Erfahrungen.com durchsuchen

SorglosStrom Preise: Wie unterscheiden sich die Tarife?

SorglosStrom als Energieanbieter in Sachen Gas- und Stromversorgung offeriert seinen Kunden zwar nur einen Gastarif, präsentiert dafür jedoch fünf verschiedene Tarifkonstellationen im Stromsektor. Die Tarifunterschiede liegen hier jedoch eher im Detail.

SorglosStrom Tarife: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

  • Alle Tarife basierend auf Grundpreis und Arbeitspreis
  • Tariflandschaft bestehend aus Normaltarifen und Ökostrom-Angeboten
  • Minimaler Grundpreisaufschlag für CO2 neutralen Strom
  • Diskrepanzen in der Gestaltung der Preisgarantie

SorglosStrom Preise im Strom- wie auch Gassektor setzen sich allesamt aus einem Grundpreis pro Monat und einem Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde Energie zusammen. Preisdiskrepanzen sind lediglich in minimalem Ausmaß zu erkennen. Dabei wird vor allem der Unterschied zwischen Normalstrom und Ökostrom deutlich. Wer seine Energie ausschließlich aus 100 % Wasserkraft beziehen möchte, kann dies über die Tarife SorglosRegioKomfort Öko und SorglosRegioCent Öko tun, die eine ökologisch unbedenkliche Alternative zu den beiden namensähnlichen konventionellen Tarifen darstellen, tun. Die Arbeitspreise bleiben dabei identisch und der vorherrschende Preisunterschied wird lediglich in einem minimalen Grundpreisaufschlag deutlich. Aus dem Rahmen schlägt hingegen das Ökoangebot SorglosGreenBasic 30, ein Tarif, der lediglich über die telefonische Kontaktaufnahme abgeschlossen werden kann.

Preisgarantien unterscheiden SorglosStrom Tarife

Wer jenseits der SorglosStrom Preise nach weiteren Unterschieden der einzelnen Tarife dieses Anbieters sucht, wird diese in der Gestaltung der unterbreiteten Preisgarantien finden. So bieten sowohl SorglosRegioKomfort als auch seine Öko-Alternative eine 6monatige Preissicherheit, während SorglosRegioCent und dessen Wasserkraft-Variante diesbezüglich lediglich auf 3 Monate setzen. Am meisten sticht dabei das Angebot von SorglosGreenBasic 30 heraus, ein Tarif, der eine sagenhafte 30monatige Preisfixierung in Aussicht stellt.

Eklatante Unterschiede in den einzelnen Tarifen von SorglosStrom sucht man bei diesem Anbieter vergeblich. Stattdessen warten die SorglosStrom Preise lediglich mit minimalen Diskrepanzen auf und zeigen ihre größten Differenzen stattdessen in der Ausgestaltung der gewährten Preisgarantie.

Website Vorschau: www.verivox.de

SorglosStrom Website Screenshot

Weitere SorglosStrom Artikel

SorglosStrom Widerruf und kündigen: Frist und Widerrufsformular