Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Questler (2)

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 26. Januar 2017

    Ist eine gute Seite, wenn man gern online einkauft und Bankkonten eröffnet. Freunde kann man dort auch werben.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Donnerstag, 15. Mai 2014

    Vor einigen Jahren bin ich zufällig auf das Portal Questler.de aufmerksam geworden, welches von Christian Hamm betrieben wird, der selber sich selber auch ganz aktiv um seine Mitglieder kümmert. Service und Support wird bei Questler groß geschrieben, so zum Beispiel über ein eigenes Forum und die Möglichkeit jederzeit per Mail Fragen zu stellen oder Probleme zu klären. Mittlerweile hat Questler zahlreiche Partnerunternehmen und mehr als 100.000 Mitglieder.

    Bei Questler bekommt man nach der Anmeldung Zugang zu besonderen Schnäppchen und Aktionen, im Grunde genommen geht es meistens um Cashback oder Prämien für Neukunden, welche Questler an seine Mitglieder weiter reicht. Regelmäßig gibt es sogenannte Bonusaktionen, bei der die Prämie erhöht wird. Das Angebot ist dabei sehr breit und reicht von Girokonten über Prepaidkarten bis zu vielen Onlinehändlern. Die Rabatte sind ok, aber auch nicht besonders gut - mit Ausnahme der genannten Bonusaktionen.

    Auszahlen lassen kann man sich Beträge ab 10 Euro von seinem Konto. Die Auszahlungen liefen bei mir stets schnell und zuverlässig. Leider gab es häufiger Probleme bei der Gutschrift von über Questler gekauften Produkten. Hier nutzte ich den Link auf der Seite und kaufte online, aber bekam leider keine Gutschrift dazu. Auch auf mehrere Nachfragen konnte man mir nicht sagen, woran es lag, was ich sehr unbefriedigend empfand. Zudem dauert es oft mehrere Wochen bis ein Betrag überhaupt dem Nutzerkonto gut geschrieben und somit verfügbar wird. Daher nutze ich Questler nur noch ganz selten.

    Aufgrund der massiven Probleme bei der Gutschrift von Käufen hat Questler bei mir viel Vertrauen verloren und ich vergebe nur 2 von 5 Sternen.
    Mehr anzeigen

Questler im Test - Note: Befriedigend

Questler Testbericht
Questler ist ein inhabergeführtes Portal, das seinen Nutzern Rabatte bei Onlineshops und eine geringe  Bezahlung für das Lesen von Werbemails verspricht. Nach Angaben des Unternehmens verdienen aktive Community-Mitglieder durchschnittlich 20-50 Euro im Monat. Das Portal wurde Ende 2005 gegründet und wird von einer Personengesellschaft/Einzelkaufmann geführt. Unternehmen bietet Questler die Möglichkeit, Werbung zu buchen und z. B. zusätzliche Besucher für die eigene Homepage oder Anmeldungen zu Newslettern zu generieren. Das Konzept des Portals besteht somit im Wesentlichen darin, werbende Unternehmen mit mehr oder weniger zielgenau ausgesuchten Zielgruppen zusammenzubringen. Portale dieser Art existieren seit der Ausbreitung des Internets.

Was bietet Questler?

  • User erhalten Rabatte bei Onlineshops
  • Bezahlung für das Lesen von Werbemails
  • Unternehmen können Werbung buchen

Persönliche Ansprechpartner in Deutschland

Questler grenzt sich durch eine „persönliche Note“ von anderen Paidmail-Communities ab. Im Impressum sind neben dem Inhaber auch die Mitarbeiter des Unternehmens mit Namen, Foto und Kontaktdaten aufgeführt. Kontakt ist via Mail und über eine deutsche Festnetznummer möglich. Die Betreiber des Portals sind in Kabelsketal ansässig - jedenfalls ist eine dortige Adresse im Impressum aufgeführt.

Sparen bei Onlineshops

Ein Angebot für Nutzer besteht in Rabatten bei Onlineshops. Bei mehr als 2.000 Partnern erhalten angemeldete Nutzer Vergünstigungen oder Rückvergütungen. Unter den Partnern finden sich Banken genauso wie Bücherversender, Versandapotheken und Gaming-Anbieter. Die Rabatte bzw. Rückvergütungen werden zum größten Teil aus Provisionen finanziert, die Questler von den Anbietern für die Vermittlung seiner Mitglieder erhält.

Geld verdienen durch das Lesen von Werbemails

Angemeldete User können Geld durch das Lesen von Werbemails verdienen. Pro Tag versendet Questler in diesem Fall eigenen Angaben zufolge durchschnittlich drei Werbemails. Für jede geöffnete Mail erhalten Nutzer einen geringen Geldbetrag auf ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Wurde ein bestimmter Schwellenwert erreicht kann das Guthaben zur Auszahlung beantragt werden. Geld kann ferner mit der Teilnahme an Umfragen und Gewinnspielen und der Anmeldung zu Newslettern verdient werden. Üblicherweise müssen User dazu ihre mehr oder weniger vollständigen Kontaktdaten angeben – und in der Folgezeit mit erhöhtem Anruf- und Werbeaufkommen rechnen.

Reichtümer werden nicht versprochen

Seit etwa Ende der 1990er Jahre sollte sich herumgesprochen haben dass der Weg zur ersten Million nicht zwingend über das Lesen von Werbemails führt. Questler verspricht auch nichts dergleichen und gibt an, dass aktive (!) Nutzer durchschnittlich 20 bis 50 Euro monatlich verdienen können. Konkreter sind die Informationen nicht – User müssen damit rechnen, keine hohen Geldbeträge und vielleicht nicht einmal ein spürbares Taschengeld zu verdienen – jedenfalls nicht mit Werbemails und der Teilnahme an Umfragen. Die Rabatte bei den Partnern sind dagegen lohnenswert – aber auch auf anderen Wegen erreichbar. Die Anmeldung bei Questler ist kostenfrei.

Unternehmen können Kundenzahlen schnell steigern

Unternehmen können bei Questler Werbung buchen und z. B. Werbemails an die angemeldeten User versenden. Die Qualität der Zielgruppe kann im Vorfeld einer solchen Aktion selten genau bestimmt werden. Deshalb ist auch der Erfolg von gezielten Verkaufsaktionen schwer abzuschätzen. Unternehmen können allerdings rasch ihre Nutzerzahlen steigern und z. B. unkompliziert und schnell viele neue Newsletter-Abonennten erhalten oder allgemeinere Umfragen durchführen.

Questler Testbericht Fazit - Note: Befriedigend

Questler verzichtet auf unhaltbare Versprechungen und macht klar, dass mit dem Lesen von Werbemails kein Vermögen zu verdienen ist. Das Portal wirkt nicht zuletzt durch die Kontaktpersonen in Deutschland und die inhabergeführte Rechtsform ehrlich. Das sind auch die Rabatte bei den Onlineshops, die zwar anderweitig ebenso erhältlich sind, aber keinesfalls höher ausfallen und in vielen Fällen einen spürbaren Rabatt auf den regulären Preis bieten. Für werbende Unternehmen können Portale wie Questler abhängig vom jeweiligen Vorhaben eine geeignete Adresse sein. In der Summe erscheint für die Gesamtbetrachtung deshalb das Urteil „Befriedigend“ angemessen.

Questler Testberichte (1)

  • Questler Auszeichnung

    Empfohlen im ciao.de Verbrauchertest

Ratgeber (1)

Questler Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Questler Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.questler.de

Questler Website Screenshot

Questler ist eine Schnäppchen-Plattform, welche ihre Mitglieder über Sparmöglichkeiten im Internet informiert. Die Anmeldung für das Portal ist kostenlos und wer die Angebote aktiv nutzt, kann sich mit Questler ein hübsches Taschengeld verdienen. Über 2.000 Partnerunternehmen vergüten Bestellungen und Anmeldungen. Auf Rabattaktionen wird immer direkt hingewiesen und weiterhin sind hunderte Gutscheine verfügbar. Auch wer Freunde wirbt, kann sich einen Bonus sichern. Die Nutzer werden täglich über günstige Angebote, kostenlose Produktproben, Gewinnspiele und vieles mehr informiert. Am Jahresende werden die aktivsten Mitglieder mit einem extra Bonus belohnt. Die Daten werden sicher übertragen und man wird nicht mit unseriöser Werbung bombardiert.