Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Vueling Bewertung zusammen?

Vueling BewertungenDurchschnittlich wurde Vueling mit 3.7 von 5 bewertet. Basierend auf 10.481 Vueling Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Vueling Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Vueling (16)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Mittwoch, 12. Juli 2017

    Alles pünktlich und soweit auch ok, aber in Barcelona muss selbst eingecheckt werden, Koffer zur Abgabe gebracht und selbst gescannt. Also wirklich gar kein Personal mehr vorhanden. Was aber gar nicht ging, das Personal an Board hatte sehr schlechte Englischkenntnisse. Die Durchsagen konnten nicht nachvollzogen werden.

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 03. Mai 2017

    Bin am 02.05.2017 von Marrakechs nach Barcelona geflogen. Der Flug dauerte knapp 2 Stunden und war gerade noch so o.k, was den Sitzabstand bei meiner Körpergröße von 1,82 betrifft. Wer länger als 2 Stunden fliegt, sollte auf den XL-Sitz wechseln.

    Dies habe ich dann auch auf dem Weiterflug getan. Die Strecke Barcelona - Berlin war damit viel leichter zu überstehen! Auf den Service habe ich verzichtet, da es auf dem Flughafen in Barcelona sehr viel an Auswahl an Essen gibt, was einen fairen Preis hat (Wasser gibt es hier bereits ab 1,60€ und Frühstück für knapp 5€). Grundsätzlich würde ich die Fluggesellschaft Vueling weiter empfehlen, mit Zubuchung eines XL-Sitzes. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 04. April 2017

    Wir hatten über Expedia einen Economy-Flug inkl. einem großen Koffer gebucht. Beim Einchecken wurde und gesagt, dass unsere Klasse keinen Koffer beinhalten würde (obwohl wir dies von Expedia sogar schriftlich bestätigt bekommen hatten) und dass ihnen egal wäre, was auf unserer Bestätigung stehen würde. Also mussten wir den eingecheckten Koffer bar bezahlen.

    Auf dem Rückflug dann das gleiche Spiel, nur dass das Bodenpersonal in Palma absolut unfreundlich war und die Dame am Schalter uns sogar angeschrien und uns unsere Ausweise vor die Füße geworfen hat! Natürlich mussten wir den bei Expedia inkludierten Koffer wieder bezahlen. Zudem mussten wir unser Bordcase, das wir auf dem Flug von München nach Palma de Mallorca ohne Probleme mitnehmen durften, ebenfalls kostenpflichtig einchecken. Begründung war, dass das Bordcase zu groß wäre - obwohl es einwandfrei in die vorgegebene Halterung gepasst hat. Ein anderer Passagier durfte allerdings eine wesentlich größere Sporttasche als Handgepäck mitnehmen.

    Der Spaß mit dem Gepäck hat uns im Endeffekt zusätzliche 210 Euro (1x70,- hin + 2x70,- zurück) gekostet. Natürlich schien auch keiner in der Lage uns eine passende Rechnung auszustellen oder im Nachhinein zukommen zu lassen. Auf die schriftliche Anforderung bekamen wir lediglich die Antwort, dass das Gepäck bereits im Flugpreis inkludiert war. Hat das Personal vielleicht in die eigene Tasche gewirtschaftet? Fazit: Wir haben das Personal von Vueling als absolut unprofessionell und willkürlich handelnd kennengelernt und werden mit dieser Airline sicher nicht mehr fliegen.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Vueling im Test - Note: Sehr gut

Vueling Testbericht
Die Gesellschaft Vueling Airlines hat ihren Sitz in El Prat de Llobregat, einem spanischen Ort in der Nähe von Barcelona. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2004. Im Vergleich zu anderen Airlines ist die Fluggesellschaft mit ihrem Slogan „Flying today means Vueling“ noch recht jung. In Spanien ist die Billig-Airline nach Iberia die zweitgrößte Fluggesellschaft. Seit ihrer Gründung fliegt Vueling mehr als 50 Ziele in Europa, Asien und Afrika an. Europäische Ziele sind unter anderem Paris, Amsterdam und Athen. Neben dem Heimatflughafen in Barcelona sind die Hauptdrehkreuze außerdem der Madrid Barajas Airport, der Bilbao Airport und der Flughafen in Málaga.

Das Angebot im Überblick

  • Flugreisen nach Spanien, Asien, Afrika und Europa
  • günstige Ticket-Preise
  • tolle Events an Bord
  • Vielfliegerprogramm „punto.“ und „IberiaPlus“
  • Online- und Mobile-Check-In

Zwei Airlines, ein Name: Vueling

Die Airlines Vueling und Clickair fliegen seit 2009 unter einem gemeinsamen Namen. Auch die größte spanische Fluggesellschaft Iberia ist an dieser Gemeinschaft beteiligt. Vergleichbar ist dies mit der deutschen Lufthansa und der Airline Germanwings. Die Billigflugtochter konzentriert sich auf bestimmte Flugstrecken, ohne der großen Muttergesellschaft dabei aber zu stark in die Quere zu kommen. Ziel ist es, andere Billigfluglinien so auf Abstand zu halten.

Online und mobil: Das schnelle Boarding

Vueling-Kunden können sieben Tage bis vier Stunden vor Abflug den Online-Check-In verwenden. Daneben wird ein Mobile-Check-In angeboten, der allerdings ein internetfähiges Handy voraussetzt. Beide Varianten ersparen viel Zeit und Warteschlangen. Die Check-In-Schalter am Flughafen öffnen meist erst zwei Stunden vor dem Abflug. 40 Minuten vorher werden sie wieder geschlossen, auch bei Verspätungen. Da bleibt nicht viel Zeit.

Nicht inklusive, aber preiswert: Speisen und Getränke

Wie bei vielen anderen Billig-Fluglinien sind auch bei Vueling Speisen und Getränke nicht im Preis inbegriffen. Im Vergleich liegen die Kosten hier aber in einem recht preiswerten Bereich.

Viele Vorteile: Das Vielfliegerprogramm „punto.“

Das Vielfliegerprogramm „punto.“, ein Punktesystem für Reisende, die regelmäßig und oft mit Vueling Airlines verkehren, hat sich aufgrund der internationalen Ausrichtung der Gesellschaft fest etabliert. Mitglieder des Programms genießen den Vorteil, ausschließlich die üblichen Buchungsgebühren und Steuern entrichten zu müssen, nicht aber weitere Gepäckkosten. Pro zwei Euro Ticketpreis sammeln die Kunden einen Punkt. Neben dem Punto-Programm von Vueling kann aber auch das Vielfliegerprogramm „IberiaPlus“ genutzt werden.

Sehr günstig: Die Preise

Die Preise für die Flüge mit der Vueling-Airline können sich sehen lassen. Sowohl Kurzstrecken- als auch Langstreckenflüge und Rundreisen lohnen sich. Bereits ab 10 Euro können Flüge innerhalb Spaniens gebucht werden. Aber auch ins europäische Ausland können die Kunden bereits ab 20 Euro reisen, und zwar „all inklusive“. Grundsätzlich erhält derjenige den günstigsten Preis, der am schnellsten bucht. Alle Preise sind bei Vueling inklusive Gebühren und Steuern.

Tolle Sparmöglichkeiten: Die Sonderaktionen

Neben den ohnehin schon günstigen Preisen gewährt Vueling auf bestimmte Strecken zusätzlich Rabatte. So wird etwa ein Billigflug für 30 Euro noch günstiger. Für Schnäppchenjäger ist dies eine tolle Sparmöglichkeit. Daneben gibt es auch Sonderangebote zu Weihnachten oder bei der Einführung neuer Flugstrecken. Und auch Mietwagen und Hotelzimmer können über Vueling günstig mitgebucht werden.

Gute Unterhaltung: Die Events

Obgleich Vueling zu den Billig-Fliegern zählt, versucht die Airline dennoch, sich von den anderen abzuheben. Vielmehr bezeichnet sich das Unternehmen als die „New Generation Airline“. Zum einen steuert Vueling im Gegensatz zu anderen Billig-Airlines vorwiegend große Flughäfen an und zum anderen wird den Gästen an Bord einiges geboten. Angefangen von Modeschauen und das „Vueling-Outfit“, über Konzerte, bis hin zu Auftritten des „Cirque du Soleil“ gibt es bei Vueling während eines Flugs einige tolle Events.

Kostenpflichtig: Das Handgepäck

Grundsätzlich ist die Gepäckaufgabe bei der Airline Vueling kostenpflichtig. Das Handgepäck, welches die Fluggäste bei sich tragen dürfen, darf maximal die Maße 55x40x20 cm haben. Das Maximalgewicht von zehn Kilogramm darf nicht überschritten werden. Pro Person darf nur jeweils ein Stück Handgepäck mitgeführt werden. Kleine Gegenstände wie Handtaschen oder Kameras werden nicht gewertet.

Etwas zu eng: Die Beinfreiheit

Große Personen (ab etwa 1,75 m) könnten nach langen Flügen leichte Knie-Schmerzen bekommen, da die Beinfreiheit in einigen Fliegern doch etwas eingeschränkt ist. Offenbar wurden die Sitze exakt nach den Vorschriften des Luftfahrtgesetzes eingebaut. Auf Bequemlichkeit hat man jedoch weitestgehend verzichtet. Dies muss natürlich nicht auf die gesamte Vueling-Flotte zutreffen.

Freundlich: Das Personal

Zahlreichen Kundenmeinungen zufolge sind sowohl das Boden- als auch das Bord-Personal von Vueling sehr freundlich.

Vueling Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Vueling ist ein spanischer Billigflieger, der seinen Fluggästen günstige Flüge nach Spanien und ins europäische Ausland bietet. Durch zusätzliche Events an Bord und zahlreiche Sonderaktionen hebt sich die Airline eindeutig von anderen Billig-Fluggesellschaften ab. Daneben überzeugt Vueling durch Freundlichkeit und Professionalität. Das Streckennetz wächst stetig. Unter anderem werden Städte in Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Belgien und den Niederlanden angeflogen. In Spanien bietet die Airline die mitunter preiswertesten Flüge (ab 10 Euro) an. Speisen und Getränke sind wie bei allen Billigfliegern nicht enthalten, können aber günstig erworben werden. Einzig die Bequemlichkeit in den Flugzeugen kommt teilweise etwas zu kurz. Dennoch erhält Vueling für diese Leistung von uns die Note „Sehr gut“.

Ratgeber (5)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (2)

Vueling Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Vueling Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.vueling.com

Vueling Website Screenshot

Vueling ist eine spanische Billig-Airline mit Firmensitz in El Prat de Llobregat. Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 gegründet. In den Anfangsjahren war der Flugplan auf Ziele in Spanien beschränkt. Als Basen dienen unter anderem Amsterdam, Toulouse, Barcelona, Paris-Orly und Madrid. Im Jahr 2009 fusionierte die Vueling mit der Airline Clickair. Die Flugzeugflotte des Unternehmens besteht aus Modellen des Flugzeugherstellers Airbus. Auf dem Flugplan von Vueling stehen unter anderem die Städte Frankfurt am Main, Hamburg, Wien, Stuttgart, Zürich, Nürnberg, Düsseldorf, Dortmund und Hannover. Darüber hinaus fliegt die Airline zahlreiche Ziele in ganz Europa und Nordafrika an, beispielsweise in Russland, Österreich und Marokko.