Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit NURKREDIT.DE (1)

  • Bewertung: 2

    Mittwoch, 14. Mai 2014

    Durch verschiedene Cashback-Anbieter im World Wide Web habe ich an vielen kostenfreien Teilnahmen und Angeboten teilgenommen. Darunter befand sich zweimal auch die Teilnahme an einer kostenfreien Kreditanfrage von www.nurkredit.de. Ich habe somit lediglich kostenfreie Angebote online abgefragt und keinen Kredit genutzt. Das mag ich für meine Erfahrungen mit dem Unternehmen nochmals im Vorfeld klarstellen. Dennoch habe ich eine klare Meinung zu dem Kreditanbieter und die ist leider nicht ganz so positiv.

    Die Kreditanfragen waren kostenfrei und wurden mir aufgrund meiner sauberen Bonität auch recht schnell via Post zugesandt. Hier fand ich alle Daten, Belehrungen und nötigen Informationen bezüglich einer möglichen Kreditfreigabe wieder. Im Grunde genommen die Daten, die ich bereits online bei dem Unternehmen einsehen konnte und die mir als Laie sogar klar waren. Doch da ich dieses kostenfreie Kreditangebot nur als Anfrage für einen Cashback-Anbieter nutzte, warf ich die Post von www.nurkredit.de einfach in den Müll.

    Ich ging davon aus, dass ich ab jetzt dann natürlich Ruhe haben würde, aber dem war eben nicht so. Noch ca 4-mal wurde ich per Post angeschrieben, ob ich diesen Kredit den annehmen möchte. Auch diese Post habe ich einfach ignoriert. Nach wenigen Monaten kamen dann immer noch Briefe an mit anderen Kreditkonditionen, die mich augenscheinlich zu einem Darlehen locken sollten. Daher gebe ich dem Unternehmen nur zwei von fünf möglichen Sternen. Ich empfand dies als Belästigung und nervend.
    Mehr anzeigen

NURKREDIT.DE im Test - Note: Gut

NURKREDIT.DE Testbericht
NURKREDIT.DE ist ein Angebot eines im Hamm ansässigen, eingetragenen Kaufmanns. Das Unternehmen agiert seit den 1970er Jahren als Kreditvermittler gemäß §34c GewO und vermittelt in diesem Rahmen Kredite von Banken an Privatpersonen. Zum Produktsortiment gehören einfache Ratenkredite ohne Zweckbindung, Immobilienkredite, endfällige Darlehen mit Tilgungsträger („Beamtendarlehen“) und Kredite von Banken aus dem Ausland mit von deutschen Standards abweichender Bonitätsprüfung („ohne SCHUFA“). Das Angebot im Bereich Kreditvermittlung wird durch einige Produkte des Zahlungsverkehrs ergänzt, die ebenfalls von Banken vermittelt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Konten und Zahlungskarten auf Guthabenbasis, die regelmäßig auch mit Negativmerkmalen in der Bonitätsauskunft erhältlich sind.

Das Angebot von NURKREDIT im Überblick

  • Kreditvermittler gemäß § 34c GewO
  • Seit 1976 am Markt aktiv
  • Ratenkredite, Immobilienkredite, Kredite ohne SCHUFA
  • Prepaid-Konten/Karten

Kreditvermittlung seit den 1970er Jahren

NURKREDIT.de ist weder ein Vergleichsportal noch eine Bank. Das Unternehmen agiert als zugelassener Kreditvermittler gemäß §34c GewO. Dementsprechend werden ausschließlich Darlehen von Banken an Verbraucher vermittelt. Das Unternehmen verfügt nicht über eine Lizenz gemäß KWG zur Kreditvergabe auf eigene Rechnung. Die Zulassung als Kreditvermittler datiert bereits aus den 1970 er Jahren. NURKREDIT.DE gehört damit zu den ältesten Kreditvermittlern auf dem deutschen Markt.

Ratenkredite und Baufinanzierungen

Im Kern des Angebots stehen Ratenkredite (Annuitätendarlehen) ohne Zweckbindung. Die Kreditvergabe ist grundsätzlich für Angestellte, Beamte und Selbstständige möglich. NURKREDIT.DE deckt das gesamte im deutschen Kreditgeschäft übliche Spektrum an Laufzeiten und Nettokreditbeträgen ab: Kredite von ca. 1000-100.000 € sind mit Laufzeiten von 6-120 Monaten erhältlich.

Parallel zu Konsumkrediten werden Baufinanzierungen vermittelt. Das Angebot umfasst Kredite für Neubauten ebenso wie für Erwerbsvorhaben, Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen. Ebenso können grundpfandrechtlich besicherte Kredite zur Ablöse anderer Verbindlichkeiten genutzt werden. Dies ist etwa im Rahmen einer privaten Umschuldung mit sinnvoller Neustrukturierung denkbar.

Beamtendarlehen und Kredite ohne SCHUFA

Wie die meisten klassischen Kreditvermittler auf dem deutschen Markt sieht NURKREDIT.DE in der gezielten Ansprache eingegrenzter Zielgruppen Potenzial. Das betrifft zum einen so bezeichnete Beamtendarlehen, die allerdings auch für andere Berufsgruppen erhältlich sind. Es handelt sich um endfällige Kredite mit Tilgungsträger und bis zu 20 Jahren Laufzeit. Während der Laufzeit wird keine konventionelle Tilgung erbracht. Stattdessen werden lediglich die laufenden Zinsen gezahlt. Zusätzlich wird ein festgelegter monatlicher Betrag in eine Lebensversicherung eingezahlt, mit deren garantierter Ablaufleistung der Kredit schließlich getilgt wird. Zumeist steht dann ein zusätzlicher Betrag zur freien Verfügung.

Auch Kredite ohne SCHUFA sind über NURKREDIT.DE erhältlich. Diese werden von Banken im benachbarten Ausland vermittelt und sehen Nettokreditbeträge von entweder 3500 € oder 5000 € vor. Kredite ohne SCHUFA setzen durchaus eine gewisse Bonität und Kapitaldienstfähigkeit voraus, die jedoch anders als bei deutschen Banken nicht ausschließlich anhand der SCHUFA Daten bewertet wird. Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit einem ausreichend hohen, pfändbaren Einkommen ist ebenso notwendige Bedingung für die Kreditvergabe wie die Nichtexistenz harter Negativmerkmale.

Marktübliche Konditionen  - bonitätsabhängig

Die Konditionen richten sich nach der Kreditart (grundpfandrechtlich besicherte Darlehen sind günstiger als Ratenkredite), der Marktsituation zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme, der Laufzeit und der Bonität des Kreditnehmers. Letztere wird insbesondere anhand des monatlichen Nettoeinkommens und der SCHUFA-Scorewerte gemessen. Die Konsultation eines Vermittlers macht Kredite keinesfalls automatisch teurer. Vermittler erhalten von Banken Sonderkonditionen, da sie aus Sicht der Institute die Vertriebskosten reduzieren. Mit der Kostenersparnis kann die Vermittlungsprovision amortisiert werden, so dass der Effektivzins nicht höher ausfallen muss als bei direkt bei Banken beantragten Darlehen.

Konten und Karten ohne Bonitätsauskunft

Das Angebot im Kreditgeschäft wird von einzelnen Produkten im Bereich Zahlungsverkehr flankiert. Auch hier tritt NURKREDIT.DE als Vermittler auf. Vermittelt werden Zahlungsverkehrskonten und Zahlungskarten verschiedener Banken. Typischerweise handelt es sich um Konten auf Guthabenbasis, die auch bei negativer Bonität unkompliziert eröffnet werden können.

Keine Vorkosten

Der Vermittler verzichtet auf Vorkosten: Eine Provision wird nur fällig, wenn es tatsächlich zu einer erfolgreichen Kreditvermittlung kommt und der gewünschte Darlehensbetrag auf dem Konto des Kreditnehmers gutgeschrieben oder per Scheck zugestellt wird. An diesem Punkt unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern. Unseriöse Anbieter verlangen zum Beispiel Gebühren für die Aufnahme in eine Datenbank oder Auslagen für ihre Vermittlungsaktivität.

Schwächen bei Service und Transparenz

NURKREDIT.DE ist zumindest für Interessenten ohne vorherigen Kontakt nicht telefonisch erreichbar. Auch andere Kreditvermittler verzichten auf eine telefonische Kundenbetreuung – mitunter auch, um einer großen Zahl auswegloser Anfragen aus dem Weg zu gehen. Dennoch wäre eine telefonische Beratungsmöglichkeit aus Kundensicht wünschenswert. Auch auf ein virtuelles Kundencenter wird verzichtet. Viele Anbieter ermöglichen Antragstellern zum Beispiel den Upload von Gehaltsnachweisen via Internet und verkürzen damit die Bearbeitungsdauer. Die AGB lassen sich auf der Internetseite nur mühsam finden.

NURKREDIT.DE Testbericht Fazit - Note: Gut

NURKREDIT.de bietet das klassische Sortiment eines Vermittlers: Ratenkredite, Baufinanzierungen, Beamtendarlehen und Kredite ohne SCHUFA. Die Kredite sind nicht prinzipiell teurer als bei Banken und die Antragsbearbeitung verzögert die Auszahlung allenfalls um wenige Tage. Das Angebot im Kreditgeschäft wird durch Konten und Zahlungskarten auf Guthabenbasis sinnvoll ergänzt. Im Bereich Service und Kundenfreundlichkeit besteht jedoch noch Potenzial. Das gilt für den gänzlichen Verzicht auf eine telefonische Kundenbetreuung ebenso wie für ein wünschenswertes virtuelles Kundencenter und die nur mühsam auffindbaren AGB. Nicht nur weil der Vermittler bereits seit den 1970er Jahren am Markt ist, erscheint das Urteil „gut“ in der Gesamtbetrachtung dennoch angemessen.

NURKREDIT.DE Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen NURKREDIT.DE Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.smava.de

NURKREDIT.DE Website Screenshot

Der Kreditvermittler NURKREDIT.DE existiert bereits seit dem Jahre 1976 und vermittelt zinsgünstige Darlehen an Privatpersonen. Dabei werden auch vorteilhafte Kreditangebote von ausländischen Banken berücksichtigt. NURKREDIT.DE hat alle gängigen Privatkredite in seinem Programm, neben Ratenkrediten finden Verbraucher hier auch Flexi-Kredite, Beamtenkredite, Baukredite und Spezialkredite. NURKREDIT.DE hilft auch Personen in schwierigen Situationen weiter, wenn zum Beispiel ein negativer Eintrag bei der Schufa die Kreditaufnahme erschwert. Dabei ist die Abwicklung der Kreditvermittlung mithilfe dieses Anbieters außerordentlich unkompliziert und stets absolut diskret. Darüber hinaus haben Kunden hier auch die Möglichkeit, Kreditkarten zu bekommen, für die die Einholung einer Schufa-Auskunft nicht erforderlich ist.