Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Svea Ekonomi (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Dienstag, 21. Oktober 2014

    Kennengelernt habe ich Svea Ekonomi durch eine sehr gute Freundin von mir. Sie hat mir viel darüber erzählt und meinte auch das die Firma total gut sei.
    Ich wollte mir dann gleich selbst einen Eintrug von der Firma Svea Ekonomi machen. Da ich leider bei solchen Sachen extrem misstrauisch bin.

    Zunächst mal bin ich auf die Internetseite gegangen und hab da mal Online ein bisschen recherchiert. Schnell ist mir aufgefallen das die Online Seite von Svea Ekonomi eine Top Qualität hat. Damit meine ich das Alles sehr aufeinander abgestimmt ist, alles was wichtig ist bzw. war ist auf den ersten Blick sofort erkennbar. Auch das Video was auf der Startseite hinterlegt ist, ist wirklich sehr informativ. und hilfreich.

    Nach einer gewissen Zeit habe ich auch einen Vertrag mit Svea Ekonomi abgeschlossen. Aber ich wollte mich dann auch nochmal kurz beraten lassen und rief kurzerhand beim Kundenservice an. Leider war die Wartezeit bzw. Warteschleife, mir persönlich fast zu lange. Als dann nach einiger Zeit jemand abhob, klang der Mitarbeiter leider nicht sehr Kundenfreundlich. Da muss ich leider einen Kritikpunkt abgeben, aber ansonsten lief alles ganz gut. Also man darf die Firma wirklich nicht schlecht machen.
    Wenn ich jetzt Svea mit Sternen Bewerten müsste dann würde ich ihnen 4 von 5 Sternen geben.
    Mehr anzeigen

Svea Ekonomi im Test - Note: Gut

Svea Ekonomi Testbericht
Svea Ekonomi ist eine Factoringgesellschaft mit Sitz in Schweden. Das Unternehmen kauft Forderungen von anderen Unternehmen gegen  deren Kunden an und übernimmt die Abwicklung sowie das Adressausfallrisiko. Kunden von Svea Ekonomi können sämtliche Forderungen an den Factorer verkaufen oder einen Teil selbst abwickeln. Die Svea Ekonomi AB wurde bereits 1982 gegründet und zählt gemessen an der Anzahl der Mitarbeiter und des jährlichen Umsatzes zu den größeren Unternehmen der Branche. Neben dem Hauptsitz in Schweden werden Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern unterhalten. Über diese wird auch das deutschsprachige Geschäft in der BRD, der Schweiz und Österreich abgewickelt.

Factoring: Das Angebot von Svea Ekonomi im Überblick

  • Ankauf von Forderungen gegen Gebühr und prozentuale Beteiligung
  • Auslagern von Zahlungsabwicklung und Zahlungsausfallrisiko
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Seit 2002 auch in Deutschland aktiv

Das Geschäftsmodell: Zahlungen einfach auslagern

Factoringgesellschaften fungieren als Dienstleister anderer Unternehmen. Sie kaufen deren Forderungen auf und übernehmen die gesamte Zahlungsabwicklung. Darüber hinaus tragen Factoringgesellschaften das Adressausfallrisiko. Entscheidet sich ein Unternehmen zur Auslagerung an einen Factorer führt dies zum Ausschluss von Zahlungsausfallrisiken und zur Reduzierung von Verwaltungsaufwand. Dafür wird ein Teil des Erlöses vom Sektor einbehalten.

Forderungen selektiv oder vollständig auslagern

Svea Economi ermöglicht wahlweise die vollständige oder selektive Auslagerung von Forderungen. Forderungen können nur ausgelagert werden, solange das Zahlungsausfallrisiko die durch den Factorer festgelegten Schwellenwerte nicht überschreitet. Zur Quantifizierung der Risiken werden zumeist Daten von Wirtschaftsauskunfteien genutzt. Dadurch wird vermieden das Unternehmen im Wissen um außergewöhnlich hohe Risiken oder um aktuelle Ereignisse bei einem Kunden gezielt Forderungen mit hoher Ausfallwahrscheinlichkeit auslagern.

Pauschale und prozentuale Gebühren

Svea Economi generiert Deckungsbeiträge durch pauschale Gebühren sowie eine vom Rechnungsbetrag abhängige, prozentuale Provision. Sowohl im Hinblick auf die Höhe als auch im Hinblick auf die Struktur der Gebühren und Provisionen bewegt sich das Unternehmen in einem branchenüblichen Bereich. Es wird eine pauschale Jahresgebühr, eine pauschale Gebühr pro Rechnung und ein prozentualer Anteil des Rechnungsbetrags fällig.

Seit 2002 in Deutschland aktiv

Svea Economi wurde bereits 1982 in Schweden gegründet und zählt zu den größten Factoringgesellschaften des Landes. Seit 2002 ist das Angebot der Schweden auch auf dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt präsent. In der Schweiz firmiert das Unternehmen als Svea Finans AG. Im Jahr 2010 wurde gemäß den geltenden Richtlinien der EU Pass der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) erworben.

Kundencheck: Für wen eignet sich Factoring?

Auf der durchgängig in deutscher Sprache gehaltenen Website des Unternehmens findet sich ein Formular für Interessenten. Mit dem „Kundencheck“ können Unternehmen eine Anfrage im Hinblick auf den Abschluss eines Factoringvertrages stellen. Dabei werden der Name des Kunden, der Finanzierungsbedarf und das gewünschte Zahlungsziel angegeben. Svea Economi prüft daraufhin die Bonität des angegebenen, potentiellen Schuldners.

Vorteile und Risiken von Factoring

Svea Economi setzt das jährliche Mindestvolumen an auszulagernden  Forderungen relativ gering an, so dass auch vergleichsweise kleine Unternehmen wie z. B. Handwerksbetriebe auf das Angebot zurückgreifen können. Ob sich der Abschluss eines Factoringvertrages lohnt muss im Einzelfall entschieden werden und bedarf gegebenenfalls der Beratung durch einen Steuerberater oder Unternehmensberater.

Kalkulation: Wann zahlt sich Factoring aus?

Im ersten Schritt ist zu prüfen, welche Kosten durch die Auslagerung sämtlicher Forderungen bzw. eines zu definierenden Teils davon entstehen. Vor allem für Unternehmen mit einer sehr großen Anzahl an Rechnungen und überschaubaren Rohmargen sind häufig Sondervereinbarungen notwendig, da die Standardprovison der meisten Factorer in dieser Konstellation zu hohe Kosten verursacht. Unternehmen sollten zudem beachten dass durch die Auslagerung ein Teil des persönlichen Kontakts zu Kunden verloren gehen kann und das „Problemkunden“ mit schwacher Zahlungsmoral meistens gar nicht angenommen werden.

Svea Ekonomi Testbericht Fazit - Note: Gut

Svea Economi betreut Unternehmen nahezu jeder Größe und ermöglicht sowohl vollständiges als auch selektives Factoring. Das Unternehmen ist mehr als 30 Jahre alt und bereits seit 2002 auch auf dem deutschen Markt aktiv, verfügt somit über die notwendige Erfahrung und kritische Masse. Die ausgewiesenen Gebühren und Provisionen bewegen sich auf einem branchenüblichen Niveau. Der Factorer ist in vielen verschiedenen europäischen Ländern aktiv und somit auch internationalen Kunden bekannt. Der Internetauftritt und der Kundenservice sind durchgängig in deutscher Sprache erreichbar und ermöglichen unkomplizierte Anfragen für Neukunden. Die rechtlich erforderliche Anmeldung bei der Bafin liegt vor. In der Gesamtbetrachtung erscheint deshalb das Urteil „Gut“ angemessen.

Svea Ekonomi Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Svea Ekonomi Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.svea.com

Svea Ekonomi Website Screenshot

Svea Ekonomi ist ein schwedisches Unternehmen, welches 1981 gegründet wurde und sich eine führende Position am skandinavischen Finanzmarkt erarbeiten konnte. Heute besitzt Svea Ekonomi Niederlassungen in acht europäischen Ländern und kooperiert weltweit. Das Unternehmen ist im deutschsprachigen Raum führender Ansprechpartner in Sachen Factoring-Dienstleistungen. Wer einen Outsourcing-Partner für Factoring und Debitorenmanagement sucht ist hier genau richtig. Svea Ekonomi ist bestrebt, Lösungen zu finden, die individuell sind und sich nach den aktuellen Marktbedürfnissen ausrichten. Dadurch macht sich der Kunde weniger von Banken abhängig und senkt das Kreditrisiko. Der Verkauf von Forderungen an Svea Ekonomi schafft eine rasche Liquidität binnen 48 Stunden.