Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Vistaprint Bewertung zusammen?

Vistaprint BewertungenDurchschnittlich wurde Vistaprint mit 2.58 von 5 bewertet. Basierend auf 58 Vistaprint Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Vistaprint Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Vistaprint (30)

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 12. Juli 2018

    Vistaprint ist ein Unternehmen, das häufig mit sehr attraktiven Angeboten wirbt und dann viel Umsatz nicht mit dem Produkt an sich macht, sondern mit den Nebenleistungen.

    Wenn man das im Auge behält, dann ist Vistaprint ein Hersteller und Lieferanten hochqualitativer personalisierter Produkte, und dabei wahrscheinlich derjenige mit der meisten Erfahrung in Deutschland. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 05. Juni 2018

    Qualität und Preis sind in Ordnung, die Lieferzeiten waren bisher kürzer als erwartet.

    Einziges Manko ist eine gewisse Penetranz, einem im Bestellverlauf immer noch mehr zu verkaufen - jedenfalls wenn man online bestellt, was wohl die Regel sein dürfte. Das wird wettgemacht durch einen 1A-Kundenservice, egal welche Probleme es gibt. Und die sind äußerst selten, das ist allein schon sehr viel wert. Von mir 5 Sterne. Man merkt es, hier steckt jahrelange Geschäftserfahrung darin. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 20. Februar 2018

    Funktioniert einfach und unkompliziert. Der Upload von Bildern könnte im Handling etwas einfacher gehen, darum ein Punkt Abzug.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Vistaprint im Test - Note: Befriedigend

Vistaprint Testbericht
Die Webseite Vistaprint, eine Online-Druckerei aus den Niederlanden im Low-Cost-Segment, bietet Privat- und Firmenkunden eine Vielzahl an verschiedenen Produkten. Auf den ersten Blick wirkt die Seite mit unzähligen Hyperlinks zu diversen Produkten etwas unübersichtlich, bietet dann aber wiederum ein gutes Service-Angebot. Werbemittel wie Kalender, Fotobücher, Visitenkarten, Tassen, Blöcke, Kugelschreiber oder Flyer können mit eigenen Bildern bestückt und wahlweise für private oder berufliche Zwecke verwendet werden. Speziell für Privatkunden gibt es auf der rechten Seite den Bereich „Heim und Familie“. Links finden Firmenkunden eine Vielzahl an Produkten. Vistaprint möchte günstige Preise mit hoher Qualität und gutem Kundenservice verbinden.

Das Angebot im Überblick

  • verschiedene Produkte für Privat- und Firmenkunden (Blöcke, Adressaufkleber, Stempel, Kalender, T-Shirts, Weihnachtskarten, Tassen etc.)
  • persönlicher Online-Account (Speichern, Fotos hochladen, Vorlagen bearbeiten, Bestellen)
  • zahlreiche kostenfreie Fassungen neben den kommerziellen Ausgaben

Gratis ist nicht gleich gratis

Einige Produkte werden als Gratisprodukte verkauft. Hier werden aber lediglich keine Herstellungsgebühren verlangt, wohl aber eine Bearbeitungspauschale für die Bestellung und die Versandkosten. Lediglich Produkte, die kein Sternchen hinter dem „Gratis“-Vermerk haben, sind tatsächlich kostenlos.

Hohe Versandkosten und lange Lieferzeiten

Erst am Ende eines Bestellvorganges erfährt ein Kunde, welche Kosten tatsächlich auf ihn zukommen. Teilweise fallen diese sehr happig aus. So kostet ein Paket mit 250 Visitenkarten mehr als sechs Euro. Bei derart hohen Versandkosten müsste man meinen, dass das Paket schnell geliefert wird, doch es wird lediglich ein Lieferzeitraum von 21 Tagen garantiert. Wer die Visitenkarten schneller bekommen möchte, muss mehr zahlen. Für die Premium-Lieferung (3 Tage) muss ein Kunde das Dreifache der eigentlichen Versandgebühr berappen.

Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

Bei den Zahlungsvarianten gibt es hingegen keine Schwächen. Hier haben Kunden die Möglichkeit, mit ihrer Visa-Card, MasterCard oder American Express sowie via PayPal oder per einfachem Lastschriftverfahren zu bezahlen. Letzteres dürfen auch Neukunden anwenden. Separate Gebühren fallen für spezielle Zahlungsmethoden nicht an.

Vistaprint-Vorlagen

In Bezug auf die Gestaltung der Produkte hat sich Vistaprint viel Mühe gegeben. Zahlreiche Vorlagen, zum Beispiel für Wandkalender oder Visitenkarten, stehen den Kunden zur freien Auswahl zur Verfügung. Dabei kann eine Filterung nach dem Farbschema und sinnvollen Inhaltskategorien vorgenommen werden. Wer auf der Seite nur etwas experimentieren möchte, kann den erweiterten kostenlosen Design-Assistenten nutzen, um ein persönliches Design aufzubauen. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, eine Bild-Datei hochzuladen und diese von den Vistaprint-Mitarbeitern in ein Wahlprodukt einpassen zu lassen. Dieser Dienst ist kostenpflichtig.

Material und Inhalte

Texte, die in ein Produkt integriert werden sollen, gelangen über vorgegebene Felder recht einfach in die Vorlage. Die Schriftgröße kann entsprechend angepasst werden. Nach der Bearbeitung muss das Material ausgewählt werden. Allerdings erfolgen die einzelnen Schritte nicht bei allen Produkten in derselben Reihenfolge, was den einen oder anderen etwas verwirren dürfte.

Die Produktqualität

Die Produktqualität von Vistaprint ist gut. Visitenkarten werden sauber bedruckt und das gewählte Papier wird entsprechend verwendet. In einzelnen Kundenbewertungen ist jedoch zu lesen, dass es auch schon kleinere Verformungen an den Papierrändern gab oder Flecken auf den bestellten T-Shirts. Manchmal ist die Farbe nicht sehr kräftig, was aber auch an der Bildvorlage liegen kann.

Klärung von Problemen und Garantien

Wenn es Probleme mit einer Bestellung oder den Produkten gibt, arbeitet der Kundenservice zügig. Was dabei aber auffällt ist die Tatsache, dass alle Dinge per E-Mail geklärt werden. Eine Rufnummer gibt es. Doch sie ist gut auf der Internetseite versteckt und nur schwer zu finden. Im Falle von Problemen gewährt Vistaprint auch zahlreiche Garantien wie die Zufriedenheitsgarantie, die einen Kunden gegen eine schlechte Produktqualität absichert. Daneben gibt es eine Tiefpreisgarantie für Broschüren, Postkarten oder Visitenkarten.

Vistaprint Testbericht Fazit - Note: Befriedigend

Die Produkte des niederländischen Online-Druckdienstes Vistaprint sind insgesamt empfehlenswert. Mit zahlreichen Vorlagen und einem breiten Sortiment können auch Neukunden schnell gute Ergebnisse erzielen. Neben kleinen „Schönheitsfehlern“ gibt es zwei Dinge, die verbesserungswürdig sind. Zum einen werden Rechnungen nur per E-Mail ausgeliefert, was für Geschäftskunden ungünstig ist. Zum anderen betreibt Vistaprint eine exzessive Bewerbung von anderen Produkten während des Bestellvorgangs, was manchmal einer Kaffeefahrt ähnelt. Gelegentlich mag dies ganz praktisch sein, wenn passende Angebote hinzugewählt werden können. Doch letztlich kostet es auch Zeit und Nerven. Insgesamt erhält Vistaprint die Note „Befriedigend“.

Videos (2)

Vistaprint Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Vistaprint Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.vistaprint.de

Vistaprint Website Screenshot

Vistaprint ist ein Druckservice, der die verschiedensten Artikel mit der eigenen Werbung verziert. Ob Visitenkarten, Flyer, Postkarten und andere Werbeartikel, alles ist erhältlich. Auch das Erstellen einer Homepage, E-Mail Marketing, eine Facebook- Seite und E-Mail- Adresse für ein Unternehmen und andere Internet-Marketing- Konzepte gehören zu den Produkten. Außenwerbung, Fotogeschenke, Aufkleber und Stempel, sowie Einladungen und Kalender sind verfügbar. Des Weiteren kann man auch verschiedene Bekleidungsartikel und Accessoires nach den eigenen Wünschen gestalten.