Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Philippine Airlines Bewertung zusammen?

Philippine Airlines BewertungenDurchschnittlich wurde Philippine Airlines mit 3.49 von 5 bewertet. Basierend auf 4 Philippine Airlines Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Philippine Airlines Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Philippine Airlines (2)

  • Bewertung: 3

    Mittwoch, 18. Februar 2015

    Konkurrenzunternehmen zu Cebu Pacific allerdings mit etwas größerem Streckennetz. Philippine Airlines ist teuer als Cebu Pacific allerdings auch zuverlässiger.

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 22. April 2014

    Unser Flug mit der Philippine Airline von Bangkok nach Caticlan: Da wir, geschäftlich gesehen, sehr viel reisen und schon unzählige Airlines ausprobiert haben, möchte ich in diesem Erfahrungsbericht über die Philippine Airline berichten:

    Wir hatten eine Asia-Tour gemacht und mussten u. a. von Bangkok nach Caticlan. Der Flug war zwar in Ordnung, das Flugpersonal freundlich, aber es fing schon bei der Pünktlichkeit an. Angeblich gab es unterwegs Schwierigkeiten. In welcher Art und Weise konnte uns das Flugpersonal nicht sagen. Oder wollten nicht. Das Flugzeug stank beim Einstieg enorm und Schmutz war auch in jeder Ecke, sogar auf dem Boden zu sehen. Das Essen war ebenfalls nicht besonders. Immerhin lockten das schmuddelige Besteck und die befleckte Servierplatte nicht wirklich den Hunger hervor.

    Bordunterhaltung? War leider nicht vorhanden.

    Aber was uns wirklich störte: Die Zahlung der Buchung. Bedauerlicherweise hatten wir erst nach Wochen bemerkt, dass unser Flug mehrmals vom Konto abgebucht wurde. Beschwerden wurden natürlich sofort dargelegt, aber keine einzige Antwort. Dann hatten wir uns auf der bekannten Facebook-Seite umgeschaut. Vielleicht fanden wir ähnliche Fälle. Erst dann, als wir einen „bösen“ Beitrag auf der Seite hinterlassen haben, bekamen wir eine Reaktion und 1000 Entschuldigungsgrüße. Davon konnten wir uns auch nichts kaufen. Letztendlich bekamen wir den gesamten Flugpreis erst nach vier Wochen zurückerstattet. Eine Unverschämtheit.

    Da nur der Flug halbwegs „okay“ war, bekommt die Philippine Airlines von uns 2 von 5 Sternen.
    Mehr anzeigen

Philippine Airlines im Test - Note: Sehr gut

Philippine Airlines Testbericht
Die nationale Fluggesellschaft der Philippinen, die Philippine Airlines, wurde bereits 1941 gegründet und ist damit die älteste asiatische Fluggesellschaft. Hauptsitz der Airline ist Manila. Aktuell besteht die Flotte der Philippine Airlines insgesamt 60 Flugzeugen vom Typ Airbus und Boeing 777. Flugziele der Philippine Airlines sind Australien, Nordamerika sowie viele Städte im Nahen Osten und in Asien. Nachdem die philippinische Fluggesellschaft für einige Jahre aufgrund nicht ausreichender Sicherheitsstandards für den Luftraum der EU gesperrt war, dürfen die Flugzeuge des Unternehmens seit 2013 wieder europäische Flugziele ansteuern. Trotzdem ist der Flughafen London Heathrow bislang das einzige Ziel in Europa, das von den Philippine Airlines angeflogen wird.

Der Service auf einem Blick:

  • direkte Flugbuchung 
  • online Check-In
  • Flug-Status online
  • Premium Service
  • Online-Boutique
  • Bonus-Meilen

Übersichtlich und ansprechend: die Webseite

Die Webseite der nationalen Airline der Philippinen ist optisch sehr ansprechend und auch übersichtlich gestaltet. Die wichtigsten Funktionen sind die direkte Flugbuchung, der Online Check-In sowie die Überprüfung der Flugstatus. Diese fallen gleich ins Auge und sind einfach verständlich abrufbar. Über den Premium-Service lassen sich bereits gebuchte Flüge upgraden. In der Online-Boutique sind alle PAL Produkte erhältlich – beginnend von zahlreichen Fashion-Artikeln bis hin zu elektronischen Geräten. Wie alle großen Airlines bieten auch die Philippine Airlines das Sammeln von Bonus-Meilen für Vielflieger an. Über die Webseite können Meilensammler sich direkt in ihren Account einloggen und von dort aus ihre gesammelten Flugmeilen einsehen und verwalten. Die Webseite ist für nahezu alle Flugziele nur in Englisch erreichbar. Ausnahmen sind Japan, China und Taiwan. Fluggäste aus diesen Ländern können die Webseite des Unternehmens in der jeweiligen Landessprache aufrufen.

Komfortabel und selbsterklärend: Flugbuchung 

Die Flugbuchung bei den Philippine Airlines ist klar und selbsterklärend aufgebaut. Über die Eingabe des Abflug- und Zielflughafens, das Flugdatum, die Anzahl der Passagiere sowie die gewünscht Flugklasse erhalten Sie eine Übersicht der zur Auswahl stehenden Flüge, von denen Sie den gewünschten Flug  gleich online buchen können. Auch der Einkauf in der PAL Boutique ist komfortabel und kundenfreundlich gestaltet. Zum Einkauf ist jedoch vorab eine Registrierung notwendig. Die Produkte können dann wahlweise per Kreditkarte oder über gesammelte Flugmeilen bezahlt werden.

Persönlich: Kundenservice und Kontaktmöglichkeiten

Die Webseite der Airline bietet rund um das Angebot der Philippine Airlines sehr viele Informationen rund um das Unternehmen. Zu den einzelnen Bereichen rund um das Fliegen mit den Philippine Airlines werden jeweils Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben. Neben den allgemeinen Kontaktdaten des Kundenservice gibt es also weitere Telefonnummern und E-Mail-Adressen für Fragen zur Sicherheit, zum Gepäckservice oder zu den Terminals.

International: die Zahlungsoption der Airlines

Wie bei allen Airlines üblich, ist auch bei den Philippine Airlines die Flugbuchung nur mit Kreditkarte möglich. Diese Zahlungsweise hat sich inzwischen allgemein bei der Online-Buchung direkt über die Airline durchgesetzt. Der Einkauf in der Online-Boutique ist zudem auch durch Einlösung von Bonus-Meilen möglich.

Mabuhay Magazine: ein Extra zum Download

Das Mabuhay Magazine ist die Zeitschrift der Philippine Airlines, die auch für die Passagiere während des Flugs zum Lesen bereitgehalten wird. Das Magazin erscheint monatlich und enthält immer wieder neue Artikel zu Lifestyle, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung. Das aktuelle Magazin  kann auf der Webseite der Airline heruntergeladen werden.

Philippine Airlines Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Die Philippine Airlines steuern mit ihrer Flotte Flughäfen in weiten Teilen des Globus an. Insbesondere in Nordamerika, Australien, Asien und dem Nahen Osten gehören fast alle wichtigen Flughäfen zu den Zielen der nationalen Fluggesellschaft der Philippinen. Der Online-Service ist so umfassend, wie der anderer großer Fluggesellschaften und entspricht dem internationalen Standard. Die Webseite ist übersichtlich und optisch sehr ansprechend gestaltet. Auch wenn der Online-Service fast ausschließlich in englischer Sprache verfügbar ist, finden sich Kunden und Interessenten aus allen Ländern dank der international verständlichen Aufmachung der Seite gut zurecht. Der umfassende Service nach internationalem Standard und der ansprechend gestaltete Internetauftritt der Philippine Airlines erhält von unserer Testredaktion die Note „sehr gut“.

Philippine Airlines Testberichte (1)

  • Philippine Airlines Auszeichnung

    SKYTRAX 3 Star Airline

Philippine Airlines Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Philippine Airlines Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Philippine Airlines Website Screenshot

Als internationale Fluggesellschaft der Philippinen hat Philippine Airlines ihren Sitz in Manila. Als Drehkreuz fungiert der Ninoy Aquino International Airport. Mehrere Geschäftsleute riefen die Airline im Februar 1941 ins Leben. Damit ist Philippine Airlines die älteste noch in Betreib befindliche Fluggesellschaft Asiens. Begonnen wurde der Flugbetrieb mit einer täglichen Route zwischen Manila und Baguio. 1954 wurden internationale Flüge gestrichen und der regionale Flugbetrieb fokussiert. Zehn Jahre später flog Philippine Airlines wieder eine erste Auslandsroute nach San Fransisco. Philippine Airlines besitzt heute beinahe fünfzig Maschinen. Meist handelt es sich um Maschinen der Marke Boeing. Zu den Flugzielen zählen Amsterdam, Paris und Las Vegas.