Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit axanta AG (3)

  • Bewertung: 5

    Freitag, 13. Januar 2017

    Auch von mir ein dickes Danke für den interessanten Artikel. Auch ich habe am 18. Nov. 2016 Post von axanta AG Oldenburg erhalten, die mir leider nicht suspekt vorkam, so dass ich den Brief erst einmal zur Site legte. Ich habe bereits einen Interessenten, suche aber dennoch eine Fachbegleitung. Am 12.01.2017, habe ich mir die axanta Seite unter www.axanta.com angesehen und fand diese gut aufgemacht. Nachdem ich dann einige Einträge mit vielen positiven Berichten im Netz fand machte mich dieses sehr stutzig und fand dann Ihren Artikel der meine Vorahnung nur noch bestätigte. Bin froh nicht darauf eingegangen zu sein und hoffe dennoch einen guten Fachbegleiter zu finden. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Freitag, 04. März 2016

    Nachdem ich Post bekam mit dem Hinweis, dass Unternehmer in meiner Branche ein Unternehmen kaufen möchten, sah ich meine Chance. Fax zurück gesandt und wenige Tage später meldete sich ein Mitarbeiter.
    Zunächst wollte er wissen worum es genau ging, welche Umsätze ich habe und warum ich verkaufen will. Alles also nachvollziehbar. Es klang wohl interessant, denn ich machte einen Termin aus und er kam in meine Firma. Wir tranken Kaffee und plauschten eine Weile über die Historie und meine Vorstellungen und Bedingungen. Eine Vertraulichkeitsvereinbarung war ein Muss, was mir natürlich sehr gelegen war. Es soll ja keiner wissen was ich vor habe!
    Danach wurden meine Bilanzen geprüft und die Firma besichtigt. Der Mitarbeiter der Axanta war korrekt, hatte fundiertes Wissen und es war ein angenehmes Gespräch.
    Natürlich wollte ich wissen, ob die axanta meine Firma verkaufen kann, wie sowas eigentlich geht und was es kostet.
    Zum Abschluß der Prüfung bekam ich mit einigen kleinen Auflagen sein OK - also verkaufbar und werthaltig. Die Vorstellung, wie die axanta den Verkauf organisiert, war beeindruckend!
    Der anschließende Preis dann eigentlich nicht. Ich war etwas überrascht, da Pauschalen von rund 2000 € aufgerufen wurden. Damit wären aber auch alle Kosten, inkl. Bewertungen, berechnet und es gibt dann nur noch ein Erfolgshonorar prozentual vom Verkaufspreis nach dem Verkauf.
    Alles lag auf dem Tisch und der Consultant wollte nun meine Entscheidung.
    Ich war mir unsicher wegen einem Honorar pauschal und monatlich. Deshalb lehnte ich erst einmal ab. Ich dachte, dass ich ja jetzt einiges gelernt hatte wie ein Unternehmen verkauft wird und versuchte es auf eigene Faust in meiner Branche. Hätte ich dies mal nicht gemacht!
    Nach dem dritten Gespräch bei Mitbewerbern war trotz Vertraulichkeit die Katze aus dem Sack und im Umlauf, dass ich verkaufen müßte. Nach 4 Wochen kündigten die ersten 2 Mitarbeiter!
    Jetzt musste ich wirklich schnellstens die Firma verkaufen.
    Im Galopp suchte ich einen Wirtschaftsprüfer, der mir eine Unternehmensbewertung erstellte, welche mich über 8000 € kostete. Es gab über 10 Interessenten, aber nur 2, welche das Geld überhaupt aufbringen konnten, was ich viel später erfuhr. Eine monatelange Verhandlungsphase setzte ein, wobei der Umsatz immer mehr zusammen brach.
    Meinen ehemaligen Verkaufspreis habe ich am Ende nicht einmal zur Hälfte erreicht und streite mich jetzt noch mit dem Anwalt des Käufers herum.
    Fazit: Ich empfehle, definitiv einen Profi zu nehmen! Auch wenn es Geld kostet!
    Soviel kann man garnicht zahlen wie man dann beim Verkauf wieder zurück erhält!
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 22. August 2014

    Die Axanta AG bietet zahlreiche Dienstleistungen rund um den Kauf und Verkauf von Unternehmen an. Daneben ist sie auch ein Partner für die Kapitalsuche und Kapitalemission. Kunden können in einer Börse ihre Unternehmen inserieren und auf einen Käufer warten. Dabei müssen einige wichtige Kenngrößen angegeben werden, damit der Käufer entsprechend geschützt wird und sich auf die Werte verlassen kann. Hierzu gehören beispielsweise die Rechtsform, der Umsatz, die Mitarbeiterzahl oder auch die Region, in der das Unternehmen tätig ist. Weiterhin muss das Unternehmenskonzept kurz erläutert werden. Auch eine Beschreibung der Kunden, die Rendite und das Entwicklungspotential sind wichtige Angaben, die der Inserent angeben muss. Käufer haben dann die Möglichkeit ein Gebot abzugeben. Die Verkaufsgründe sind meistens unterschiedlich. Wer aber kein Unternehmen kaufen oder verkaufen möchte, kann sich auf der Webseite der Axanta AG auch auf Kapitalsuche begeben. Hierbei muss ein Formular ausgefüllt werden, in das wichtige Kennziffern des Unternehmens eingetragen werden müssen. Anschließend erfolgt eine Rückmeldung binnen weniger Tage. Allerdings kann man auch Kapital selbst zur Verfügung stellen. Hierbei muss auch der gewünschte Verwendungszweck angegeben werden. Ich habe bei der Axanta AG eine kleine Kapitalsumme bereitgestellt, um damit eine Rendite zu erzielen. Die Verzinsung beläuft sich auf knapp 2 Prozent. Mehr anzeigen

axanta AG Testberichte (1)

  • axanta AG Auszeichnung

    TÜV Nord, Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

axanta AG Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen axanta AG Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.axanta.com

axanta AG Website Screenshot

Das Unternehmensportal axanta AG bietet umfassende Beratung beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen an. Besonders der Klein- und Mittelstand profitiert vom Angebot der axanta AG. Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Vermittlung stiller und aktiver Unternehmensbeteiligungen. Die axanta AG besitzt deutschlandweit fünf Niederlassungen und bedient alle führenden Branchen. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind bestens fachlich qualifiziert und können auf Grund ihrer Marktkenntnisse ein umfassendes Leistungspaket bereitstellen und eine persönliche Betreuung in allen Phasen der Zusammenarbeit garantieren. Auch über den Kauf oder Verkauf von Unternehmen hinaus bleibt die axanta AG ein kompetenter Ansprechpartner. Das Unternehmen ist TÜV-zertifiziert und Mitglied im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft.