Zuletzt aktualisiert: 05.08.2020

N-ERGIE AG Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Laura Müller
Die N-ERGIE Aktiengesellschaft aus Nürnberg bietet ihren Kunden Strom, Solarstrom, Erdgas, Fernwärme und Wasser aus einer Hand. Gemeinsam mit einem starken Partner-Netzwerk deckt die N-ERGIE Aktiengesellschaft alle Bereiche rund um die Energieversorgung ab. Die Kunden erhalten vierfältige Tipps rund um Licht, Wärme und Wasser. Eine Musterrechnung und ein Rückrufformular zählen zum kundennahen Service des Unternehmens. Der Kunde der N-ERGIE Aktiengesellschaft kann auch einen E-Check vornehmen lassen. Dabei wird ein Fachmann die Geräte vor Ort überprüfen und bei positivem Ergebnis ein E-Check Prüfsiegel ausstellen. Wer seine Heizung umstellen oder sein Haus energetisch sanieren möchte, der kann Förderprogramme der N-ERGIE Aktiengesellschaft in Anspruch nehmen.
Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die N-ERGIE AG Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde N-ERGIE AG mit 3.7 von 5 bewertet. Basierend auf 3 N-ERGIE AG Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren N-ERGIE AG Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit N-ERGIE AG

3
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 17 October 2019
Ich war viele Jahre sehr zufrieden mit den Leistungen und dem Kundenservice der N-Ergie. Was die Leistungen betrifft, kann ich auch weiterhin keine Mängel nennen. Leider gilt dies aber nicht mehr für den telefonischen Kundenservice, sofern man ein ernstes Anliegen zu einer falsch ausgestellten Rechnung hat. Durch unseren Vormieter wurde ein falscher Zählerstand an die N-Ergie übermittelt, was bei uns zu einer falschen Abrechnung führte. Auf das Problem angesprochen, wurde ich von einer Mitarbeiterin im Rechnungsteam (der Name wollte nicht genannt werden) abgefertigt, dass dieser Umstand nicht ihr Problem sei und ich die Rechnung (Nachzahlung fast 2.000 Euro) erst einmal zahlen muss. Sie gibt meine Angaben weiter und man muss dann sehen wie damit umgegangen wird. Darüber hinaus habe ich nur noch bis morgen Zeit meinen Vertrag bei ihnen zu kündigen. Meine Bitte, die Kündigungsfrist zu verlängern oder die Angelegenheit bis morgen zügig aufzuklären wurde abgewiesen. Ganz anders stellt sich der Netzbetreiber die Main-Donau-Netzgesellschaft auf. Hier ist der korrekte Zählerstand hinterlegt und es wird versucht, der Sache auf den Grund zu gehen und mir in dieser Angelegenheit zu helfen. Wie es scheint, wurden durch den Vormieter unterschiedliche Zählerstände gemeldet, was nun intern unter der Netzgesellschaft und der N-Ergie geklärt werden müsste. Das Verhalten der Mitarbeiterin der N-Ergie an der Kundenhotline (Rechnungsteam) kann ich daher leider nicht als kundenfreundlich, hilfsbereit oder professionell beschreiben. Ich fühle mich als langjähriger Kunde sehr allein gelassen für einen Umstand der nicht mir geschuldet ist. Wichtig zu beachten ist nochmals, dass sich die Bewertung nicht auf die generellen Leistungen der N-Ergie bezieht, sondern nur auf den telefonischen Kundenservice der Rechnungsabteilung bzgl. dem Umgang mit falsch ausgestellten Rechnungen.
Nürnburger
Nicht verifiziert
Tuesday, 16 August 2016
Alles lief problemlos und unkompliziert. Die Preise sind etwas höher als bei Billiganbietern, dafür weiß man, was man hat und die Gewinne fließen nicht in die Taschen von reichen Familien, sondern werden beispielsweise zur Deckung der Verluste der Verkehrsbetriebe verwendet. So ein kommunales Unternehmen ist mir sympathischer als private Großkonzerne.
Gastautor
Verifiziert
Saturday, 6 December 2014
Während meiner Ausbildungs- und Studienzeit habe ich unter anderem 3 Jahre in Nürnberg gelebt. Hier war mein Stromanbieter stets die N-Ergie, welche auch der Netzbetreiber und Grundversorger in Nürnberg ist. Als neue Hauptmieterin einer WG übernahm ich den Stromvertrag von der Vormieterin. Hierbei lief alles problemlos ab. Die Mitarbeiter im Servicecenter waren sehr freundlich und der Wechsel klappte reibungslos. Auch die Jahresabrechnung traf pünktlich ein und wir hatten niemals größere Nachzahlungen. Als ich später die Wohnung wechselte, blieb ich daher nach der positiven WG-Erfahrung weiterhin Kundin bei der N-Ergie. Da ich von der neuen Wohnung keine Erfahrungswerte hatte, was den Stromverbrauch anging, habe ich mich hier auf die N-Ergie verlassen, welche mir einen monatlichen Abschlag vorschlug. Hierbei war es auch sehr guter Service, dass mir sofort angeboten wurde, nach zwei bis drei Monaten den Zähler abzulesen und den Stand telefonisch durchzugeben. Die Mitarbeiter wollten dann anhand dieses Zwischenstandes hochrechnen, ob der Abschlag angemessen war. Diesen Service nahm ich gerne an, wobei sich zeigte, dass der mir empfohlene Betrag angemessen war. Probleme mit der N-Ergie hatte ich lediglich, als der Abschlag einmal mangels Kontodeckung nicht abgebucht werden konnte. Sofort wurde eine Gebühr verlangt, welche ich mit 25 Euro unangemessen hoch fand. Preislich liegt die N-Ergie allerdings ohnehin auf relativ hohem Niveau. Positiv zu erwähnen ist auch die Störungsstelle. Wir hatten einmal ein Problem mit der Versorgung, bei dem selbst am Wochenende innerhalb kürzester Zeit ein Techniker kam, um Abhilfe zu schaffen. Von Freunden weiß ich auch, dass selbst bei höherer Nachzahlung Ratenzahlung kein Problem ist, was mich jedoch zum Glück nie selbst betroffen hat. Ich kann die N-Ergie als Stromanbieter daher absolut empfehlen. Lediglich das Preisniveau ist etwas hoch, wer aber auf guten Kundenservice wert legt, ist eventuell auch bereit, darüber hinweg zu sehen.

N-ERGIE AG Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen