Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Yves Rocher Bewertung zusammen?

Yves Rocher BewertungenDurchschnittlich wurde Yves Rocher mit 4.71 von 5 bewertet. Basierend auf 7.221 Yves Rocher Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Yves Rocher Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Yves Rocher (14)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 24. April 2019

    Also ich bin seit über 20 Jahren Kunde u. bestelle alle 1 bis 2 Monate immer schon die Produkte auf Vorrat, die gerade auf 50 % sind, oder gleich 2 für 1.

    Und ich konnte in all den Jahren nicht ein einziges Produkt wirklich als schlecht bezeichnen. Besonders der Duft vieler Cremes gefällt mir sehr gut! Und natürlich ist der Gratis-Versand ab 35 € auch willkommen, da ich diesen sowieso immer überschreite. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 12. April 2017

    Ich mag die Produkte von Yves Rocher so sehr. Sie sind angenehm im Gebrauch und ich habe keinerlei Allergien mehr, seit sich die Produkte von Yves Rocher benutze! Toll!

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 21. Februar 2017

    Gute Produkte - bin sehr zufrieden. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch den Umweltschutz von Yves Roche finde ich super.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Yves Rocher im Test - Note: Gut

Yves Rocher Testbericht
Yves Rocher ist ein französisches Kosmetikunternehmen, das neben Kosmetik- und Pflegeprodukten auch Nahrungsergänzungsmittel im Sortiment hat. Zum Kundenkreis gehören Frauen und Männer. Alle Produkte werden ausschließlich auf pflanzlicher Basis hergestellt. Diese Philosophie wurde von dem Firmengründer Yves Rocher entwickelt. Schon vor den Zeiten des Internets wurde das Hauptgeschäft des Unternehmens über den Direktvertrieb und den Versandhandel abgewickelt. Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Fachgeschäfte. Im Onlineshop ist die gesamte Produktpalette verfügbar. Yves Rocher ist international aktiv und verkauft seine Waren unter anderem in Deutschland, Norwegen, Österreich, China, Kanada, Spanien, Schweden, Finnland, Belgien, Polen, der Schweiz und den USA.

Yves Rocher im Überblick

  • Kosmetik, Pflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel für Frauen und Männer
  • Alle Produkte auf pflanzlicher Basis
  • Direktvertrieb, Versandhandel und Fachgeschäfte
  • Produkte werden international vertrieben

Modern: Pflanzliche Basis bei allen Produkten

Als Yves Rocher nach dem Zweiten Weltkrieg anfing, rein pflanzliche Kosmetik zu verkaufen, war das eine kleine Revolution. Heute liegt das Unternehmen damit immer noch voll im Trend, denn viele Verbraucherinnen und Verbraucher achten beim Kauf von Kosmetik und Pflegeprodukten ganz bewusst darauf, dass es sich um Produkte auf pflanzlicher Basis handelt.

Verbesserungswürdig: Übersicht auf Webseite nicht optimal

Die Webseite des Unternehmens beinhaltet zahlreiche Informationen zu den Produkten. Leider ist die Übersicht aber nicht besonders gut. Es gibt viele verschiedene Kategorien, die wiederum zahlreiche Unterpunkte haben. Oftmals überschneiden sich zudem die Unterkategorien, so dass es im Einzelfall mühsam sein kann, das passende Produkt zu finden. Eine klarere Struktur wäre wünschenswert.

Günstig: Faire Preisgestaltung

Kosmetikprodukte sind mitunter sehr teuer. Yves Rocher ist zweifellos nicht billig, aber die Preise sind relativ moderat und zum Teil sogar sehr günstig. Albern ist allerdings, dass ein Großteil der Produkte angeblich mit einem großen Rabatt verkauft wird. Sogar neue Produkte werden oft von Anfang mit einem Rabatt angeboten. Deswegen sind die angegebenen Rabatte wohl in vielen Fällen vor allem ein Marketing-Gag.

Umfassend: Große Auswahl im Damen-Kosmetikbereich

Der Damen-Kosmetikbereich besticht nicht nur durch Qualität, sondern auch durch Vielfalt. Besonders positiv fällt auf, dass Yves Rocher Produkte für unterschiedliche Altersklassen und Hauttypen hat. Dadurch haben die Kundinnen die Möglichkeit, Produkte zu wählen, die optimal zu Ihnen passen.

Ordentlich: Pflegeprodukte für Männer

Yves Rocher hatte früher ausschließlich Produkte für Damen im Sortiment. Die Produktpalette für Männer ist nach wie vor deutlich kleiner als für Frauen. Für Männer werden vor allem Gesichtspflegeprodukte, Düfte und Duschgels angeboten. Eine größere Vielfalt wäre wünschenswert.

Hilfreich: Offenes Bewertungssystem

Nach dem Kauf können die Kunden eine Bewertung abgeben. Leider ist keine schriftliche Bewertung möglich, so dass der Kunde nur eine Bewertung zwischen 1 und 5 Sternen abgeben kann. Positiv fällt auf, dass tatsächlich einige Produkte nicht gut bewertet werden. Das deutet darauf hin, dass es keine Zensur gibt.

Kundenfreundlich: Zahlung per Rechnung ist möglich

Eine Rechnungszahlung ist für den Kunden vorteilhaft, da er nicht in Vorleistung treten muss. Yves Rocher bietet darüber hinaus diverse andere Zahlungsarten an, zum Beispiel Paypal, Kreditkarte und SOFORT Überweisung.

Schwach: Kostenpflichtige Servicehotline

Die Servicehotline von Yves Rocher ist zwar rund um die Uhr erreichbar, dafür aber kostenpflichtig. Der Kundenservice ist freundlich und hilfsbereit, aber eine kostenfreie Rufnummer wäre wesentlich kundenfreundlicher.

Preiswert: Versandkosten entfallen schon ab 30 Euro

Schon ab einem Bestellwert von 30 Euro übernimmt Yves Rocher die Versandkosten. Da es nicht schwierig ist, bei einer Bestellung diesen Betrag zu überschreiten, sind die meisten Bestellungen versandkostenfrei. Zudem gibt es einen Mindestbestellwert von 15 Euro, so dass sich Bestellungen unter 30 Euro kaum lohnen.

Schön: Gratisgeschenke und Rabatte

Neukunden können sich ein Gratisgeschenk aussuchen. Zudem gibt es diverse Rabatte und Sonderaktionen, so dass ein aufmerksamer Kunde bei vielen Bestellungen Geld sparen kann.

Yves Rocher Testbericht Fazit - Note: Gut

Yves Rocher hat ein qualitativ hochwertiges Angebot. Alle Kosmetikprodukte werden auf pflanzlicher Basis hergestellt. Zudem garantiert das Unternehmen, das für kein Produkt Tierversuche unternommen werden. Das Bewertungssystem erlaubt zwar keine schriftlichen Bewertungen, kann aber trotzdem eine gute Hilfe bei der Produktauswahl sein. Ärgerlich ist, dass die Servicehotline kostenpflichtig ist. Kundenfreundlicher ist die Gestaltung der Versandkosten, denn schon ab 30 Euro bezahlt Yves Rocher den Versand. Die große Produktvielfalt im Damenbereich, diverse Gratis Geschenke und Rabatte sowie die optionale Rechnungszahlung fallen positiv ins Gewicht. Die Produktpalette für Männer könnte größer sein, ist aber qualitativ auf einem sehr guten Niveau. Aufgrund einer stimmigen Gesamtleistung erhält Yves Rocher trotz mehrerer kleiner Mängel von der Testredaktion das Gesamturteil „gut“.

Yves Rocher Testberichte (3)

  • Yves Rocher Auszeichnung

    annabelle - Prix de Beauté - Februar 2012

  • Yves Rocher Auszeichnung

    GLAMMY - Glamour-Beauty-Award von Leserinnen gewählt - 2012

  • Yves Rocher Auszeichnung

    GFK Individualpanel - Nr. 1 in DUFT - 08/2011

Videos (2)

Yves Rocher Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Yves Rocher Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.yves-rocher.de

Yves Rocher Website Screenshot

Yves Rocher bietet hochwertige Produkte aus dem Bereich Kosmetik für Damen und Herren an. Auch Produkte der Nahrungsergänzung sind im Sortiment. Der Kunde kann aus unterschiedlichen Kategorien wie Gesichts-, Körper-, und Haarpflege wählen. Auch Make-up-Produkte und Parfüms sind mannigfaltig vertreten. Neben Sonderangeboten stehen den Kunden darüber hinaus umfangreiche Editionen neuer Kreationen zur Verfügung. Über ein Kundenprofil lassen sich die Bestellungen der Pflegeprodukte durchführen. Rabatte sind dabei ebenfalls regelmäßig für Kunden erhältlich. Der Beratungsservice gibt Aufschluss über die Nutzungsmöglichkeiten der Artikel.