BoD Erfahrungen & Bewertungen 2020

Bei Books on Demand können Bücher und Ebooks preiswert verlegt und veröffentlicht werden. BoD bietet verschiedene Produkte zu unterschiedlichen Preisen und Autorenmargen an. Für jedes verkaufte Buch wird eine Autorenmarge ausgezahlt. Dies geschieht bei BoD in vierteljährlichen Abständen. Die Umsätze können auf der Webseite online verfolgt werden. Sehr beliebt ist bei BoD die Option Classic, wobei eine Veröffentlichung sowohl als Printausgabe als auch als Ebook möglich ist. Die Einrichtungsgebühr beträgt moderate 19 Euro. Der Nettoerlös für den Autor liegt in der Regel bei BoD bei 70%. Die über Books on Demand herausgebrachten Bücher sind in 6.000 Buchhandlungen und mehr als 1.000 Online-Shops erhältlich.
Jetzt www.bod.de besuchen

Wie setzt sich die BoD Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde BoD mit 4 von 5 bewertet. Basierend auf 1 BoD Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren BoD Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit BoD

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 2 Dezember 2014
Bei BoD konnte ich mir den Traum vom selbstverfassten Buch erfüllen. BoD bietet jedem die Möglichkeit, das eigene Buch zu veröffentlichen, egal ob schlecht oder gut. Das Buch wird erst gedruckt, wenn es im Buchhandel bestellt wird, deshalb entfallen die Lagerkosten und das Buch kann relativ preiswert hergestellt werden. BoD übernimmt den Vertrieb und sorgt dafür, dass das Buch überall gelistet wird und bestellbar ist. Ich konnte mich entscheiden, ob nur E-Book oder gedrucktes Buch plus E-book. Nur bei der zweiten Variante bekommt man eine ISBN Nummer und ist in den Katalogen zu finden. Was BoD nicht leistet, ist Werbung für das Buch. Viele Bücher werden ja dadurch bekannt und gekauft, das ein Verlag sie anpreist. Wenn man sich etwas mit Programmen auskennt, dürfte das übersichtliche Layoutprogramm von BoD kein Problem sein. Falls nicht, kann man komplette Leistungen von Korrektur bis Satz bei BoD zubuchen, allerdings nur gegen Aufpreis. Aber in den meisten Fällen wird der Autor damit selbst klar kommen. Kontakt zu BoD nimmt man per Telefon oder Email auf und bekommt immer kompetente und hilfreiche Antworten. Man bestimmt selbst, wieviel man verdienen will, indem man den Preis des Buches entsprechend festlegt. Die Abrechnung erfolgt dann jeweils quartalsmäßig und immer zuverlässig. Insgesamt würde ich 4 Sterne vergeben, der Minuspunkt ist, dass BoD eben kein normaler Verlag ist und man viele Arbeiten in Eigenregie übernehmen muss.

BoD Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

4 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

4 / 5
Zum Anbieter