frauen in den ersten 2 Tagen abgesprochen – von denen auch alle kamen. Den 3. Tag verbrachte ich mit Svetlana. Wir sind gute Freunde geworden, aber ich liebe sie nicht. Am 4. Tag bin ich morgens zu meiner Betreuerin gegangen, da mir in der Nacht eines sehr bewusst geworden ist. Ich hatte Treffen mit den wunderbarsten Frauen, aber nur eine hat mein Herz so richtig berührt und das war Elena die mir Arroganz vorgeworfen hatte. Ich bat meine Betreuerin alles zu tun, um mit Elena ein neues Date zu vereinbaren. Elena kam und wir haben uns bis in die Nacht hin unterhalten und am nächsten Tag wieder verabredet. Lange Rede kurzer Sinn, ich war jetzt 4 Mal in Kiew und habe das Herz von Elena erreicht - wir lieben uns. Mittlerweile war Elena für 6 Wochen in Deutschland, versteht sich mit meinen beiden Töchtern bestens und wir werden heiraten. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 3

    Montag, 01. September 2014

    Stand August 2014 waren ca. 176 Damen zur Auswahl. Man hat die Möglichkeit, bis zu vier Damen vorerst kostenlos zu kontaktieren, wobei die Beantwortung der Briefe begrenzt ist. Wenn man(n) die knappe 3000.- Euro Honorar gezahlt hat, bekommt man neben den Antworten auf seine Briefe, noch einen Leitfaden zugeschickt, sowie noch die Möglichkeit, bis zu zehn Favoritinnen aus zu wählen. Wobei ich noch bemerken muss, das einige Damen mit ihren Bilder schon paar Jahre auf anderen Seiten zu sehen sind. Der Flug ist verhältnismäßig günstig (unter 300€/ Hin und Zurück) zu erwerben und sollte zeitnah zum Briefwechsel gebucht werden. Die Appartements sind zwar etwas teurer als ein Hotel ,aber liegen Zentrumsnah und machen einen sauberen und für "Ostblockverhältnisse" annehmbaren Zustand. Vom Flughafen Borispol bis zum Zentrum braucht man ca. 40 min und wird auf Wunsch von freundlichen Firmenangehörigen (für 30€ /einfache Fahrt) abgeholt. Hierbei war der Fahrer mir dabei behilflich, eine Ukrainische SIM Karte für das Handy zu besorgen. Am nächsten Tag hat man die Möglichkeit im Büro, welches zwar etwas versteckt hinter dem Maidan liegt, die Dates zu planen. Etwas verdutzt wird man dann wohl feststellen, das trotz "heißer Briefe" einige Damen gar keine Zeit haben und bekommt die Möglichkeit neue Damen aus zu wählen. Hierbei würde ich empfehlen erst einmal zum" schnuppern", Damen aus Kiew aus zu wählen, um hohe Anfahrtskosten zu vermeiden. Anzumerken ist das eine Taxifahrt von dem einem Ende von Kiew zum anderen einfach ca.100 Gr kostet. Gestylte Frauen werden diese Fortbewegung nutzen da die Metro sehr überfüllt ist stellenweise. Wenn man sich als Goldesel präsentiert darf man sich nicht ärgern, wenn man auch gemolken wird. Damit möchte ich sagen ,das einige Damen auch 400 Gr verlangen was ich etwas überzogen finde. Eine Fahrt nach Kharkiv (400 km von Kiev entfernt) kostet mit dem Bus 200Gr und mit dem Schnellzug 470 Gr. Im Großen und Ganzen ist die Agentur sehr bemüht. Gute Englischkenntnisse wären sehr von Vorteil!! Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 13. August 2014

    Wer wirklich eine ukrainische Frau sucht sollte von diesen Agenturen die Hände lassen! Sauteuer, dafür unbegrenzt dates? Komisch nur das bei jedem Date angebliche "Fahrtkosten" für jede Frau extra anfallen, wer die Metro Preise in Kiew kennt weiß das dies einer Bezahlung pro date für die Frau gleich kommt, viele nutzen daher solche Agenturen als Nebeneinkommen und die Möglichkeit bei Sympathie zu verreisen (natürlich alles auf Kosten des Mannes) Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Eurodamen.net im Test - Note: Sehr gut

Eurodamen.net Testbericht
Hinter Eurodamen.net steckt der VIP Vermittlungsservice, der westeuropäische Männer mit russischen Frauen zusammenbringt. Das Unternehmen existiert bereits seit 1998 und zählt zu den seriösen Anbietern der Branche. Der Grund hierfür ist der angebotene Service, der sich mit kostenlosen Voranfragen und der Lifetime Garantie von anderen Anbietern abhebt. Der Ablauf der Vermittlung ist einfach und zeitlich nicht begrenzt, zudem besonders kostengünstig. Eurodamen.net ist geprüftes Mitglied im Berufsverband für Partnervermittlung. Kunden zahlen hier nur, wenn sie auch tatsächliche Vermittlungschancen haben. Das Unternehmen hat seinen Verwaltungssitz in Norddeutschland sowie ein deutsches Büro in Kiew.

Das Angebot im Überblick

  • Partnervermittler seit 1998
  • Seriöser Ablauf
  • Persönliche Betreuung
  • Büro in Deutschland und vor Ort in Kiew
  • Echte Frauen, keine Fake-Bilder

Sehr gut: Das Statement des Unternehmens

Der Gründer des Unternehmens hatte einst selbst über eine Partnervermittlung nach seiner Liebe gesucht, weshalb er die Branche kennenlernte und es mit einer eigenen Agentur besser machen wollte. Das Statement des Unternehmens lautet daher „seriös, fair und ohne Zeitdruck die Partnerin fürs Leben finden“.

Groß: Die Auswahl der Damen

Innerhalb der Unternehmenswebsite stellt Eurodamen.net bereits einige Frauen mit Bildern vor, die Agentur betreut jedoch weitaus mehr Damen aus Russland. Kunden können hier nach Bildern oder nach dem Alter der Frauen aussortieren, alle Frauen sind entsprechend aktuell auf der Suche.

Ideal: Das Büro in Kiew

Ein Trumpf des Unternehmens ist das eigene Büro in der russischen Hauptstadt, von wo aus die Vermittlungen und Betreuungen von Damen und Kunden stattfinden. Sprachbarrieren gibt es keine, das Team ist außerdem gut ausgebildet und ortskundig.

Top: Die gratis Voranfrage

Bevor das Unternehmen Leistungen in Rechnung stellt, werden Männer um eine gratis Voranfrage gebeten. Diese besteht aus dem Ausfüllen des eigenen Profils, der Übersendung von drei hochwertigen Fotos und der Auswahl von einigen, in Frage kommenden Frauen. Das Unternehmen setzt sich sodann mit den jeweiligen Frauen in Verbindung und prüft das Interesse der Damen. Sollte eine Vermittlung insgesamt eher unwahrscheinlich sein, wird Eurodamen.net auch nicht weiter tätig. Bis dato entstehen keinerlei Kosten.

Einfach: Der weitere Ablauf

Bestehen Vermittlungschancen und besteht echtes Interesse, wird der Dienst nicht nach Zeit oder Treffen berechnet, sondern im Zuge einer Vollvermittlung abgerechnet. Diese besteht aus einem ersten Kennenlernen direkt in Kiew im Hauptbüro. Die Wünsche beider Seiten werden hierbei berücksichtigt. Ein vertiefendes Treffen kann im Anschluss in der Heimat des Mannes stattfinden, was der VIP Vermittlungsservice aufgrund geringerer Kosten auch anrät.

Kostengünstig: Die Partnervermittlung

Eurodamen.net rechnet weder nach Zeit noch nach treffen ab. Dem Unternehmen sind echte Verbindungen wichtig, die Kosten für eine Vermittlung belaufen sich daher pauschal auf den gesamten Dienst und nicht auf Teildienste. Hierbei werden alle Vorbereitungen gratis angeboten.

Bestens: Der VIP Service im Überblick

Der VIP Service besteht zum Einen aus der ganzheitlichen Vermittlung, vom ersten Treff bis zur Hochzeit, zum anderen auch aus der sehr guten Erreichbarkeit an fast jedem Tag im Jahr – und dies bis in die Nacht hinein. Zudem kommt die hervorragende Betreuung in Deutschland und in Kiew zum Tragen.

Unschlagbar: Die Timelife Garantie

Bei der Timelife Garantie zählt auch die weitere Betreuung zum Service. Sollte sich also im Laufe der Zeit eine Trennung ergeben, kann der Vermittlungsservice gratis erneut genutzt werden. Der Fokus von Eurodamen.net liegt somit klar auf einem glücklichen Liebesleben und nicht auf Provisionsabrechnungen.

Hoch: Der Datenschutz

Das Unternehmen legt indes auch hohen Wert auf Datenschutz. keinerlei Daten werden an Dritte weitergegeben, die persönlichen Gespräche bleiben ebenfalls in den Firmenräumen. Alle Unterlagen, Fotos und Informationen werden höchst diskret und vertraulich behandelt.

Wichtig: Das macht Eurodamen.net nicht

Im Zuge des Datenschutzes sowie aufgrund der Firmenphilosophie ist Eurodamen.net auch nicht an der Adressweitergabe oder an der Organisation einzelner Treffs mit Damen interessiert. Daher werden Kunden hier keine Einzeltreffs für unverbindliche Stunden oder Daten der Frauen erhalten, sondern ausschließlich eine echte Partnervollvermittlung.

Sehr persönlich: Kontakt und Kundenbetreuung

Der Kontakt ist freundlich, persönlich, seriös und an jedem Tag der Woche via Mail oder Telefon möglich; ausgenommen hohe Feiertage. Kunden werden somit rundum betreut, ab morgens 9 Uhr bis nachts 22 Uhr.  

Eurodamen.net Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Das Unternehmen Eurodamen.net bietet Männern aus Westeuropa eine Partnervermittlung mit russischen Frauen an. Der VIP Vermittlungsservice existiert bereits seit 1998 und unterscheidet sich aufgrund seiner Services deutlich von anderen Branchenanbietern. Im Fokus steht eine echte Vermittlung, weshalb alle Vorarbeiten – wie das persönliche Profil, die Damenauswahl und erste Interessens-Einholungen gratis sind. Eurodamen.net bietet zudem eine Vollvermittlung mit Betreuung bis zur Hochzeit an und distanziert sich von Adressenweitergaben oder Einzeltreffs. Weiterhin bietet der Dienstleister eine Timelife Garantie, bei Trennungen können Kunden auch zukünftig erneute Vermittlungen kostenlos in Anspruch nehmen. Das Unternehmen bietet gute Services zu günstigen Preisen und erhält daher die Bestnote „sehr gut“ im Test.

Eurodamen.net Testberichte (1)

  • Eurodamen.net Auszeichnung

    BvP Prüfsiegel in Gold - Berufsverband Partnervermittlungen

Ratgeber (1)

Eurodamen.net Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Eurodamen.net Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.eurodamen.net

Eurodamen.net Website Screenshot

Eurodamen ist eine Partnervermittlung, die sich auf Frauen aus osteuropäischen Ländern und hierbei vor allem auf die Ukraine spezialisiert hat. Sie betreibt daher neben ihrem Hauptsitz im niedersächsischen Nordhorn ein Büro in Kiew. Herren, die Interesse an einer der Damen haben, können sich per Kontaktformular oder über die Hotline mit dem Unternehmen in Verbindung setzen. Eine weitere Leistung von Eurodamen ist der V.I.P. Service, bei dem die Herren während der Vermittlung betreut werden. Dieser Service umfasst auch einen Dolmetscher bei einem Besuch in der Ukraine. Eurodamen ist ein Angebot der V.I.P. GmbH, die Mitglied im Berufsverband geprüfter Partnervermittlungen ist.