Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Snowbon.com (3)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 01. Oktober 2014

    Bin mit meiner Familie nach Garmisch Partenkirchen am WE gefahren und das hat schon geklappt. Man zahlt online, dann druckt man sich sein Gutschein oder Ticket aus und dann an die Kasse.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 05. Mai 2014

    Wenn es draußen immer kälter wird, die Tage immer kürzer werden und die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, dann beginnt für meine Familie und mich die tollste Zeit des Jahres. Nicht nur weil dann die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit näher rückt, sondern vor allem auch deshalb, weil wir dann endlich wieder unserem größten Hobby frönen können - dem Wintersport. Mindestens an jedem zweiten Wochenende in der kalten Saison heißt es für uns: Ab auf die Piste! Glücklicherweise wohnen wir im südlichen Bayern, so dass zumindest die Anreisen nicht zu langwierig und kostspielig sind. Dennoch ist der Skisport ein Hobby, das ganz schön ins Geld gehen kann.

    Deshalb bin ich schon seit einiger Zeit immer eifrig auf der Suche nach günstigen Angeboten für Skipässe und Skitouren im ganzen Alpenraum. Bei meinen Recherchen stieß ich im letzten Jahr dann auf die Seite snowbon.com, die immer die aktuellsten Schnäppchen sammelt und übersichtlich auf ihrer Seite präsentiert. Schon zwei mal haben wir nun ein solches Angebot von Snowbon wahrgenommen, das erste mal war richtig toll, das zweite mal gab es leider ein paar Kleinigkeiten zu beanstanden. Dennoch geben wir der Seite noch eine Chance, denn von der Idee her ist das ganze wirklich super!
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 05. Mai 2014

    Bin mit meiner Familie nach Mayrhofen am WE gefahren und das hat schon geklappt. Man zahlt online, dann druckt man sich sein Gutschein oder Ticket aus und dann an die Kasse. Die Kassiererin musste sich erstmal orientieren, aber des hat schon gepasst. Liegt wohl daran das Snowbon noch so jung ist.

Snowbon.com im Test - Note: Gut

Snowbon.com Testbericht
Skifahren ist nicht unbedingt ein günstiges Hobby – das weiß wohl jeder, der regelmäßig oder hin und wieder auf den Brettern oder dem Snowboard steht. Nicht nur die Ausrüstung und die Klamotten gehen ins Geld sondern auch die Unterkunft und natürlich die Skipässe. Für eine Woche ist man je nach Größe des Skigebietes schnell mal deutlich über 100 Euro los. Hin und wieder bieten Skigebiete die Pässe aber auch günstiger an. Auf Snowbon.com bekommt man eine gute Übersicht über solche Sonderangebote. Die Skipässe lassen sich dann auch bequem online buchen und bezahlen. So spart man Zeit vor Ort und kann gleich loslegen mit dem Skifahren. Snowbon.com erreicht im Test die Note „gut“.

Der Überblick: Günstiger ab auf die Piste – mit Snowbon.com!

  • Ski-Tickets bequem online von zu Hause aus buchen und bis zu 50 Prozent sparen
  • Über 200 Skigebiete in und um die Alpen herum in fünf europäischen Ländern
  • Größte Auswahl in Österreich mit etwa 30 teilnehmenden Skigebieten
  • Auswahl und Buchung in Internet – Eintausch des Vouchers gegen den Skipass
  • Alles schon vorab erledigt: Zahlung per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren
  • Mit Schneegarantie: ist das Skigebiet wegen Schneemangels geschlossen, gibt’s das Geld zurück

Die Idee: Skipässe online kaufen zu Schnäppchen-Preisen

Das Unternehmen Snow & Alps Tourism hinter der Internetseite Snowbon.com bietet seit einigen Jahren den bis dahin einzigartigen Service der Internetbuchung von Skipässen an. Was als kleines Start-Up-Unternehmen begonnen hat, ist heute ein über die Alpen hinaus agierendes Netzwerk an Online-Pässen für Skigebiete. Den Angaben des Unternehmens entsprechend bietet Snowbon.com inzwischen mit über 200 Skigebieten in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz eine große Vielfalt. Snowbon.com bemüht sich, Skipässe nicht nur zum Normalpreis sondern – wann immer möglich – auch zu Schnäppchenpreisen anzubieten.

Das Konzept: Einfache Auswahl und leichte Buchung auf Snowbon.com

Im Grunde ist die Nutzung der Onlinebuchung auf Snowbon.com nichts anderes als ein Kauf eines Skipasses vor Ort. Es gibt aber natürlich einigen Vorteile. So kann man den Skipass vorab zahlen und dabei auch Sonderangebote nutzen. Am ersten Tag muss man dann den Skipass nur noch abholen – einige Anbieter ermöglichen das mit verkürzter Wartezeit. Wichtig ist auch, dass Snowbon.com eine Schneegarantie gibt. Das bedeutet, dass auch in der Vor- und Nachsaison gebucht werden kann und es das Geld zurück gibt, wenn das Skigebiet wegen Schneemangels geschlossen ist.

Die Abwicklung: so einfach geht’s auf Snowbon.com

Die Bestellung eines Skipasses auf Snowbon.com ist ganz einfach. Die Suche beginnt mit der Wahl eines bestimmten Skigebietes oder einer bestimmten Region. Natürlich kann man auch die Inspiration unter den beliebtesten Angeboten suchen. Auf Basis der gewünschten Reisedaten zeigt Snowbon.com direkt die besten Angebote im Zielgebiet an. Aus dieser Auswahl an Angeboten kann man das gewünschte Ski-Ticket auswählen und dieses Ticket online bequem buchen.

Der Service: Beratung, Bezahlung und Versand

Der Onlineshop Snowbon.com bietet auch die Möglichkeit einer persönlichen Beratung per Telefon. Wer spezielle Fragen hat, kann die Hotline nutzen. Außerdem ist es Teil der Snowbon.com Serviceangebote, dass stets die günstigsten Preise für ein Skigebiet angezeigt werden. So lassen sich bis zu 50 Prozent gegenüber dem Preis vor Ort sparen. Gezahlt wird der gebuchte Skipass bequem wie im Internet üblich per Kreditkarte oder Lastschrift.

Der Einsatz: Mit dem Snowbon.com Voucher den Skipass abholen

Den per Email erhaltenen Voucher muss man ausdrucken und mit ins Skigebiet nehmen. Nach dem Abgeben an der Kasse erhält man den eigentlichen Skipass. Kunden berichten, dass einige Mitarbeiter an der Kasse etwas überrascht auf die Voucher reagieren, weil sie Snowbon.com noch nicht kennen. Aber bisher hat das Einlösen wohl immer geklappt – wenn auch mit ein wenig Geduld und Überzeugung. Wichtig ist, dass manche Anbieter einen Ausweis vom Kunden fordern, um die Identität passend zum Voucher zu überprüfen.

Die Orte: Welche Skigebiete machen mit bei Snowbon.com?

Die Snowbon.com Internetseite informiert im Bereich „Skigebiete“ über die teilnehmenden Anbieter. Man kann fast überall in den Alpen und darüber hinaus den Service von Snowbon.com nutzen und den Skipass vorab und häufig sogar günstiger erwerben. In Deutschland gibt es derzeit 8 teilnehmende Skigebiete. Dazu zählen Schönau am Königssee, Mitterdorf, Belchen, Götschen und Hochschwarzeck-Ramsau. In der Schweiz sind mit Gstaad und zwei weiteren Skigebieten nur 3 Anbieter vertreten. Die meisten Skigebiete finden sich mit einer Anzahl von 21 Anbietern in Österreich.

Die Bewertung: Praktisch, einfach und zuverlässig Skipässe buchen

Die Nutzung des Buchungsangebotes von Snowbon.com ist einfach und bequem. Die Internetseite gibt einen sehr guten Überblick über die Preise vor Ort und bietet zugleich die Möglichkeit Ski-Tickets zu Sonderpreisen zu erwerben. Service und Bestellabwicklung sind gut organisiert. Abstriche muss man hin und wieder beim Eintausch des Vouchers gegen den Skipass vor Ort machen, weil einigen Mitarbeiter Snowbon.com nicht kennen. Außerdem machen viele Skigebiete – vor allem die größeren – noch nicht mit beim Internet-Skipass Verkauf. Eine ausbaufähige Idee und ein gutes Konzept für ein Internetangebot, das man ohne Zweifel schon heute empfehlen und nutzen kann.

Snowbon.com Testbericht Fazit - Note: Gut

Endlich Schnee, endlich wieder ab auf die Piste! Egal ob Gelegenheitsskifahrer, die einmal im Jahr eine Woche im Skigebiet verbringen oder Vielfahrer, die nach Abwechslung suchen – für alle sollte die Zeit auf den Brettern einfach und unkompliziert zu organisieren sein. Unverzichtbar für den Spaß auf der Skipiste ist natürlich der Skipass zur Nutzung der Skilifte. Skipässe sind leider alles andere als günstig. Auf Snowbon.com kann man immer nach aktuellen Angeboten für Skipässe suchen. So lassen sich echte Schnäppchen machen und neue Skigebiete günstig erkunden. Die Kunden belohnen die Idee, die Abwicklung und die günstigen Preise mit einer guten Bewertung und empfehlen die Nutzung von Snowbon.com auch gerne weiter.

Snowbon.com Testberichte (1)

  • Snowbon.com Auszeichnung

    eKomi Siegel Silber

Snowbon.com Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Snowbon.com Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Für den Winterspaß in der Alpenregion bietet Snowbon.com die idealen Bedingungen, denn das Online Portal bietet Skipässe, Skiverleih und Skilehrer mit nur einem Klick. Wintersportbegeisterte finden bei Snowbon.com so in kürzester Zeit die passenden Abfahrten für sich alleine, die Familie oder den Gruppen-Treff in den Bergen. Das Angebot ist kostengünstig erhältlich und beinhaltet immer eine Geld-zurück-Garantie, falls es wider erwarten nicht ausreichend schneit und der Skispaß abgesagt werden muss. Daher können Sie bei Snowbon.com zu jederzeit buchen – und das ganz ohne Risiko. Die Skigebiete umfassen Deutschland, Österreich, die Schweiz, Italien sowie Frankreich.