Clonezilla Erfahrungen & Bewertungen 2020

Das kostenlose Programm Clonezilla kann Festplatten kopieren. Auf den Markt gebracht wurde das Programm vom National Center for High Performance Computing aus Taiwan. Dabei arbeitet Clonezilla systemunabhängig. Es ist also keine Installation notwendig. Das Programm wird vom USB-Stick oder von CD gestartet. Über das Menü lässt sich auswählen, ob die komplette Festplatte oder nur Teile davon kopiert werden sollen. Das Abbild der Festplatte wird auf USB oder auf DVD gespeichert. Es werden interne und externe Festplatten unterstützt. Die Version Clonezilla SE kann mehrere Rechner über ein Netzwerk mit Softwarekonfigurationen versehen. Clonezilla besitzt eine deutsche Bedienversion und liegt in der aktuellen Version 2.1.2-43 vor.
Jetzt www.clonezilla.org besuchen

Wie setzt sich die Clonezilla Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Clonezilla mit 3.5 von 5 bewertet. Basierend auf 1.944 Clonezilla Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Clonezilla Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Clonezilla

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 9 Dezember 2014
Vor einiger Zeit kaufte ich mir ein Netbook als zusätzliches Arbeitsmittel. Neben meinem Laptop wollte ich ein weiteres Objekt besitzen, um flexibler Arbeiten zu können. Nach kurzer Zeit stellte ich fest, dass dieser kleine Computer doch recht langsam arbeitet und ständig hängen bleibt. Da ich dies untersuchen wollte, benötigte ich eine Lösung, um meine Daten zu sichern. Wobei mir das klonen noch viel wichtiger war in diesem Moment, denn ich wollte die aktuellen Übersichten weiter bearbeiten. Nach kurzer Suche bei Google fiel meine Wahl dann auf das Clonezilla Programm. Ausschlaggebend für meine Entscheidung waren die guten Bewertungen und dass es als Freeware zu bekommen ist. Nach dem kostenlosen Download folgte ich den weiteren Anleitungen. Diese sind recht plausibel und einfach beschrieben gewesen. Nach einer sehr kurzen Zeitspanne konnte ich eine vollständige Kopie meiner Festplatte separat speichern. Dafür habe ich den Klon mit einem Brennprogramm auf einer Cd hinterlegt. Anschließend legte ich diese in das Cd Fach von meinem Laptop und entpackte die Datei wieder. Ich konnte problemlos alle Anwendungen nutzen. Das Netbook konnte überprüft werden und der vorhandene Virus wurde entfernt. Dann habe ich den selben Vorgang wiederholt, um die entsprechenden Datensätze wieder auf dem kleinen Rechner vor zu finden. Ich bin sehr begeistert gewesen und kann eindeutig eine Empfehlung aussprechen.

Videos

Clonezilla Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen