CrashPlan Erfahrungen & Bewertungen 2020

Mit der Software CrashPlan lässt sich die Datensicherung unterstützen. Für den persönlichen Gebrauch ist die Anwendung kostenlos. Die kommerzielle Nutzung von CrashPlan ist mit Kosten verbunden. Die Software ist in der Programmiersprache Java geschrieben und läuft auf PC, Mac, Linux und Solaris. Die Sicherung der Daten erfolgt unabhängig von der Plattform. Zum Beispiel können die Daten ganz unkompliziert von PC auf Mac gesichert werden. Die Sicherung erfolgt bei CrashPlan mittels Deduplizierung. Es werden nur geänderte Daten übertragen. Änderungen können auch aufgehoben werden. So lassen sich die Daten auch in einem früheren Zustand wieder herstellen. Bei der kostenpflichtigen Version ist das Dateivolumen unbegrenzt. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert.
Jetzt www.crashplan.com besuchen

Wie setzt sich die CrashPlan Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde CrashPlan mit 3.9 von 5 bewertet. Basierend auf 30 CrashPlan Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren CrashPlan Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit CrashPlan

2
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 5 Mrz 2015
Einfach, unkompliziert desktop, server, laptops alles einfach sichern. Auf mein Synology NAS, externe hard drives, remote PC bei eine Freund oder Cloud Windows, linux alles kein problem auch bei grossen data volumen. Als photograf kommen so etwa 10GB neue daten am Tag dazu. Kein problem lokalle kopien geen sehr schnell. Bein Club backup sind es etwa 20GB am Tag nicht ideal aber auc OK nur am anfand dauert es bei 1.5TB etwas bis das alles auch auf der cloud gesichert ist. Eigene sets definiere was muss mann und wie oft gesichert werden.
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 2 Dezember 2014
Auf der Suche nach einem Backup für meine Computer Daten, bin ich auf crashplan.com gestoßen. Hier hat man die Möglichkeit für Windows, Mac oder Linux ein Backup einzurichten. Es gibt verschiedene Angebote. Zum einen kostenlos, oder individuell oder für Familien oder für das Geschäft. Besonders das Angebot kostenlos klingt sehr verführerisch. Also hatte ich mich hierfür entschieden. Leider ist aber erst am Ende der Homepage crashplan.com ersichtlich, dass das kostenlose Angebot nur für 30 Tage gilt. Das finde ich sehr schade. Da ich es aber unbedingt ausprobieren wollte, habe ich mich trotzdem angemeldet. Die Anmeldung ist zwar einfach aber verlängert habe ich dieses Angebot nicht. Es war einfach nur einmal ein Versuch. Es wird automatisch einmal täglich ein Backup gemacht. Bei Fragen oder Problemen hätte man sich auch an das Service Team wenden können. So ein Backup ist einfach eine Alternative für zum Beispiel eine externe Festplatte. Man muss ich auch um nichts kümmern. Wenn es für einen reicht, dass einmal pro Tag das Backup erneuert wird, so ist dies sicherlich für 30 Tage praktisch. Also mein Fazit ist, dass es zum ausprobieren sicherlich eine tolle Sache ist. Schade finde ich nur, dass man mit dem kostenlosen Angebot nur gelockt wird, deshalb vergebe ich 4 Sterne.

Videos

CrashPlan Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

3.9 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

3.9 / 5
Zum Anbieter