Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit VIPauktion (13)

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 13. März 2019

    Den ersteigerten Artikel habe ich nicht erhalten. Auf Nachfrage von mir wollten sie dann plötzlich diverse Unterlagen von mir und haben mir einen Amazon Gutschein mit einem deutlich geringeren Wert angeboten. Und das schon bei einem Werbeartikel (VIP Auktion), wie einer Bohrmaschine! Was soll dann passieren, wenn man wirklich etwas ersteigert (iPhone etc.).

  • Bewertung: 1

    Samstag, 09. März 2019

    Es wurde mir versprochen, dass wenn ich nichts ersteigere, meine Bitpunkte zurück erhalte. Leider habe ich weder was ersteigert noch habe ich meine Bitpunkte zurück erhalten.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Mittwoch, 06. März 2019

    Man zahlt für die VIPPunkte und wenn das Ersteigern schief läuft, bekommt man angeblich die Punkte zurück, bei mir stehen sie als PremiumPunkte da. Aber wenn ich erneut etwas ersteigern will, wird man aufgefordert, erneut VIPpunkte zu kaufen, dann frage ich mich was soll der Quatsch mit den PremiumPunkten.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

VIPauktion Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen VIPauktion Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Die Webseite von VIPauktion wird von dem im Jahr 2008 gegründeten Unternehmen Sophora Media Ltd. betrieben und bietet den Besuchern bzw. Usern mehrere Möglichkeiten, um im Internet die verschiedensten Gegenstände, Dienstleistungen und Artikel zu günstigen Preisen zu ersteigern. Eine der Auktionsformen von VIPauktion ist z. B. die sogenannte „Express“-Auktion, bei der jener Bieter den Zuschlag erhält, der das niedrigste Angebot abgegeben hat. Durch dieses System vermittelt der Auktionsdienst VIPauktion unter anderem neuwertige High-Tech- und Luxus-Produkte, Fahrzeuge, Reisen und vieles mehr. Die meisten der bei VIPauktion versteigerten Sachen werden fast ausschließlich von deutschstämmigen Lieferanten, (u. a. von Applestore, Amazon etc.), bezogen.