Erfahrungen.com durchsuchen

Almased Erfahrungsberichte (180)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 14. Januar 2013

    Ich habe heute nochmal begonnen, die 5 Sterne kann ich vergeben, weil ich vor einigen Jahren mit Turbo in 7 Tg. = 7 kg abgenommen habe, ich habe allerdings auch Sport gemacht, und auch weiterhin abgeführt. Ich finde es schmeckt gut im kalten Wasser, für diejenigen die nicht mit dem Geschmack klarkommen, empfehlen etwas Zimt Kakao kein Instand wegen Zucker, oder ein kleines Fläschchen Backaroma Vanille Geschmack hinzuzufügen. Ich werde ab heute die Alma Turbo durchstarten bis ich meine angefutterten 12 Kg verloren habe. Ich hoffe, das es genauso schnell wie damals geht :-)

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 13. Januar 2013

    Als junge Frau habe ich mich mit Diäten gequält. Deshalb beschloss ich ab 30 NIE mehr eine Diät zu machen. Jahr für Jahr dennoch nahm ich etwas zu und hatte mit 62 Jahren 68 kg erreicht. Die Kleider wurden eng, ich fühlte mich nicht mehr gut. Almased entdeckte ich im Sommer 2012 zufällig, entschied nur das Abendessen mit Almased zu ersetzen, konsequent über 8 Wochen: ich habe in der Zeit 7 kg abgenommen. Meine früheren Kleider passen wieder, ich fühle mich schön und fast jung, war wieder tanzen, schlafe gut und bin gut gelaunt, weil mit mir zufrieden.
    Ich habe es geschafft ! Jetzt nehme ich nur noch ab und zu almased abends, wenn ich nichts im Kühlschrank habe. Es schmeckt mir, ist nicht teuer (€ 2,00 pro Abendessen) und tut mir gut. Trotz Feiertage, Weihnachten, Silvester .... habe ich bis jetzt meine 61 kg halten können.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 10. Januar 2013

    Ich habe heute den zweiten tag rum, und hatte nach einem tag schon 1,7 kg weniger.
    Ich fühle mich jetzt schon viel besser.
    Ich bin im Nachtdienst tätig und komme auch ohne energy drink jetzt aus.
    Und wenn man eiskaltes wasser nimmt für den shake und zimt dazu macht, schmeckt er richtig gut.

  • Bewertung: 4

    Montag, 07. Januar 2013

    ich bin seit Jahren von diesem Produkt begeistert, der Preis ist wirklich beachtlich. So ist Marktwirtschaft, große Nachfrage, Erhöhung der Preise, Zeichen von Erfolg! Ich trinke Almased unter dem Aspekt abnehmen zu wollen und erwarte keine Gaumenfreude. Es funktioniert! Wichtig ist "Ich will abnehmen - und schlank bleiben". Und wenn mich die Lust packt, dann schlemme ich und spare mir am nächsten Tag die kcal in dem ich einen "Trinktag" einlege. ich wundere mich, das das nicht viel mehr Menschen so machen! Abnehmen fängt im Kopf an und Almased hilft mir toll dabei! Ein Stern ist deshalb weniger weil ich vor 4 Jahren noch 12 - 13 € bezahlt habe - das ist Inflationär!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Sonntag, 06. Januar 2013

    Hallo ,ich habe mit Almased 15 Kg abgenommen mir geht es richtig gut dabei, fühle mich fit und gut. Vorher war ich immer so schlapp seit Almased bin ich wie ausgewechselt. Kann es nur empfehlen!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 03. Januar 2013

    Hallo ich habe mit Almased in den letzten 4 Monaten 25 Kg abgenommen.
    Im gegensatz zu vielen anderen schmeckt mir der Drink recht gut. (Dies hat sicherlich dazu beigetragen es durchzuhalten). Inzwischen ersetze ich nur noch das Abendessen durch
    einen Drink und Esse ansonsten normal. Nehme aber weiter in kleinen Schrittem zug um zug ab.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und kann dieses Produkt empfelen und aus eigener Erfahrung sagen es funktioniert.

  • Bewertung: 4

    Freitag, 28. Dezember 2012

    Als ich (M) die 100kg erreicht habe, war für mich das Maß voll: Auf Empfehlung eines Kunden habe ich Almased ausprobiert, zunächst etwas unruhig wegen des oft bemängelten Geschmacks. Ich kann das nicht bestätigen, mir schmeckt es. Nach kurzer Zeit ging das Gewicht ohne Anstrengung nach unten, Weihnachten ließ es nun mal stagnieren, aber es geht weiter. 6-7 Kilo habe ich bislang abgenommen, nicht radikal und kaum gefährdet, einem Jojo-Effekt zu unterliegen.
    Eines Stern Abzug gebe ich für den wirklich nicht zimperlichen Preis und die furchtbar diskriminierende Fernseh-Werbung.

  • Bewertung: 1

    Freitag, 07. Dezember 2012

    Meine Frau leidet eigentlich schon immer an ihrem Übergewicht. Mich stört es eigentlich nicht und ich liebe jedes Pfund an ihr, aber ich will auch dass sie glücklich ist und daher unterstütze ich sie in puncto Abnehmen. Sie hat schon viel probiert, aber nichts hat wirklich geholfen. Wir haben dann Almased im Fernsehen gesehen und dachten, wir probieren es gleich mal aus. Da ich auch ein paar Pfund zu viel habe, habe ich gleich mitgemacht. Naja, zunächst hat uns der Preis von knapp 16 Euro für das Produkt etwas geschockt, aber Diätprodukte sind nun mal teuer. Wie haben das Pulver direkt ausprobiert und es war gar nicht unser Fall. Man konnte das Produkt geschmacklich wirklich nicht loben. Wir haben das Projekt direkt abgebrochen – ich zumindest, ich habe kein bischen davon herunter bekommen. Meine Frau hat die Dose jedoch aufgebraucht, musste sich aber wahrlich regelrecht dazu durchringen. Gebracht hat das Ganze jedoch nichts und wir widmen uns nun doch lieber einer gesünderen Ernährung und Sport. Schade um die 16 Euro.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 19. November 2012

    Also ich mache almased seit ca 7 Tagen habe schon 4,4 Kilo abgenommen. Ich mussdazu sagen am so ntag hatte icch normal gegessen da waren gleich 500 Gramm nächsten tag mehr drauf auf der waage aber bis jetzt nehme ich damit gut ab und an den Geschmack kann man sch gewöhnen was erwartet ihr es ist kein milchshake sondern ein abnehm Shake !

  • Bewertung: 4

    Montag, 19. November 2012

    Ich selber habe es nicht probiert, aber viele Bekannte im Umkreis sind davon begeistert!
    Mein Vater hat damit super abgenommen und auch meine Mutter, die eigentlich nur ihre Figur halten wollte hat nooch was abgenommen! Nach einer Kohlsuppendiät und " Friss-die-Hälfte" war das echt super, das Haus hat auch nicht mehr so nach Kohl gestunken ;)

    Also wenn man meine Eltern fragen würde, dann würden sie es weiterempfehlen

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 07. November 2012

    Ich leide schon seit vielen Jahren unter meinem Übergewicht. Und ich habe weiß Gott schon vieles probiert. Bisher fehlte jedoch der Erfolg und ich sah Almased in der Werbung. Ich dachte mir - ausprobieren schadet ja nichts. Gesagt getan und am nächsten Tag direkt in die Apotheke. Der Preis von 15,88 Euro hat mich aber dann doch ein wenig schockiert. Aber egal, diese Produkte haben nun mal ihren Preis. Zu Hause angekommen, wollte ich das Pulver direkt ausprobieren, aber schon der erste Schluck führte zu einem Schütteln. Vielleicht sind meine Geschmacksnerven ja auch nicht in Ordnung, denn es gibt ja wirklich viele Menschen, die auf dieses Produkt schwören. Ich konnte es leider nicht trinken, ich habe es einfach nicht herunter bekommen. Leider kann ich die Wirkung daher nicht bestätigen und werde mich wohl dann doch lieber etwas mehr bewegen und mehr auf meine Ernährung achten. Das ist sicher gesünder und vor allem billiger.

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 06. November 2012

    Ich habe schon so manches ausprobiert und so trieb mich mein Weg auch irgendwann zu Almased. Das mag wohl daran liegen, dass dieses in der Werbung so hoch gelobt wird. Nun ja, auch wenn ich den Preis etwas zu hoch fand, habe ich es dennoch ausprobiert. Aber ehrlich gesagt, habe ich mich bereits beim ersten Glas geärgert, denn geschmacklich ist dieser Trunk wirklich nicht das, was ich als lecker bezeichnen würde - aber das ist Geschmackssache und jeder hat ja bekanntlich einen anderen Geschmack. Da ich den Shake aufgrund des Geschmackes nicht herunter bekam, kann ich leider auch nichts über die Wirkung dessen sagen. Ich denke, ich bleibe dann doch eher bei etwas mehr Bewegung und einer halbwegs gesunden Ernährung und werde mir wohl in der nächsten Zeit solche Fehlkäufe untersagen.

  • Bewertung: 2

    Donnerstag, 27. September 2012

    Auch ich habe vor einiger Zeit Almased ausprobiert, allerdings nur zweimal, denn ich bekomme diesen Shake einfach nicht runter. Der Geschmack erinnert mich eher an Holzspäne, zumal sich das Pulver nie richtig aufgelöst hat. Meiner Meinung nach ist Almased nicht der richtige Weg zum Abnehmen, denn auch eine Diät sollte doch wenigstens ein bisschen schmecken. Ich glaube mit FDH ist man schlichtweg besser beraten, zumal Sport bei mir Wunder gewirkt hat.

  • Bewertung: 3

    Dienstag, 25. September 2012

    Alamased wurde mir von vielen empfohlen,abgenommen habe ich aber nicht!Drei Tage Shakes zu sich nehmen, etwas Wasser mit Brühe und das wars!Ein Plusspunkt für mich war ,daß man total gut drauf war, bis auf das Magenknurren.Dann mit Mahlzeiten beginnen,-also ganz ehrlich ,ich habe zugenommen!!!Almased -Diät ist soweit OK,wenn man sich strickt an das haltet wie beschrieben ,ich kenn keinen der schlank wurde.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Sonntag, 23. September 2012

    Auf den Rat einer Freundin hin wollte ich Almased ausprobieren. In der Apotheke wurde mir allerdings abgeraten, da man ja wirklich nur dies zu sich nimmt. Ich habe es dann trotzdem ausprobiert und eine Woche durchgehalten. Das Resultat waren fünf Kilogramm weniger

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 16. September 2012

    Auf den Rat einer Freundin hin wollte ich Almased ausprobieren. In der Apotheke wurde mir allerdings abgeraten, da man ja wirklich nur dies zu sich nimmt. Ich habe es dann trotzdem ausprobiert und eine Woche durchgehalten. Das Resultat waren fünf Kilogramm weniger auf der Waage. Ich habe mich natürlich sehr gefreut, allerdings hielt dieser Erfolgt nicht lange an. Da es meiner Meinung nach eine einseitige Ernährung ist und man Heißhunger bekommt hält das Gewicht auch nicht lange. Ich hatte dann schnell wieder die fünf Kilogramm und mehr auf der Waage. Der Geschmack ist eigentlich nicht so schlecht. Mein Fazit: Ich würde es vielleicht nur Menschen empfehlen, die schon schlank sind und nur schnell ein paar Kilo für den Bikini abnehmen wollen. Bei wirklich dicken Menschen sollte eine normale Diät mit Nahrungsumstellung erfolgen um langfristigen Abnehmerfolg zu gewährleisten.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 08. September 2012

    Heyo,
    also vom Geschmack her ist es nicht sooo gut, aber es wirkt. Ich verzichte auf mein Kohlehydratenreiches Abendessen und ersetze es statt dem, mit Almased in 1,5 % Milch angerührt und ich gehe nicht hungrig ins Bett. Man kann es auch gut mit einem Tropfen Zitrone verfeinern, ergibt einen frischen Geschmack.. Was mir daran sehr gefällt sind die gesunden Inhalte wie Soja, Honig und Joghurt, mag ich alles gerne ;) Und Nebenwirkungen sind auch nicht bakannt, daher ist Almased für mich eigentlich genau richtig, denn ich bin sehr anfällig und kann hier absolut keine Probleme aufweisen, ausser das ich mehr Energie habe und weniger auf die Waage!

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 06. September 2012

    Hallo,
    ich habe mir ein Buch geholt, das "die Markert-Diät" heißt. Im Buch kann man genau lesen wie das mit dem Almased funktioniert und ich muss sagen es ist eigentlich ganz toll. Abgenommen habe ich auch schon ein paar Kilos. Zwar noch nicht viel, aber Kleinvieh macht aj auch Mist sagt man. Jetzt ersetze ich aber eine Mahlzeit durch Almased, ich rühre es mir in Buttermilch an, so schmeckt es noch etwas besser. Auch ist eine Fruchtbuttermilch mal eine Abwechslung für Almased, welches ich mir auch manchmal gönne, Abwechslung muss einfach doch sein. Einfach nur mit Wasser bekomme ich es nicht wirklich runter.

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 05. September 2012

    Almased ist DER Klassiker unter den Abnehmprodukten. Und meiner meinung nach auch völlig zurecht. Natürlich kann man auch von diesem Produkt keine Wunder erwarten, aber es hilft definitiv. Ich habe zu Beginn alle meine Mahlzeiten durch Almased ersetzt und habe schlagartig Erfolg gehabt. Innerhalb von 3 tagen verlor ich etwa 2 kg, was ich in der Form noch nie erlebt habe. Nach diesen 3 Tagen habe ich die Einnahme reduziert und habe nur noch das Abendessen durch das Almased Pulver ersetzt. Auch hier haben sich nach wenigen Wochen erhebliche Erfolge spürbar gemacht. In den folgenden 3 Wochen habe ich weitere 2 kg verloren. Ich habe kein Übergewicht, sondern wollte lediglich für den sommer etwas abnehmen. Das hat wunderbar geklappt. Man sollte natürlich zusätzlich viel sport treiben, da sonst auch das tollste Diätmittel nicht wirkt. Wer einfach nur das Pulver zu sich nimmt sollte nicht allzu viel erwarten. Aber zusätzlich zum normalen Sport ist Almased ein toller Begleiter und verhilft einem zu deutlich schnellerem Erfolg. Meiner Meinung nach hat das abnehmen mit Almased viel mehr Spaß gemacht, da es sofort spürbare Erfolge gab. Einen Versuch ist Almased definitiv wert!!

  • Bewertung: 3

    Dienstag, 28. August 2012

    Da ich Adipositas (sehr starkes Übergewicht) habe, war ich auf der Suche nach einem Mittel, welches mich bei der Abnahme unterstützt.

    Hierbei bin ich in der Apotheke auf Almased gekommen. Dieses Mittel nehme ich mittlerweile seit zwei Wochen ein. Das Pulver schmeckt fürchterlich. Ich muss mich immer zwingen, es herunterzubekommen und weiß nicht, wie lange ich das noch nehmen werde. Geplant waren vier Wochen.

    Der Tee dagegen ist ganz in Ordnung, ich trinke ihn dreimal täglich aber ehrlich gesagt nehme ich auch nicht mehr oder schneller ab, wie mit meinen anderen Diätversuchen.

  • Bewertung: 5

    Montag, 27. August 2012

    Auf den Rat einer Bekannten habe ich mir das Produkt Almased geholt. Die Dose kostet ca. 15 Euro und besteht aus einer 500g Soja-, Milch- und Honig-Mischung. In der Turbophase, soll man ausschließlich 3-mal täglich Almased zu sich nehmen. Zwischendurch ist nur der Verzehr von selbstgekochter Gemüsebrühe erlaubt. Dies hielt ich vier Tage aus und startet anschließend mit der nächsten Phase, in der ich mittags etwas kochte und die anderen zwei Mahlzeiten durch Almased ersetzte. Innerhalb kürzester Zeit nahm ich 4kg ab. Das Ergebnis war sehr erfreulich, sodass ich weiter machte. Sollte man irgendwann einmal genug von Almased haben, genügt es auch, wenn man eine Mahlzeit durch Almased ersetzt.
    Almased wird in flüssiger Form zu sich genommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich einen Shake zuzubereiten, dies ist genauer auf der Almased-Seite beschrieben. Es gibt auch ein Forum, in dem sich die Menschen austauschen und von ihren Erfahrungen berichten. Dort habe ich mir viele Anregungen geholt.
    Zur Zeit ernähre ich mich ohne Almased, werde aber demnächst wieder damit starten.


Almased Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×