Erfahrungen.com durchsuchen

designenlassen.de Erfahrungen & Bewertungen 2019

designenlassen.de Logo

ø 4.67 von 5 Sternen

Erfahrungen mit designenlassen.de (2)

  • Bewertung: 5

    Samstag, 24. Mai 2014

    Super Service, sehr unkomplizierte Abwicklung. Ich hab schon gute Designs dort bekommen, aber man muss schon ehrlich sein, dass das der Tod für viele kleine Designer ist.

  • Bewertung: 4

    Montag, 21. Oktober 2013

    Ich gebe zu: Ich bin eine sehr unkreative Person. Ich betreibe einen Online Shop für Babymode und brauchte unbedingt ein Logo. Mir fiel aber absolut nichts ein und die vagen Versuche sahen einfach schrecklich aus. Also habe ich das Internet genutzt und mal geschaut, was es kostet, wenn man einen Profi ans Werk lässt. Einige Preise haben mich fast umgeworfen, wie soll man die als alleinerziehende Mama tragen, wenn man nur einen kleinen eBay Shop betreibt? Dann aber bin ich auf designenlassen.de gestoßen und möchte diesen Shop hier auch gleich bewerten.

    Die Webseite ist recht übersichtlich gestaltet. Ich habe mich für ein Logo von 60 Euro entschieden, wo man die Wahl aus fertigen Logos hat und der Firmenname noch eingesetzt wird. Ich habe etwas gefunden, was mich angesprochen hat und finde den Preis echt gut. Aber ich vergebe trotzdem nur 4 Sterne, weil nicht alle Preise so günstig sind. Ich verstehe auch die Logik nicht so ganz. So habe ich ein Logo gesehen, gleich neben meiner Auswahl für 190 Euro. Viel kleiner und weniger ansprechend. Ich finde, für ein fertiges Logo so viel Geld zu verlangen, wo nur noch der Name des Unternehmens eingefügt werden muss, echt hart. Gut, der Kunde muss es ja nicht auswählen.
    Mehr anzeigen

designenlassen.de im Test - Note: Sehr gut

designenlassen.de Testbericht
designenlassen.de ist eine Online-Plattform, die Designer und Kunden miteinander in Kontakt bringt. Die Kunden haben zum Beispiel die Möglichkeit, ein Design für eine Webseite, ein Logo, eine Geburtstagseinladung oder einen Flyer in Form eines Projekts anzulegen. Daraufhin können sich alle Designer der Community von designenlassen.de an der Ausschreibung beteiligen und einen Entwurf abgeben. Am Ende kann der Kunde sich für einen einzigen Designer entscheiden. Der Wettbewerb soll dafür sorgen, dass eine möglichst hohe Qualität entsteht. Während des laufenden Projektes können die Kunden regelmäßig Feedback zu den Entwürfen geben. Am Ende bekommt der Kunde das ausgewählte Design mit uneingeschränkten Nutzungsrechten.

designenlassen.de im Überblick

  • Online-Plattform für Designer und Kunden
  • Designs für Logos, Webseiten, Flyer etc.
  • Auftragsvergabe über Wettbewerb
  • Kunde kann sich bestes Design aussuchen
  • Kunde bekommt uneingeschränkte Nutzungsrechte

Das Preisgeld: Günstiger Einstieg möglich

Bei jedem Design-Wettbewerb muss der Kunde ein Preisgeld festlegen. Es ist auch möglich, das Preisgeld während des laufenden Wettbewerbs zu verändern. Das Mindest-Preisgeld ist abhängig von der Design-Kategorie. Insgesamt sind die unteren Grenzen aber sehr moderat angesetzt. Das ist insbesondere für Kunden, die zunächst einmal mit einem kleinen Projekt designenlassen.de ausprobieren möchten, vorteilhaft. Allerdings gilt es zu bedenken, dass die Qualität des Designs letztlich auch vom ausgelobten Preisgeld abhängt.

Das Feedback: Gute Option für Kunden und Designer

Wenn ein Designer einen Entwurf einstellt, hat der Kunde sofort die Möglichkeit, ein Feedback abzugeben. Das Feedback besteht aus einer Sterne-Bewertung und einem Text, wobei es nicht unbedingt nötig ist, einen Text zu schreiben. Allerdings ist diese Option sehr wertvoll, denn durch konkrete Kritik oder Änderungswünsche ist es möglich, aus einem guten einen sehr guten Entwurf werden zu lassen.

Die Einladung: Mit Wunsch-Designern zusammenarbeiten

Wenn ein Kunde schon mehrere Aufträge über designenlassen.de abgewickelt hat, kennt er den einen oder anderen Designer bereits. In diesem Fall bietet es sich an, die guten Designer individuell zu einem Projekt einzuladen. Das hat nicht zuletzt den Vorteil, dass die Qualität der Entwürfe tendenziell erhöht wird.

Die Kontaktaufnahme: Nützliche Kommunikation mit anderen Kunden und Designern

Ein Kunde kann jedes andere Mitglied und jeden Designer direkt anschreiben. Der Austausch funktioniert über das interne Kommunikationssystem. Positiv ist zu vermerken, dass der Kunde bei einer neuen Nachricht sofort über E-Mail informiert wird. In vielen Situationen bietet es sich an, direkt mit anderen Auftraggebern oder Designern ins Gespräch zu kommen, so dass die unkomplizierte Kontaktaufnahme eine sehr nützliche Option ist.

Das Briefing: Gute Struktur und praktische Hilfestellung

Im Briefing erläutert der Auftraggeber den Auftrag. Je besser und detaillierte das Briefing ist, desto einfacher ist die Arbeit für die Designer. Zudem steigt die Chance auf einen perfekten Entwurf. Besonders gut gefallen hat der Testredaktion, dass das Briefing mit zahlreichen Erläuterungen und Hilfestellungen versehen ist, so dass auch ein neuer Kunde ein sehr aussagekräftiges Briefing hinbekommen kann.

Das Voting: Praktische Entscheidungshilfe für Unentschlossene

Wenn am Ende mehrere Entwürfe zur Auswahl stehen und der Auftraggeber sich nicht entscheiden kann, gibt es die Möglichkeit, ein Voting durchzuführen. Die Teilnehmer werden vom Auftraggeber festgelegt. Alternativ ist es auch möglich, das Voting über Twitter oder Facebook zu verbreiten, um ein möglichst breit gestreutes Meinungsbild zu bekommen. Die Entscheidung trifft am Ende aber der Auftraggeber. Das Voting ist nur als Unterstützung gedacht und hat keine unmittelbaren Folgen.

Die Beispielprojekte: Hilfreiches Anschauungsmaterial

Auf der Webseite von designenlassen.de werden zahlreiche Beispielprojekte vorgestellt. Die Projekte werden anschaulich vorgeführt, so dass Interessenten, die einen ganz praktischen Eindruck von dem Angebot von designenlassen.de gewinnen möchten, sehr gut beraten sind, einige Beispiele in Ruhe zu studieren.

Die Designer: Große Qualitätsunterschiede

Bei den Designern gibt es große Qualitätsunterschiede, denn jeder kann mitmachen. Es keine formale Ausbildung nötig, um als Designer für designenlassen.de zu arbeiten. Allerdings ist auffällig, dass die Qualität der Entwürfe zumindest teilweise sehr hoch ist. Bei einem attraktiven Projekt gibt es meist eine ganze Reihe von sehr professionellen Designvorschlägen.

Die Preisgeld-zurück-Garantie: Kein finanzielles Risiko

Wenn ein Kunde keinen Entwurf auswählt, kann er das Preisgeld zurückziehen. Die komplette Summe wird erstattet, so dass der Kunde bei einem Projekt kein finanzielles Risiko eingehen. Besonders wichtig ist dabei, dass der Kunde alleine entscheidet, ob ein Design passt oder nicht passt.

Der Kundenservice: Schnelle Hilfe per Telefon und E-Mail

Bei allen Fragen und Problemen ist es möglich, den Kundenservice telefonisch oder auch per E-Mail zu kontaktieren. Insbesondere der telefonische Kundenservice funktioniert hervorragend, da die Mitarbeiter gut geschult sind und Detailfragen spontan beantworten können.

designenlassen.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

designenlassen.de ist für Privatkunden sowie kleine und mittlere Unternehmen, die einen Designauftrag zu vergeben haben, interessant. Durch die Ausschreibung als Wettbewerb ist es möglich, viele verschiedene Vorschläge zu bekommen, ohne dabei ein finanzielles Risiko einzugehen. Die Preisgeld-zurück-Garantie ist ein sehr guter Schutz für Kunden, denn die Qualität der Designer ist sehr unterschiedlich. Positiv bewertet die Testredaktion, dass viele Designvorschläge eine sehr gute Qualität haben. Insgesamt wirkt das gesamte Angebot durchdacht und kundenfreundlich. Für Kunden mit einem überschaubaren Budget ist designenlassen.de eine sehr interessante Alternative zur klassischen Zusammenarbeit mit einer Agentur. Die Testredaktion vergibt die Note „sehr gut“.

designenlassen.de Testberichte (3)

  • designenlassen.de Auszeichnung

    Sieger IHK Gründerpreis 2011, Kategorie Markterfolg und Innovation

  • designenlassen.de Auszeichnung

    Preisträger im Gründerwettbewerb Multimedia des Bundeswirtschaftsministeriums

  • designenlassen.de Auszeichnung

    Kategoriesieger Web 2.0 beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand

Videos (2)

designenlassen.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen designenlassen.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.designenlassen.de

designenlassen.de Website Screenshot

designenlassen.de ist eine Online-Börse für Designer und Kunden, die eine Design-Lösung benötigen. Insbesondere geht es dabei um Grafikdesign. Jeder Kunde kann Projekte anlegen, in denen er darlegt, welche Anforderungen ein Logo, ein Corporate Design, Visitenkarten oder andere Designprodukte erfüllen müssen. Designer können sich bei designenlassen.de anmelden und zu jedem Projekt einen Vorschlag einreichen. Die Projekte werden in Wettbewerbsform ausgerichtet, so dass der Auftraggeber am Ende ganz alleine entscheiden kann, welcher Designer den Auftrag bekommt. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, einen Designer direkt zu beauftragen oder ein standardisiertes Logo von einem teilnehmenden Designer zu kaufen und individualisieren zu lassen.