Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit benk (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 16. Oktober 2014

    Vor kurzem bin ich Kunde bei mybenk.de geworden, weil mir einer meiner besten Freunde von dieser kompetenten Bank berichtet hat. Zwar bin ich vollberufstätig, habe aber trotzdem im Monat kaum Geld, um mir größere Wünsche zu erfüllen. Bei mybenk.de habe ich mich zunächst über die verschiedenen Kredite informiert, um zu sehen, ob sich das für mich lohnen würde. Das tolle an den Krediten ist, dass man sie innerhalb kürzester Zeit bekommt. Ein negativer Aspekt daran ist allerdings, dass man nur sehr geringe Kredite zugesprochen bekommt. Gibt man jedoch Wertpapiere als Sicherheit an, bekommt man einen höheren Kreditrahmen und kann sich damit größere Wünsche erfüllen. Mit Hilfe meines Kredits wollte ich mir einen neuen Gebrauchtwagen kaufen, da sich die Reparatur meines alten Autos nicht mehr lohnen würde. Mybenk.de gewährte mir den Kredit von 2.000 Euro und ich konnte mir den besagten Wagen leisten. Der Sollzins war zum Glück nicht so hoch, sodass ich den geliehenen Betrag wahrscheinlich innerhalb des nächsten Jahres komplett zurück zahlen kann. Zudem kann ich jederzeit bestimmen, wie viel des Gesamtbetrags ich jeden Monat begleichen möchte, wodurch ich und vor allem meine finanzielle Situation deutlich flexibler war. Als Kunde von mybenk.de kann ich diese Bank nur jedem weiter empfehlen, der sich auch mal etwas Gutes tun will. Deshalb vergebe ich eine Sternebewertung von 5 von 5 Sternen. Mehr anzeigen

benk im Test - Note: Gut

benk Testbericht
Hinter dem seit Januar 2014 erhältlichen Brokerage-Angebot von benk steht eine Kooperation zwischen der in Willich ansässigen ViTrade AG und der biw Bank für Investments für Wertpapiere, die bis dato ausschließlich als „Formal-Bank“ aufgetreten war. Benk bietet den börslichen und außerbörslichen Handel  mit Wertpapieren, CFDs, Investmentfonds, Produkte des Einlagengeschäfts und ein Girokonto an.

Trotz des formal breit aufgestellten Sortiments liegt der Fokus im Angebot von benk auf dem Wertpapiergeschäft. Vergleichbar mit anderen Startups auf dem deutschen Brokermarkt in den vergangenen Jahren wird das Gebührenmodell für ein Alleinstellungsmerkmal genutzt: Zusätzlich zu den mittlerweile nicht mehr ganz einzigartigen FlatFee-Orders können bei benk Orderpakete gebucht werden.

Broker mit Preispaketen: Das Angebot von benk im Überblick

  • Depotführung bei biw Bank AG
  • FlatFee-Gebühren
  • Orderpakete: Festpreis für bestimmte Anzahl Orders buchen
  • Zusätzlich: CFDs, Tagesgeld+Festgeld, Girokonto

Vier Marken, ein Angebot: Das Unternehmen

Hinter benk stehen drei Unternehmen. Das Angebot wird von der in Willich ansässigen ViTrade AG als gebundener Vermittler an die Bank für Investments und Wertpapiere (biw Bank) vermittelt. Gemeinsamer Eigentümerin von ViTrade und biw Bank ist die XCOM Finanz GmbH aus Willich. Die biw Bank ist deutschen Anlegern vor allem aus der Kooperation mit dem Kulmbacher Onlinebroker Flatex bekannt.

Fixe Anzahl Orders, ein Gesamtpreis: Orderpakete als Alleinstellungsmerkmal

Neue Broker setzen für die Herausbildung eines Alleinstellungsmerkmals häufig auf ihr Gebührenmodell. benk hat Orderpakete eingeführt, die den früheren Minutenpaketen im Mobilfunkbereich nachempfunden sind. Für eine monatliche Pauschalgebühr kann eine fixe Anzahl an Orders über einen festgelegten Börsenplatz gebucht werden. Wird das gebuchte Kontingent voll ausgeschöpft fallen die durchschnittlichen Ordergebühren pro Transaktion deutlich niedriger aus als zu den regulären Gebühren des Brokers.

Konkurrenzfähig mit und ohne Paketpreise: Die Konditionen im Handel

Auch die regulären Konditionen im Wertpapiergeschäft sind konkurrenzfähig. Das gilt insbesondere für Inlandsorders und außerbörslichen Orders. Die Anzahl der Handelspartner im außerbörslichen Handel ist ebenso wie die Anzahl der ausländischen Börsenplätze wettbewerbsfähig. Das gilt auch für die sonstigen Gebührenbestandteile wie zum Beispiel pauschale Jahresentgelte.

Von Auslandshandel bis Zahlungsverkehr: Das Sortiment

Das Angebot im Wertpapiergeschäft umfasst den Handel an allen inländischen und an diversen ausländischen Börsenplätzen sowie außerbörslichen Handel. Darüber hinaus bietet benk eine CFD Handelsplattform, der ein Market Maker-Marktmodell zugrunde liegt. Für Wertpapierdepots wird ein Lombardkredit angeboten. Das Angebot im Wertpapiergeschäft wird von einfachen Geldanlagen (Tagesgeld, Festgeld) und einem vollwertigen Zahlungsverkehrskonto - auf Wunsch mit Dispokredit – flankiert.

Professionell: Internetauftritt und Kundenservice

Der Kundenservice ist per Mail, Fax und telefonisch erreichbar. Der Internetauftritt von benk ist übersichtlich und in modernem Design gehalten. Die Handelsplattform ermöglicht den Bezug von Realtime Pushkursen und bietet diverse Features wie zum Beispiel Charts, Watchlisten etc. Über Apps können Depotinhaber auch mobil handeln. Realtime Pushkurse sind zum Teil kostenpflichtig.

Wohlgesonnen ohne Newbie-Bonus: Die Reaktionen der Fachpresse auf benk

Neu auf den Markt tretende Broker werden durch die einschlägige Fachpresse erfahrungsgemäß  besonders genau begutachtet. Die Willicher schnitten dabei insgesamt gut ab und wurden unter anderem von der Fachzeitschrift „Euro am Sonntag“ mehrfach im Bereich der Konditionen ausgezeichnet.

benk Testbericht Fazit - Note: Gut

Minutenpakete für Wertpapiereorders – das Preismodell dient benk als Alleinstellungsmerkmal und könnte den deutschen Brokermarkt bereichern. Die regulären Konditionen sind überdurchschnittlich gut, hinsichtlich ihrer Zusammensetzung aber keinesfalls (mehr) einzigartig. Im Hinblick auf handelbare Börsenplätze, außerbörslichen Handel und CFD Handel halten die Willicher mit ihren direkten Konkurrenten Schritt.

Obwohl benk bislang noch zu den kleineren Brokern gezählt wird lässt der Unternehmenshintergrund keine Zweifel am Potenzial zu: ViTrade AG, der biw Bank und XCOM sollten genügend Ressourcen für eine dauerhaft erfolgreiche Platzierung des Angebots am Markt vorhanden sein. Nicht nur deshalb erscheint eine Bewertung mit „gut“ angemessen.

benk Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen benk Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.mybenk.de

benk Website Screenshot

Die Onlineplattform benk ist Anbieter von Wertpapieren und Geldanlagen. Die Kunden können hier mit Aktien handeln und erhalten ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Anleihen und Fonds erhält der Kunde bei benk zu einem niedrigeren Preis und für eine längere Dauer als an der Börse. benk bietet dabei Preispakete an, durch die der Kunde über eine fixe Monatsgebühr bestimmte Transaktionen an spezifischen Börsenplätzen ausführen kann. Neben dem Wertpapiergeschäft weist das Produktportfolio auch einfache und sichere Geldanlagen in Festgeld und Tagesgeld auf. Lombardkredite komplettieren das Angebot von benk. Das Unternehmen ist der erste deutsche Onlinebroker, der dem Kundenkreis Abonnements für börsliche und außerbörsliche Geschäfte anbietet.