Erfahrungen.com durchsuchen

comdirect Erfahrungsberichte (57)

  • Bewertung: 3

    Samstag, 26. Januar 2013

    Hatte nicht irgendwann jeder einmal ein Konto bei Comdirect? Ich kann mich gut erinnern, dass vor einigen Jahren, als der erste große Aktienboom war, mein ganzer Bekanntenkreis plötzlich bei Comdirect Aktien handelte. Die eine oder andere Talfahrt hat aber dafür gesorgt, dass früher oder später alle ihre Konten gekündigt haben. Und so ging es auch mir, denn für meine Zwecke ist nach wie vor meine Hausbank, eine ganz gewöhnliche Sparkasse, die einfachste und beste Wahl.

  • Bewertung: 4

    Freitag, 25. Januar 2013

    Bei Comdirect habe ich immer noch ein paar Aktien im Depot liegen, aber ich habe mich schon lange nicht mehr um das Konto gekümmert. Es fallen sehr niedrige Gebühren an und die Aktienwerte sind so sehr in den Keller gefallen, dass ein Verkauf schlichtweg blödsinnig wäre. Deswegen sitze ich die Sache jetzt aus und warte, bis die Aktien irgendwann einen vernünftigen Verkaufspreis haben. Dann werde ich auch das Depot auflösen. Ein Depotwechsel wäre aus meiner Sicht zu teuer.

  • Bewertung: 5

    Freitag, 11. Januar 2013

    Ganz klar die Nummer 1 Bank für mich!

    Bei comdirect bekommt man jegliche Konto- und Anlageart die man man braucht und das Onlinemenü ist wirklch übersichtlich. Die Konditionen sind fast überall im Top-Bereich. Wer noch kein Kunde ist, für den lohnt sich eine Kontoeröffnung, selbst wenn man von den 50 Euro Startguthaben mal absieht.

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 04. November 2012

    Ich habe vor etwa 1 1/2 Jahren ein Giro- sowie ein Tagesgeldkonto bei der Comdirect Bank eröffnet, da ich mit den Girokontokonditionen meiner bisherigen Bank nicht zufrieden war. Die Comdirect bietet eine kostenlose Girokontoführung und Kartennutzung an. Und die Verzinsung des Tagesgeldkontos mit damals 2,0 Prozent war für mich sehr attraktiv, hatte ich mein Erspartes bislang doch nur auf einem Sparbuch deponiert. Was mich allerdings ärgert, ist, dass die Comdirect die Tagesgeldzinsen immer weiter abgesenkt hat. Derzeit liegen sie nur noch bei 1,25 Prozent. Und über die Zinsänderungen wird man nicht etwa per E-Mail informiert, sondern ich habe es nur zufällig auf einem Tagesgeld Vergleichsportal entdeckt. Dort habe ich aber auch gesehen, dass es einige Anbieter gibt, die auch jetzt noch eine Verzinsung von 2,0 Prozent und mehr bieten.

    Obwohl ich sonst kein "Banken-Hopping" betreibe, habe ich ein weiteres Tagesgeldkonto bei einem zinsgünstigeren Anbieter eröffnet und mein Erspartes auf dieses Konto eingezahlt. Als auch dieser Anbieter die Zinsen etwas reduzieren wollte, hat er mich einige Tage zuvor per E-Mail darüber informiert. Das nenne ich Kundenservice.

    Insgesamt vergebe ich für die Comdirect 3 von 5 Sternen.


comdirect Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×