Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die ROSE Bikes Bewertung zusammen?

ROSE Bikes BewertungenDurchschnittlich wurde ROSE Bikes mit 4.83 von 5 bewertet. Basierend auf 7.715 ROSE Bikes Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren ROSE Bikes Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit ROSE Bikes (4)

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 13. Oktober 2016

    Ich kann ausschließlich Positives über Rose sagen: Das Angebot, der Bestellvorgang, der Versand , die Ware und die Modalitäten der Berzahlung sind ebenso vorbidlich wie die Behandlung von Reklamationen - die aber kaum nötig sind. Aufgrund meiner durchweg positiven Erfahrungen kann ich Rose als Onlinehändler ohne Einschränkungen empfehlen.

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 02. Oktober 2016

    Habe mir das erste mal bei ROSE-Bikes ein MTB neu gekauft (Uncle Jimbo) für rund 3000 Euro. Das Fahrrad ist mittlerweile Top am Anfang hatte ich Probleme mit der Bremse und diversen Kleinigkeiten. Bei der ersten ausfahrt ist mir an der Vorderrad Bremse der Schlauch abgeplatzt und das ganze Öl ist auf die Bremse getropft. An den Schläuchen für die Hinterrad Bremse hat ein Kabel Binder gefehlt und dadurch hat der Schlauch immer am Hinterrrad gerieben und die Speichen Spannung wurde auch nicht vorm Ausliefern geprüft. Hatte angerufen und mich beschwert, dabei wurde ich dreimal weiter verbunden und ich hatte den Eindruck das es den Mitarbeitern egal ist. Es hieß schicken sie das Fahrrad zurück und wir Kontrollieren ob es stimmt was sie sagen. Mit schnittigen Ton wurde mir gesagt das es aber 14 Tage min. dauern würde bis ich mein Fahrrad wieder hätte. Also habe ich den ganzen Kram selber repariert und das hat mich mit allem ca. 50 Euro gekostet.
    Das hast mich ein bisschen sauer gemacht aber man kann Gegen das Fahrrad nix sagen es ist ein Richtig gutes MTB und außer den anfangs Problemen hatte ich bis jetzt keine Probleme mehr. Gruß Philip
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Dienstag, 05. Juli 2016

    Cyclocrosser Rose Team DX 3000. Ich habe zum ersten Mal bei einem Versender ein Rad gekauft. Telefonisch und per Mail konnte man immer Mitarbeiter kontaktieren und Hilfe von denen erhalten. Das Preis-Leistungsverhältnis, und insbesondere bei Rose die individuelle Konfiguration, machen den Reiz am Produkt aus.

    Bei meiner Bestellung habe ich viele Einzelkomponeten getauscht und wurden korrekt nach Bestellung montiert. Am 10.04.2016 hatte ich bestellt, am 23.05.2016 wurde das Bike geliefert. Der Lenker musste nur noch gerade gebogen und die Gabelschaftschraube etwas nachgezogen werden. Dann noch die Pedalen montieren, und dann war das Bike schon fahrbereit.

    Da ich Motorradfahrer bin, fand ich die angebotene Option toll, dass die Griffe individuell belegt werden können. Also, dass der rechte Bremshebel die Vorderradbremse bedient. Aber das hatte Rose vergessen und die Bremsen nach „Fahrradstandard“ montiert. Die Hebel hätte man mir kostenfrei in einer Filiale umgebaut (Bocholt oder München) aber ich habe darauf verzichtet.

    Rahmen: Die Kabel verlaufen alle im Rahmen und die Hydraulikbremse ist direkt am Rahmen montiert (Flaut mount). Vorn 15mm Steckachse und Hinten 12mm Steckachse. Desweiteren gibt es viele Löcher für Lowrider, Fahrradständer und Schutzbleche. Ich fahre derzeit 1,75“ Reifen, vielleicht würden auch knapp 2,0“ Reifen in den Rahmen passen. Der Umwerfer, wie bei Rennrädern wohl noch üblich, wird klassisch mit einer Schelle am Rahmen befestigt. Der Rahmen ist recht leicht und das Extragewicht ist gegenüber Carbon verschwindend gering.

    Antrieb: Der 2*11 Antrieb ist bei Rennrädern üblich. Ich habe vorne 50-34 und auf der Kassette 11-32. Im Gelände bei steilsten Anstiegen wäre vorne ein kleineres Kettenblatt super. Auf normalen Straßen ist es aber vollkommen ausreichend.

    Schon am zweiten Tag hatte ich meine Bremse geschrottet und mir ist der Hebel abgebrochen. Den Bremshebel gibt es nicht zum tauschen, und der Deutsche Shimano Vetrieb, Paul Lange, hat auf meine Anfragen auch nicht reagiert. Dass heißt wohl, dass der gesamte Hebel getauscht werden muss. Das ist nicht nachvollziehbar, weil der Hebel als erstes bei der Schalt-/Bremseinheit bricht.

    Rose hatte angeboten einen Hebel für 270€ zu montieren. Da ich am zweiten Tag die Bremse zerstört hatte, hatte ich angefragt ob man mir entgegen kommt und den Hebel aus Kulanz zum Einkaufspreis zu verkauft oder ähnliches. Mir wurde nur angeboten, dass mir die Montage aus Kulanz geschenkt wird (Aber die Bremshebel waren eh noch „falsch“ belegt!). Aber da kann ich mir auch selbst den Hebel bestellen und montieren.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Rose gewesen. Allerdings hätte ich mir etwas mehr Kulanz oder auch Empathie wegen meinen Bremshebel gewünscht. Naja, in 1-2 Jahren möchte ich mit noch ein MtB-Fully kaufen. Aber es gibt ja schließlich noch andere deutsche Versender. Canyon, Cube...
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

ROSE Bikes im Test - Note: Sehr gut

ROSE Bikes Testbericht
Sie sind auf der Suche nach einem Fahrrad, das Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird? Dann finden Sie vermutlich genau das passende Modell auf ROSE Bikes. Versandkostenfrei und blitzschnell gelangt die Ware an die gewünschte Adresse, was nicht zuletzt an dem hohen Warenbestand von über 4 Millionen Stücken liegen mag. Kunden können hier auch auf Rechnung bezahlen, die Pakete über einen Monat lang zurückgeben und sich Ihr individuelles Wunsch-Bike zusammenstellen. Der aktuelle Erfolg basiert auf einer über 100-jährigen Erfahrung, auf dem notwendigen Know-how und der Leidenschaft für den Radsport. Für unsere Testredaktion Grund genug, um die einzelnen Leistungsmerkmale unter die Lupe zu nehmen.

Der Service auf einen Blick:

  • mehr als 60.000 Artikel auf Lager
  • ab 50 € versandkostenfreie Lieferung
  • Fahrrad-Konfigurator
  • 1-monatiges Rückgaberecht

Übersichtlich und leistungsstark: Website & Design

Direkt auf der Webseite haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten einkaufen zu gehen. Zum einen bietet das Hauptmenü die Themenbereiche von Fahrrädern über Bekleidung bis hin zu Fahrradteilen und Zubehör. Zum anderen geben Sie einfach oberen Eingabefeld den gewünschten Suchbegriff ein und schon geht es direkt zu den passenden Treffern. Lassen Sie sich auf der Startseite im mittig angelegten Header von den neuesten Einsteigern und Angeboten inspirieren und sparen Sie über 10 % je nach Aktion und Schlussverkauf. Die weiterführenden Links machen eine Orientierung kinderleicht und legen eine optimale Basis für ein lang anhaltendes Vertrauen zwischen dem Unternehmen und den vielen Stammbestellern.

Gebührenfrei: Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Alternativ dazu blättern Sie einfach im aktuellen Katalog, indem die Angebote und Fahrräder enthalten sind. Das Highlight: Die neuesten Kataloge sind nicht auf Deutsch, sondern auch auf Niederländisch und Englisch erhältlich. Ein weiteres Extra dieses Anbieters ist das ROSE BIKE Magazin mit abenteuerlichen Stories für Entdecker und Freizeitradler sowie Reiseberichten und hilfreiche Praxistipps.

Von Profis für Profis: Sortiment und Marken

Das Sortiment umfasst alle gängigen Fahrräder und Typen sowie die passende Fahrradbekleidung und Fahrradteile. Ausgehend von den jeweiligen Marken finden Sie im Sortiment in wenigen Klicks auch Fahrradzubehör. Leidenschaftliche Radsportler finden hier alle technischen Gerätschaften, Infos und Tipps zur gesunden Radsport Ernährung sowie Körperpflege und Infos aus den Medien sowie zur Pflege und Wartung. Insbesondere die vielfältigen Filteroptionen und die Auswahl zwischen Urban, Trekking, Triathlon, MTB oder Cyclocross sowie Rennrad bietet eine starke und breit gefächerte Auswahl, die bis zum E-Bike reicht. Der Sale und die B-Ware komplettieren das Markensortiment mit günstigen Angeboten, die zweifelsohne zum besten Preis zur Verfügung stehen. Im Prinzip finden Sie hier alles, was Sie für die nächste Fahrradtour benötigen.

Individuell und intuitiv: der Weg zum Traum Fahrrad

Im Prinzip müssen Sie nichts weiter machen als im oberen Menü die Schaltfläche Bike-Konfiguration auszuwählen. Hier geht es in einen spezifischen individuellen Filter hinein. Tatsächlich baut ROSE BIKE auf Wunsch Ihr persönliches Fahrrad und kombiniert Schaltwerk, Laufräder und Probe mit dem passenden Sattel in ihrer Größe. Wählen Sie aus den einzelnen Typen das Wunschmodell heraus und vervollständigen die Auswahl mit den individuellen Größenangaben. Das ist ein einzigartiger Service, den man nur selten bei der Konkurrenz findet.

Komfortabel und fachmännisch: Service Extras

Der komfortable Service reicht hier von der Beratung über das fachmännische Know-how eines Familienunternehmens, das mittlerweile seit 1907 erfolgreich auf dem Markt besteht. Die Logistikfläche umfasst stattliche 25.000 m⊃2;, wo wiederum 60.000 verschiedene Markenartikel einen sicheren Platz finden. Insbesondere die lang verlängerten Garantien bilden eine der vertrauensvollen Grundlagen, wenn es um die Langlebigkeit und die Wertigkeit der Fahrräder geht. Im Onlineshop gibt es weder einen Mindestbestellwert noch eine Einschränkung im Hinblick auf die Lieferung.

Zahlungsoptionen: auf Rechnung und in Raten

Mit jeder Bestellung haben Sie die Möglichkeit, sich für die facettenreichen Zahlungsoptionen zu entscheiden. In diesem Zusammenhang steht bei entsprechend positiver Bonität auch die Rechnung sowie die Ratenzahlung zu einem effektiven Jahreszins von 0,9 % zur Verfügung. Darüber hinaus gewährt ROSE BIKES ein 1-monatiges Rückgaberecht. Schlussendlich bestellen Sie jedes einzelne Fahrradmodell erst einmal zur Ansicht, bevor Sie es bezahlen.

ROSE Bikes Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

ROSE BIKES ist einer der Profis, der mittlerweile seit 1907 einen starken Vertreter auf dem Markt bildet. Eine persönliche Beratung, eine enorm große Lagerfläche und eine optimale Verfügbarkeit aller Produkte sowie ein individueller Konfigurator machen das absolute Wunsch-Bike zur Wirklichkeit. Ab einem Bestellwert von 50 € gehen die Pakete versandkostenfrei an Ihre Adresse und können zudem auch auf Raten oder Rechnung bezahlt werden. Komplettiert wird dieses Angebot durch ein 1-monatiges Rückgaberecht und eine verlängerte Garantie. Alles im allen Grund genügend Vorteile, um diesem Anbieter eine sehr gute Bewertung zu geben.

Ratgeber (4)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (1)

ROSE Bikes Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen ROSE Bikes Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.rosebikes.de

ROSE Bikes Website Screenshot

Jeder, der auf Zweiräder abfährt, wird bei ROSE Bikes fündig werden. Das Familienunternehmen kann auf eine mehr als 100jährige Firmengeschichte zurückblicken. Neben Fahrrädern wird auch Zubehör aller Art angeboten, so dass sich jeder Kunde aus über vier Millionen Warenstücken sein ganz individuelles Bike selbst zusammenstellen kann. ROSE Bikes bieten mit Citybikes, E-Bikes, Crossbikes oder Kinderrädern eine große Auswahl an Fahrrädern für jede Zielgruppe. Mit Bremsen, Ketten, Felgen und Dämpfern fehlt auch die notwendige Technik nicht. ROSE Bikes stattet Hobby- und Profiradler ebenfalls mit der passenden Bekleidung aus und sorgt mit Pumpen, Schlössern oder Elektronik dafür, dass die nächste Radtour rundum abgesichert ist.