Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die US Airways Bewertung zusammen?

US Airways BewertungenDurchschnittlich wurde US Airways mit 2.64 von 5 bewertet. Basierend auf 492 US Airways Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren US Airways Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit US Airways (2)

  • Bewertung: 2

    Donnerstag, 31. Januar 2013

    Ich musste lange überlegen, bis ich mich an einen Flug mit US Airways erinnern konnte. Aber irgendetwas klingelte bei dem Namen. Und dann habe ich mich auch gleich wieder erinnert: Mit US Airways bin ich nämlich zum ersten Mal nach 9/11 wieder in die USA geflogen und musste ein unwürdiges Sicherheitsprozedere über mich ergehen lassen. Auch die Stewardessen habe ich als sehr unfreundlich in Erinnerung, aber das mag vielleicht auch an den damaligen Umständen gelegen haben. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 31. Januar 2013

    Über US Airways habe ich mal für meinen Freund ganz kurzfristig ein Hotel gebucht. Das war nur eine Notlösung, denn auf anderem Weg hatte ich schon alles probiert, um ihm noch ein Hotel zu verschaffen. Leider war das Zimmer ziemlich teuer, aber wir hatten keine andere Wahl, wenn er nicht unter der Brücke schlafen wollte. Hintergrund war, dass unsere ursprüngliche Buchung durch ein unzuverlässiges Buchungsunternehmen nicht funktioniert hatte. Mehr anzeigen

US Airways im Test - Note: Sehr gut

US Airways Testbericht
US Airways die eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Das amerikanische Unternehmen mit Sitz in Tempe (Arizona) wurde im Jahr 1937 gegründet. Im Laufe der Firmengeschichte gab es unterschiedliche Firmennamen, zum Beispiel All American Aviation, Allegheny Airlines, US Air und ab 1996 US Airways. Allerdings wird auch dieser Markenname irgendwann verschwinden, denn im Jahr 2013 fusionierte US Airways mit American Airlines. Zwar wird US Airways als Marke noch eine Weile erhalten bleiben, aber langfristig soll die gesamte Flotte der neu entstandenen Fluggesellschaft unter dem sehr bekannten Markennamen American Airlines firmieren.

US Airways im Überblick

  • US Airways ist eine der größten Airlines der Welt
  • Gegründet im Jahr 1937
  • Fusion mit American Airlines im Jahr 2013
  • Besonders viele Flugziele im Süden und Osten der USA
  • Drehkreuze: Phoenix, Charlotte, Philadelphia, Pittsburgh, Las Vegas

Das Streckennetz: USA, Mittelamerika und Europa

US Airways konzentriert sich in erster Linie auf Flugverbindungen zwischen Europa und den USA sowie auf Inlandsflüge. Zudem gibt es auch viele Flugziele in Mittelamerika und ein paar Flugziele in Kanada. Innerhalb der USA ist US Airways sehr stark im Osten und Süden des Landes vertreten, aber das Streckennetz umfasst das gesamte Land. In Europa sind die meisten Flugziele in Deutschland zu finden. US Airways fliegt unter anderem nach Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin und Köln/Bonn.

Der Support: Kostenfreie Rufnummer verfügbar

Bei allen Fragen und Problemen können sich die Kunden über eine kostenlose Rufnummer direkt an den Kundensupport wenden. Die Mitarbeiter des Supports sind sehr gut geschult und überaus freundlich. Bei allen Fragen, die sich auf die Airlines beziehen bzw. auf den Service von US Airways ist es durchaus empfehlenswert, direkt Kontakt zum Kundensupport aufzunehmen. Oft ist das allerdings überflüssig, denn auf der Webseite sind viele wichtige Informationen zu finden.

Die Webseite: Alle Informationen sinnvoll strukturiert

Der Webauftritt von US Airways überzeugt mit einem durchdachten Design. Alle Informationen sind in einer nachvollziehbaren Struktur untergebracht. Der Kunde kann meist mit wenigen Klicks zu den gewünschten Infos gelangen. Die Texte sind gut geschrieben, so dass es leicht ist, den Inhalt zu erfassen. Wichtige Themen wie die Gepäcksvorschriften oder die Flugbuchung werden ausführlich und detailliert behandelt, so dass die Kunden sich sehr unkompliziert selbst informieren können. Zudem gibt es eine gut funktionierende Suche, die eine gute Hilfe bei der Suche nach bestimmten Details sein kann.

Das Vielfliegerprogramm: Gute Vorteile für Dauerflieger

Für Dauerflieger hat US Airways das Vielfliegerprogramm Dividend Miles. Die Kunden werden in fünf verschiedene Stufen eingeteilt: Basis, Silver Preferred, Gold Preferred, Platinum und Chairman’s Preferred. Zu den Vorzügen gehört, dass alle Kunden, die mindestens die Stufe Silver Preferred erreichen, den US Airways Club (Flughafen-Lounge) betreten dürfen. Darüber hinaus können die Teilnehmer des Vielfliegerprogramms ihre gesammelten Meilen für Upgrades, Rabatte bei der Gepäcksaufgabe, und zusätzliche Flüge ausgeben. Insgesamt ist das Vielfliegerprogramm von US Airways sehr attraktiv gestaltet.

Die Beförderungsklassen: Bis zu drei Klassen verfügbar

Die Kunden von US Airways können auf allen Flügen mindestens neben der Standardklasse auch die Business-Klasse auswählen. Es gibt auch eine First Class, allerdings nicht auf allen Flügen. In erster Linie wird die First Class auf inneramerikanischen Flügen angeboten. Auf transatlantischen Flügen gibt es diese Option in der Regel nicht. Allerdings dürfte die Business-Klasse für die meisten Kunden im Zweifelsfall ausreichend sein. Zudem haben die meisten Fluggesellschaften, die zwischen den USA und Europa fliegen, keine First Class im Angebot.

Die Flugbuchung: Mehr Komfort wäre wünschenswert

Grundsätzlich funktioniert die Flugbuchung über die Webseite von US Airways sehr gut. Allerdings ist die Suchmaske für Flüge nicht besonders komfortabel gestaltet. Beispielsweise werden die Flughäfen nicht automatisch bei der Eingabe ergänzt, sondern der Kunde muss umständlich über ein neues Fenster nach dem Flughafen bzw. Flughafenkürzel suchen. Vermutlich buchen die meisten Kunden die Flüge mit US Airways über Drittanbieter, so dass dieses Manko in der Praxis selten auffällt. Wenn US Airways aber eine Buchung anbietet, sollte diese auch komfortabel gestaltet sein.

Die Reise-Tools: Nützliche Hilfsmittel

Auf der Webseite von US Airways haben die Kunden die Möglichkeit, online einzuchecken. Zudem ist es jederzeit möglich, den Flugstatus zu prüfen. Diese beiden Reise-Tools sind für Reisende sehr nützlich und funktionieren problemlos. Bedauerlich ist allerdings, dass beide Reise-Tools nur in englischer Sprache angeboten werden. Das ist für die meisten Kunden vielleicht kein großes Problem, aber es gibt nicht wenige deutschsprachige Kunden, die nicht Englisch sprechen. Deswegen wäre es gut, wenn die Reise-Tools auch in deutscher Sprache angeboten würden.

US Airways Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

US Airways gehört zu den großen Namen im internationalen Flugverkehr. Insbesondere in den USA ist US Airways schon seit vielen Jahrzehnten (unter verschiedenen Namen) eine der bekanntesten Airlines. Durch die Fusion mit American Airlines wird die Marktposition noch einmal deutlich verbessert. US Airways hat eine sehr gute Webseite, die viele wichtige Infos bietet. Die Buchung könnte komfortabler sein und die Reise-Tools sollten auch in deutscher Sprache verfügbar sein. Der Support ist sehr gut und es gibt ein gutes Vielfliegerprogramm. Insgesamt hat sich US Airways nach Meinung der Testredaktion gerade noch die Gesamtnote „Sehr gut“ verdient.

US Airways Testberichte (1)

  • US Airways Auszeichnung

    Online focus - Flugsicherheit (0.185) - 04.2011

Videos (1)

US Airways Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen US Airways Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

US Airways Website Screenshot

Ob in die Karibik, nach New York oder Los Angeles – die US-amerikanische Airline US Airways bietet unzählige Flugrouten in insgesamt 30 Länder weltweit an. Insgesamt werden rund 130 Destinationen angeflogen, die vor allem in den USA, auf den Karibischen Inseln sowie in Europa zu finden sind. Unter Cheaptickets.de, einem unabhängigen Anbieter von Tarifen sämtlicher wichtiger Fluggesellschaften, kann man Routen von US Airways schnell und einfach finden. Darüber hinaus ist es möglich, die entsprechenden Angebote mit den Tarifen anderer Airlines zu vergleichen.