Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Pixum Bewertung zusammen?

Pixum BewertungenDurchschnittlich wurde Pixum mit 4.67 von 5 bewertet. Basierend auf 20.672 Pixum Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Pixum Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Pixum (15)

  • Bewertung: 5

    Montag, 28. August 2017

    Ich habe mir eine Handyhülle aus Silikon erstellt. Sehr benutzerfreundliche Oberfläche um eigene Bilder etc. hoch zuladen und alles nach eigenem Belieben zu designen. Abwicklung und Lieferung war sehr zügig und das Produkt - Passform sowie Design und Qualität sehr gut. Gerne wieder

  • Bewertung: 5

    Freitag, 26. Mai 2017

    Super Angebote. Super Kunderservice mit rascher Verarbeitung der Bestellung und Tranport. Super Qualität.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 04. Januar 2017

    Seit Jahren bestelle ich jedes Jahr einen Fotokalender für die Omas und Opas! Die Kalender kommen trotz meiner Klüngeligkeit immer pünktlich zu Weihnachten an und die Qualität ist super! Bestelle natürlich dort auch Fotoabzüge und habe auch meine Handyhülle dort bestellt. Pixum kann ich nur empfehlen!

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Pixum im Test - Note: Sehr gut

Pixum Testbericht
Pixum ist ein Unternehmen, das Online Fotoservices anbietet. Zu seinem Sortiment gehören Fotobücher, Abzüge von Aufnahmen, Geschenke mit persönlichen Motiven, Online-Alben und Diashows. Außerdem können Kunden den Online Speicher nutzen, um dort ihre Bilder abzulegen oder mit einer der Web-Anwendungen ihre Fotos digital bearbeiten. Pixum ist eine Marke der Diginet GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln. Sie beliefert Kunden in vielen europäischen Ländern und stellt ihre Internetseite wie auch die Software daher in zahlreichen Sprachen zur Verfügung. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2000 von Daniel Attalah. Das damals noch kleine Unternehmen mit nur drei Mitarbeitern beschäftigt heute mehr als 100 Personen.

Das Angebot im Überblick

  • Fotobücher
  • Fotoabzüge
  • Poster, Leinwände und Bilder auf anderen Materialien
  • Fotogeschenke
  • Fotokalender
  • Fotogrußkarten

Vielseitig: das Angebot

Bei Pixum gibt es viele Möglichkeiten, die eigenen Fotos zu verwerten. Sie können auf große Leinwände, Poster, Forexplatten oder hinter Acrylglas gedruckt werden. Fotos eines besonderen Ereignisses wie einer Hochzeit können zu einem Fotobuch zusammengestellt werden. Außerdem können Kunden ein eigenes Bild auf ein Gefäß, ein Shirt oder andere Textilien und viele andere Gegenstände drucken lassen oder mehrere Fotos zu einem Wand- oder Tischkalender zusammenstellen. Ein weiterer Bereich sind die Grußkarten mit einem Wunschmotiv aus dem eigenen Archiv. Sie eignen sich als Einladungs- und Geburtstagskarten und für viele andere Anlässe.

Einfach: die Bestellung

Das Hochladen der Fotos und die Bestellung eines der Produkte erklärt sich im Prinzip von allein. Selbst Personen mit wenig Erfahrung an Computern können daher ohne Probleme ihre Bestellung in Auftrag geben. Sollte es dennoch Schwierigkeiten geben, gibt es viele Möglichkeiten, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Damit keine Artikel mit einem Foto in Auftrag gegeben werden, dessen Qualität für einen Druck nicht ausreicht, überprüft die Software von Pixum jedes hochgeladene Foto automatisch und warnt den Kunden, sollte die Bildqualität nicht gut genug sein. Nach der Bestellung kann der Kunde in seinem Konto verfolgen, ob seine Artikel bereits produziert und verschickt wurden.

Umfangreich: Die Hilfe für Kunden

Viele Fragen, die bei der Bestellung oder bei der Zusammenstellung eines Fotobuchs auftreten können, lassen sich schon durch eines der Videos klären, in denen die Vorgehensweise gut verständlich erklärt wird. Für Kunden, die zum ersten Mal eine Bestellung aufgeben, gibt es aber auch die Rubrik „Meine erste Fotobestellung – so geht';s“, in der jeder Schritt in einfachen Worten erklärt wird. Darüber hinaus gibt es die Pixum Service-Community, wo sich die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden. Sollten diese Möglichkeiten nicht zum Erfolg führen, kann der telefonische Kundenservice kontaktiert werden. Er ist täglich bis in die Abendstunden besetzt und unter einer gewöhnlichen Festnetznummer kostengünstig oder bei einem entsprechenden Tarif sogar kostenlos zu erreichen. Außerdem kann auch ein Kontaktformular genutzt werden, um eine schriftliche Anfrage zu stellen.

Ausgezeichnet: die Sicherheit beim Online Shopping

Schon seit zehn Jahren ist Pixum Mitglied in der Initiative „Trusted Shop“ und wird von seinen Kunden mit der Note „sehr gut“ bewertet. Als Zahlungsarten steht für Kunden in Deutschland die Zahlung per Kreditkarte, per Bankeinzug und per Rechnung zur Verfügung. Als Kreditkarten werden VISA, MasterCard und American Express akzeptiert. Kunden in Österreich können die gleichen Zahlungsarten nutzen, nur bei der Bestellung eines Fotobuchs ist die Zahlung per Bankeinzug nicht möglich. Schweizer Kunden haben die Möglichkeit, ein Fotobuch auf Rechnung zu kaufen, ansonsten zahlen sie per Kreditkarte. Die Daten sind bei der Übertragung durch eine 128-Bit-Verschlüsselung sicher.

Schnell: die Lieferung

Pixum druckt die bestellten Artikel innerhalb weniger Tage und verschickt sie je nach Umfang per Post oder DHL. Fast alle Produkte werden innerhalb von fünf Tagen produziert, nur bei den XL und XXL Fotobüchern und den Fotokalendern kann es etwas länger dauern. Auf diese Weise können Kunden schnell noch ein Geschenk bestellen, das sie zu einem bestimmten Termin benötigen. Da die Lieferdauer ohnehin sehr kurz ist, gibt es bei Pixum keine Expressbestellungen, die die Kosten nur unnötig in die Höhe treiben würden.

Pixum Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Pixum bietet viele Möglichkeiten, eigene Bilder für Kalender, Poster und vielerlei Gegenstände zu verwenden. Ebenso liefert es aber auch einfache Abzüge von digitalen Bildern zu einem günstigen Preis. Die Bestellung ist schnell erledigt, denn die Bilder werden einfach auf die Seite hochgeladen und im Speicher des Kunden abgelegt. Von dort aus werden die Artikel, für die sie verwertet werden sollen, in Auftrag gegeben. Pixum ist sehr kundenfreundlich und bietet bei allen Fragen und Problemen vielerlei Hilfestellungen an. So gelingt die Bestellung mühelos, daher bekommt Pixum von uns die Note „sehr gut“.

Pixum Testberichte (5)

  • Pixum Auszeichnung

    TRUSTED SHOPS - Händlerbewertung "sehr gut" 4.99/5.00 - bis 22/08/2013

  • Pixum Auszeichnung

    thawte - SSL Zertifikat - bis 30/03/2013

  • Pixum Auszeichnung

    PCtipp - Testergebnis "sehr gut" - 12/2012

  • Pixum Auszeichnung

    fotomagazin - Testergebnis "sehr gut" - 12/2012

  • Pixum Auszeichnung

    DigitalPhoto - Testergebnis "sehr gut" - 09/2012

Weitere Pixum Testberichte

Ratgeber (2)

Videos (2)

Pixum Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Pixum Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.pixum.de

Pixum Website Screenshot

Pixum ist mittlerweile der führende Anbieter im Bereich des Online-Fotoservice sowie der Online-Fotobücher in Deutschland sowie in Europa. Der Kunde kann hier aus einer großen Auswahl an verschiedenen Fotoprodukten wie beispielsweise Fotokalender, Fotoabzügen, Fotoleinwänden oder Fotogrußkarten auswählen. Auch Tassen oder Alben lassen sich mithilfe von Pixum schnell und leicht erstellen. Dank hochwertiger Materialien sowie umweltschonenden Belichtungs- und Drucktechnologien sind qualitative Bildergebnisse in jedem Fall gewährleistet. Neukunden erhalten von Pixum zudem einen Gutschein für 25 kostenlose Fotoabzüge. Mitglieder können sich in dem Partnerportal fotocommunity.de zudem mit Gleichgesinnten austauschen.