Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Zyprexa Bewertung zusammen?

Zyprexa BewertungenDurchschnittlich wurde Zyprexa mit 3.79 von 5 bewertet. Basierend auf 370 Zyprexa Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Zyprexa Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Zyprexa (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Freitag, 16. Mai 2014

    Zum zweiten Mal bin ich nun an einer Depression erkrankt und habe von meinem behandelnden Arzt zuerst die Medikamente bekommen, die ich auch früher schon bekam und gut vertragen hatte. Nun hat sich aber bei mir die Verträglichkeit über die Jahre verändert und die Medikamente schlugen nicht an. Vorwiegend meine Schlafstörungen wurden so, dass ich Nachts erst sehr spät ins Bett ging und morgens so wach wurde, dass mein Schlafpensum auf ein geringes Niveau sank. Als ich zum wiederholten Male meinen behandelnden Arzt aufsuchte, verschrieb er mir nun das Medikament "Zyprexa " besprach auch die Nebenwirkungen mit mir, da ich von Grund auf schon einen höheren BMI habe als andere Menschen und mein Arzt weiß ,das das Thema abnehmen für mich eine große Herausforderung ist.Trotz der Tatsache,dass es bei Zyprexa meist zu Gewichtssteigerungen kommt riet mein Arzt mir dieses Medikament zu nehmen, da es eine gute Wirkung auf meine Psyche ausübe. Ich überdachte die Entscheidung ,da ich im allgemeinen Medikamenten gegenüber skeptisch bin und entschloss mich schließlich doch zur Einnahme des Präparates. Anfangs hatte ich heftige Nebenwirkungen : Schleider vor den Augen und ich konnte die Augen nicht richtig scharf stellen sowie Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Die Nebenwirkungen ließen aber sehr bald so nach ,das ich das Medikament ohne große Störungen einnehmen konnte und dadurch auch besser schlafen konnte. Das einzige Problem bei mir war nur,dass ich in einem Beruf arbeite, der frühes Aufstehen erfordert und ich so müde war, das ich kaum zu mir kam. Daher hat mein Arzt dann das Medikament doch verändert. Eine leichte Gewichtszunahme habe ich auch erfahren, kann aber nicht mit Sicherheit sagen, das es nun ausgerechnet von dem Medikament kam, da ich schon in früheren Jahren mit anderen Medikamenten die Erfahrung machte ,das diese eine Gewichtszunahme hervor rufen und ich bislang kaum ein Medikament kenne, was diese Gewichtszunahme unterbindet. Mehr anzeigen

Zyprexa Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Zyprexa Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.medipolis.de

Zyprexa Website Screenshot

Zyprexa gehört zu der Präparate-Gruppe der Neuroleptika und wird bevorzugt bei der Behandlung von Schizophrenie eingesetzt, bei welcher das Fühlen, Denken und/oder Handeln beeinträchtigt ist. Dies geht häufig einher mit Symptomen wie Halluzinationen, ungewöhnlichem Misstrauen oder Wahnvorstellungen. Auch Angstzustände können in diesem Zuge auftreten. Darüber hinaus kann Zyprexa auch gemeinsam mit Valproat oder Lithium verabreicht werden, um Zustände von übersteigertem Hochgefühl, starker Reizbarkeit oder sehr schnellem und hektischen Reden erfolgreich zu behandeln. Das verschreibungspflichtige Medikament kann zudem im weiteren Verlauf als ein Stimmungsstabilisator eingenommen werden.