Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die REGAINE Schaum Bewertung zusammen?

REGAINE Schaum BewertungenDurchschnittlich wurde REGAINE Schaum mit 3.72 von 5 bewertet. Basierend auf 461 REGAINE Schaum Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren REGAINE Schaum Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit REGAINE Schaum (13)

  • Bewertung: 2

    Donnerstag, 29. März 2018

    Ich habe mir als Frau mal eingebildet, dass ich Haarausfall habe. Es hieß auch, durch Regaine bekämen Frauen eine noch tollere Mähne. Mein Apotheker riet mir darum zu dem preiswerteren Männerprodukt. Viel Gematsche um nichts. Nachher hat es mein Bekannter benutzt. Bei dessen Geheimratsecken tat sich nichts (nach mehreren Monaten Anwendung). Mein Hautarzt hat mit 56 Jahren volles Haar. Er schwört offen auf das Zeug, obwohl er nichts daran verdient. Immerhin. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Freitag, 02. Februar 2018

    Hatte einen Pilz bekommen und da war ich nicht so froh drüber und ein Ekzem am Kopf.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 15. April 2017

    Ich habe Regaine vor ca. 2 Jahren benutzt und ich bin von diesem Produkt total begeistert. Mein Haarausfall stoppte binnen 2 Monaten. Gerade am Haaransatz kamen viele neue Haare zu Vorschein, einfach top. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

REGAINE Schaum im Test - Note: Sehr gut

REGAINE Schaum Testbericht
Regaine produziert derzeit drei Produkte für Frauen und Männer, mit denen erblich bedingtem Haarausfall ein Riegel vorgeschoben werden kann. Einer aktuellen Erhebung zufolge bestätigen 90 Prozent von über 7.000 Männern die Wirksamkeit der Produkte. Sie stoppen den Haarausfall und können sogar dafür sorgen, dass neue Haare nachwachsen. Schon ab der ersten Anwendung werden die Haarfollikel gestärkt und besser durchblutet. Nach einem Monat können neue Haare beginnen zu wachsen. Schon nach zwölf Wochen wird der Haarverlust langsamer werden und schließlich stoppen – erste Ergebnisse werden sichtbar. Die verbleibenden Haare werden im Laufe der Zeit kräftiger.

Informationen zu Regaine

  • hilft bei erblich bedingter Glatzenbildung und Kopfhaarverdünnung
  • Förderung des Haarwachstums
  • schon nach zwölf Wochen erste Ergebnisse
  • kein Eingriff in den Hormonhaushalt
  • einfache Anwendung

Einfache Anwendung von Regaine

Regaine wird ganz einfach verwendet. Frauen können auf eine Regaine Lösung zurückgreifen, Männer zusätzlich auf einen neuartigen Schaum. Die Lösung wird mittels eines Applikators auf die Kopfhaut aufgetragen. Der Schaum für Männer wird ebenfalls auf die Kopfhaut aufgebracht und zusätzlich kurz einmassiert. Diese Prozedur sollte zweimal täglich absolviert werden, jeweils morgens und abends in einem Abstand von etwa zwölf Stunden.

Dauerhafte Nutzung erforderlich

Damit der Effekt von Regaine auch langfristig bestehen bleibt, muss das jeweilige Produkt auch dauerhaft verwendet werden. Wenn das Präparat abgesetzt wird, müssen sich die Anwender darauf einstellen, dass die Erbanlage wieder durchkommt und die erzielten Erfolge zunichte gemacht werden. Innerhalb weniger Monate würde der Haarverlust wieder einsetzen und die Neubildung von Haarfollikeln enden. Dies ist jedoch logisch, da der Haarausfall erblich bedingt ist und auch Regaine es nicht vermag, die Erbanlagen zu verändern.

Teure Haarpracht

Die Regaine Männer Lösung kostet je nach Anbieter zwischen 30 und 45 Euro für 60 ml, das Produkt für Frauen 20 bis 30 Euro. Dies entspricht auch gleichzeitig den Kosten pro Monat, denn ein Fläschchen reicht für rund einen Monat. Vielen Menschen mag dies teuer erscheinen, lediglich um mehr Haare auf dem Kopf zu haben, doch Betroffene sind bereit, so einiges zu investieren, um ihre Haare zu erhalten. Wer die Haarkur von Regaine beginnen möchte, sollte sich allerdings dessen bewusst sein, dass er das Produkt dauerhaft anwenden muss, wodurch sich natürlich insgesamt sehr hohe Gesamtkosten anhäufen.

Nebenwirkungen von Regaine

Wenn Regaine regelmäßig angewendet wird, können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten. Gelegentlich kommt es zu Hautabschuppungen oder Hautentzündungen. Auch eine allergische Kontaktdermatitis kann auftreten. Hautrötungen, Juckreiz und vermehrtes Haarwachstum an der falschen Stelle sind ebenfalls möglich. Manche Probanden berichten auch von einer erhöhten Herzfrequenz und Schwindel, was jedoch nur selten vorkommt.

REGAINE Schaum Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Regaine bringt endlich die Lösung für viele Frauen und Männer, die von erblich bedingtem Haarausfall betroffen sind. Die Produktlinie sorgt dafür, dass die bestehenden Haare besser versorgt werden. Sie wachsen kräftiger nach. Zusätzlich wird das Wachstum neuer Haare angeregt. Regaine kann zwar leichte Nebenwirkungen verursachen, diese treten allerdings sehr selten auf. Der Preis für die Regaine Produkte ist zwar nüchtern betrachtet nicht gerade günstig, verglichen mit anderen Haarwuchsprodukten aber durchaus in einem moderaten Rahmen. Für die Testredaktion von erfahrungen.com steht das Gesamturteil damit fest: Regaine ist „Sehr gut“.

Ratgeber (7)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (2)

REGAINE Schaum Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen REGAINE Schaum Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.amazon.de

REGAINE Schaum Website Screenshot

Rund ein Drittel aller Deutschen leiden unter erblich bedingtem Haarausfall. Mit dem REGAINE Schaum für Frauen und Männer soll dem entgegengewirkt werden. Das Produkt beinhaltet den Wirkstoff Minoxidil und wurde speziell für die Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall entwickelt. Zweimal täglich angewendet, wirkt es direkt auf der Kopfhaut sowie an der Haarwurzel. Im Gegensatz zu manch hormonhaltigem Medikament greift REGAINE allerdings nicht in den Hormonhaushalt mit ein und gilt daher als sehr gut verträglich. Indem REGAINE gezielt die Blut- und Nährstoffversorgung der Haarfollikel fördert, wird neues Haarwachstum angeregt. Zudem ist häufig eine Verbesserung der Haarstruktur zu beobachten.