Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Scharr Wärme Bewertung zusammen?

Scharr Wärme BewertungenDurchschnittlich wurde Scharr Wärme mit 4.17 von 5 bewertet. Basierend auf 23 Scharr Wärme Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Scharr Wärme Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Scharr Wärme (2)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 21. Oktober 2014

    Als langjähriger Kunde bei der Firma Scharr habe ich mich kürzlich telefonisch mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt um ein besseres und zeitgemäßes Angebot für unsere Energieversorgung zu erhalten. Die Worte Energiekosten sparen und Ökostrom sind in aller Munde und von sämtlichen billig Anbietern flatterten auch schon Werbeprospekte in unser Haus. Da ich nicht so richtig Lust hatte mir dir Mühe zu machen sämtliche Anbieter miteinander zu Vergleichen und auch nicht sicher war/bin ob man den Kostenvergleichen die man im Internet machen kann wirklich trauen kann, dachte ich, es ist der einfachste Weg direkt bei unserem Anbieter nachzufragen. War es dann auch. Der Kundenservice ist wirklich prima und ich wurde ausführlich beraten. Nun habe ich sogar einen günstigeren Vertrag und hab obendrein noch Tipps bekommen, wie ich ganz einfach im Alltag wertvolle Energie und damit Geld sparen kann. Es war also gar nicht nötig zu einem anderen Anbieter zu wechseln – ein Anruf hat genügt. Das einzige was noch besser hätte sein können – wenn Scharr mit dem tollen neuen Angebot pro aktiv auf mich zugekommen wäre. Aber Nachfragen kostet ja auch nichts - werde ich jetzt auch öfter tun, denn es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Für den tollen Service und die durchaus fairen Preise vergebe ich 5 Sterne! Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 16. Oktober 2013

    Ich kann ohne weiteres von mir behaupten, auf der Suche manchem bezahlbaren Stromtarif schon jede Menge Anbieter ausprobiert zu haben. Oft gab es einige Probleme beim Wechsel an sich oder anschließend mit dem Service. Mit meinem jetzigen Stromanbieter habe ich anscheinend besonders viel Glück gehabt. Zumindest gab es bis zum heutigen Tage keinerlei Komplikationen oder Unstimmigkeiten.

    Drei Wochen nachdem wir die Formulare zum Vertragsabschluss unterschrieben wurde der bezogene Strom von Scharr Wärme. Da musste ich bei einem anderen leider schon einmal über zwei Monate warten. Hier hat sich der Stromanbieter wirklich um einen reibungslosen Ablauf beim Wechsel gekümmert. Bis jetzt bin ich zufrieden und wir haben auch kein Cent mehr für unseren Strom bezahlen müssen als von Beginn an geplant.

    Nur einmal gab es ein kleineres Missverständnis: ich bekomme die Abschlagszahlungen eigentlich immer am Ende des Monats zurückerstattet, wobei es einmal dazu kam, dass diese fälschlicherweise zu Beginn überwiesen wurden. Zum Glück reichte ein kurzer Anruf bei der Hotline, um auf diesen Fehler aufmerksam zu machen. Schon am nächsten Tag war alles geklärt.

    Gut das es keine Warteschleifen gab, und auch die E-Mail Korrespondenz ging immer rasch. Ich glaube das vier von fünf Sternen auf jeden Fall gerechtfertigt sind und kann somit Scharr Wärme ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.
    Mehr anzeigen

Scharr Wärme im Test - Note: Sehr gut

Scharr Wärme Testbericht
Die Scharr Wärme GmbH hat ihren Firmensitz in Stuttgart und hat sich als regionaler Energieversorger im Stuttgarter Raum einen Namen gemacht. Vertrieben werden neben Erdgas auch Heizöl und Holzpellets. Das Familienunternehmen legt großen Wert auf Kundenfreundlichkeit und ein umweltfreundliches Wirtschaften. Zu den Kunden von Scharr Wärme zählen sowohl Privatpersonen, als auch Firmenkunden. Heizöl und Pellets werden in Tanklastzügen direkt zum Kunden gebracht. Dabei sind bestimmte Liefermengen einzuhalten. Das Erdgas-Geschäft ist das jüngste Steckenpferd des Unternehmens. Erdgas ist in drei unterschiedlichen Tarifen verfügbar. Grund- oder Zählergebühren müssen nicht bezahlt werden.

Scharr Wärme im Überblick:

  • mittelständisches Familienunternehmen
  • Produkte nur im Stuttgarter Raum erhältlich
  • sehr serviceorientiert
  • günstige Tarife

Regional mit Familiensinn: das Unternehmen

Im Jahre 2004 wurde die Scharr Wärme GmbH als ein Tochterunternehmen der Stuttgarter Friedrich Scharr KG gegründet. Im Frühjahr 2010 stieg das mittelständische Familienunternehmen in das Erdgasgeschäft ein. An acht Standorten in Baden-Württemberg und Bayern ist das Unternehmen präsent und über 140.000 Kunden haben als Abnehmer von Heizöl, Erdgas und Pellets bei Scharr Wärme gute Karten, denn die Firma fällt immer wieder mit ihren kundenfreundlichen Angeboten und ihrem persönlichen Service positiv auf.

Energie hoch drei: das Heizöl

Heizöl wird bei Scharr Wärme in drei Varianten angeboten. Mit Scharr Eco Max Heizöl wird der CO2-Ausstoss um bis zu 80% reduziert und der Kunde spart bis zu 8% an Heizkosten. Mit Scharr Eco lässt sich ein Energiegewinn von bis zu 40% erzielen. Das Heizöl ist absolut geruchsneutral und optimal für Brenner-Technologien geeignet. Mit Scharr Bio Heizöl lässt sich die Lebensdauer der Anlage erhöhen und die Schadstoffemission sinkt auf ein Minimum.

Günstig und individuell: das Erdgas

Als traditionsreiches Familienunternehmen besitzt Scharr Wärme 125 Jahre Erfahrung in der Energieversorgung. Das Erdgas ist für Privat- und Geschäftskunden gleichsam geeignet. Neue Gaskunden brauchen sich bei Scharr Wärme um nichts zu kümmern. Alle den Anbieterwechsel betreffenden Formalitäten werden vom Unternehmen erledigt. Auch der Zähler bleibt gleich. Scharr Wärme stellt einen reibungslosen Anbieterwechsel sicher.

Das hat Zukunft: die Pellets

Mit dem Vertrieb von Holzpellets hat sich Scharr Wärme eine zukunftsträchtige Energiequelle erschlossen. Die Pellets werden regelmäßig auf Reinheit und Qualität hin kontrolliert. Gegenüber anderen Holzfaserarten besitzen die von Scharr Wärme vertriebenen Pellets besonders niedrige Feinstaubwerte. Die Pellets sind als lose Ware oder in Säcken ab 1,5 Kilogramm erhältlich und werden auf Wunsch per LKW direkt zum Kunden geliefert.

Sicherheit mit Zertifikat: das RAL Gütezeichen

Die Produkte von Scharr Wärme tragen das RAL Gütezeichen. Dieses entstand auf Initiative des Verbandes für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. und garantiert den Kunden ein Plus an Qualität und Sicherheit und schützt so den Verbraucher vor Manipulationen, zum Beispiel durch Mindermengen bei der Belieferung.

Regional begrenzt: das Liefergebiet

Die Produkte von Scharr Wärme sind nicht bundesweit verfügbar, sondern der Anbieter beschränkt sich auf Standorte in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz. Vorwiegend wird im Raum Stuttgart, Freiburg und Karlsruhe ausgeliefert. Mit Hilfe der Maus können Nutzer auf der Homepage die einzelnen Niederlassungen aufrufen und weitere Detailinformationen erhalten.

Hilft sparen: der Heizungs-Check vor Ort

Wer nicht nur günstig Erdgas und Heizöl beziehen möchte, sondern auch erfahren will, wie viel zusätzliches Sparpotential in einer neuen Heizungsanlage liegen würde, der kann diesen Service nutzen und sich vor Ort von einem Heizungsbauer die Möglichkeiten der Energieeinsparung ganz individuell erläutern lassen.

Hilfreiche Option: die Ratenzahlung

Mit der Scharr-Ratenzahlung kann jeder ganz individuell nach seinen Möglichkeiten wirtschaften. Der Rechnungsbetrag kann auf Wunsch in bis zu sechs monatliche Raten aufgeteilt werden. Der Wunsch der Ratenzahlung wird bereits bei Auftragserteilung mitgeteilt und der Kunde erhält daraufhin eine Zahlungsvereinbang, wo die gewünschte Laufzeit und die Bankverbindung anzugeben sind. Die erste Rate wird mit der normalen Fälligkeit der Rechnung abgebucht. Der jeweilige Zinssatz orientiert sich am Markt und wird entsprechend angepasst.

Nützlich für den Verbraucher: die Energiespartipps

Dass Scharr Wärme nicht nur als Energieanbieter fungiert, sondern seinen Kunden auch hilfreiche Tipps und Ratschläge mit auf den Weg gibt, findet unsere Testredaktion besonders lobenswert. Die übersichtlich aufgeführten Tipps machen deutlich, wie sich in jeder Heizperiode bares Geld sparen lässt.

Scharr Wärme Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Die Scharr Wärme GmbH macht sich im Stuttgarter Raum als Energielieferant verdient. Mehr als 140.000 Kunden profitieren von günstigen und termintreuen Lieferungen von Heizöl, Erdgas und Holzpellets. Heizöl und Pellets werden mit Lkws direkt zum Kunden transportiert. Unsere Testredaktion bewertet besonders den freundlichen und kompetenten Kundenservice mit einem großen Plus. Beim Anbieterwechsel kam es zu keinerlei Problemen. Fragen wurden umgehend per Mail beantwortet. Die Tarife sind übersichtlich gestaltet und die Konditionen durchaus zu empfehlen. Auf Kundenwünsche betreffs der Zahlungsmodalitäten geht die Firma ein. Als kleines Manko könnte die Kündigungsfrist von sechs Wochen angeführt werden. Alles in allem verdient Scharr Wärme von Erfahrungen.com die Test Note “Sehr Gut”.

Ratgeber (1)

Scharr Wärme Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Scharr Wärme Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

Scharr Wärme Website Screenshot

Scharr Wärme ist ein regionaler Energieversorger mit Firmensitz in Stuttgart. Das Unternehmen verkauft Heizöl, Holzpellets und Erdgas. Während das Erdgas ganz klassisch über die Erdgasleitungen geliefert wird, werden Heizöl und Heizpellets mit Tanklastern zum Kunden gebracht. Alle Produkte werden in der Region Stuttgart angeboten. Dabei gibt es beim Heizöl und bei den Heizpellets Mindest- und Maximalmengen, die ein Kunde bei einer Bestellung einhalten muss. Die Produkte von Scharr Wärme werden sowohl von privaten Kunden als auch von gewerblichen Kunden gekauft. Heizöl und Heizpellets werden individuell bei jeder Lieferung abgerechnet. Beim Erdgas schließt der Kunde einen Vertrag mit dem Energieversorger ab.