Castlefight Erfahrungen & Bewertungen 2020

Willkommen im Mittelalter! Das Browserspiel Castlefight entführt in das Palästina des 12. Jahrhunderts. Der Spieler bekommt jede Menge zu tun, um seine Burg auszubauen und vor Eindringlingen zu schützen. Nachdem die Christen 1099 Jerusalem eroberten, toben nun die Fehden zwischen den Herrenhäusern. Der Spieler wird in die virtuelle Welt von Castlefight katapultiert und muss inmitten dieser Wirren seine Burg errichten. Jede erlangte Fähigkeit wird mit weiteren Funktionen belohnt. Wer zum Beispiel das Schmieden erlernt, wird in Castlefight seine eigene Waffenschmiede errichten können. Der Bau einer Kirche bringt den Kirchenbewohnern Hoffnung und Trost. Castlefight kommt dabei auch nicht ohne Kämpfe aus, denn schließlich soll das Reich stetig weiter wachsen.
Jetzt www.castlefight.de besuchen

Wie setzt sich die Castlefight Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Castlefight mit 3.7 von 5 bewertet. Basierend auf 11 Castlefight Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Castlefight Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Castlefight

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 6 Mai 2014
Die christliche Geschichte mag auf Nächstenliebe und Frohsinn basieren, stellte jedoch kontinuierlich kriegerische Auseinandersetzungen in den Mittelpunkt. Die Zeit der Kreuzzüge hat sich als bemerkenswertes Geschichtsdetail in die Köpfe von Gläubigen und Heiden gebrannt - und steht noch heute für Auseinandersetzungen der besonders blutigen und kompromisslosen Art. Castlefight setzt an exakt dieser Thematik an und lässt den Spieler wählen, in die Rolle eines missionierenden Christen oder zögerlichen Arabers zu schlüpfen. Die ersten Kämpfe und Schlachten lassen unabhängig von der Wahl, die beidseitig keine Vorteile mit sich bringt, nicht lange auf sich warten! Castlefight begeht keine neuen Wege und spielt sich in gewohntem Stil. Hat der Spieler seine Entscheidung getroffen, muss er nach und nach die Geschicke seines eigenen Landstrichs in die Hand nehmen. Nach einem kurzen Intro, das bei der Erschaffung der ersten Gebäude hilft, kann frei taktiert werden: Schon nach wenigen Stunden führt die Entscheidung, in das Dorf oder die ersten Truppen zu investieren, für spannende Fortschritte und Entwicklungen, die kaum vorhersehbar scheinen. Neigen sich die eigenen Ressourcen dem Ende zu, empfiehlt es sich, bei anderen Spielern anzuklopfen, um sie direkt oder indirekt herauszufordern. Unterm Strich ist Castlefight wahrlich kein Schatz der Kunst, aber ein völlig solides Vergnügen, das mit den nötigsten Erwartungen punktet.

Castlefight Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

3.7 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

3.7 / 5
Zum Anbieter