Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die MoneYou Bewertung zusammen?

MoneYou BewertungenDurchschnittlich wurde MoneYou mit 2.5 von 5 bewertet. Basierend auf 641 MoneYou Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren MoneYou Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit MoneYou (15)

  • Bewertung: 4

    Freitag, 12. Januar 2018

    Unkompliziert und einfach zu führendes Tagesgeldkonto. Die Zinsen bewegen sich im oberen Drittel. Einfache Transaktionsablauf. Jede Transaktion wird mit einer Email bestätigt.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 14. März 2017

    Tagesgeld: ich wollte ein Tagesgeldkonto dort eröffnen, was wegen einer bürokratischen Hürde nicht erfolgt ist. Beim Versuch das im voraus von moneyou geforderte und überwiesene Geld zurückzuerhalten, wartete ich vergebens mehrere Tage auf die Rücküberweisung. Ich musste zwei E-Mails und einen Anruf tätigen. Seit der ersten E-Mail dauerte es 5 statt 3 Tage, die moneyou nach eigenen Angaben braucht, um eine Reaktion zu erhalten. Ohne der Kündigung des Vorgangs meinerseits wäre das Geld noch heute dort.
    Von der Überweisung bis das Geld, nach dreimaliger Bitte von mir zurück kam dauerte 12 Tage. Genau der selbe Sachverhalt bei der Rabobank dauerte ganze vier Tage, ohne Kündigung meinerseits etc. pp. Ein Hauch von isländischer Bank aus der Zeiten der Krise war dabei. Aber siehe Rabobank Holländer können auch anders.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Sonntag, 01. Januar 2017

    Alles ok und gerne wieder. Sehr begrenztes Angebot, aber ein guter Platz für Tagesgeld. Festgeld aktuell bei MoneYou witzlos, da die Konditionen dem Tagesgeld entsprechen. Alles schmerzfrei online möglich ohne endlos Papierkram.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

MoneYou im Test - Note: Sehr gut

MoneYou Testbericht
MoneYou ist eine Marke der niederländischen Großbank ABN Amro und seit Juli 2011 im deutschen Einlagengeschäft aktiv. Das Sortiment beschränkt sich auf Geldanlagen in Tagesgeld und kurzläufigen Festgeldanlagen.  Das Ziel der in Frankfurt am Main angesiedelten Zweigniederlassung besteht ausschließlich in der Akquisition von Kundeneinlagen zur Refinanzierung der Muttergesellschaft.

Ähnlich wie bei vielen anderen Auslandsbanken auch wird diese Vorgabe über eine dauerhaft hohe Platzierung in den Zinsranglisten erreicht: Seit dem Markteintritt zählt MoneYou bei allen Produkten des Sortiments zu den besten Anbietern am Markt.  Alle Konten werden ausschließlich online verwaltet – selbst die Kontoeröffnung erfolgt zwecks effizienter Verwaltung ohne papierhaften Antrag via Internet.

Das Angebot im Überblick

  • Hohe Zinsen für Tagesgeld und Festgeld
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Zuverlässige, niederländische Einlagensicherung
  • Vollständig papierlose Kontoeröffnung ohne Wartezeit

Komfortabel und zuverlässig: Das Onlinebanking

Alle Konten werden ausschließlich online geführt. Das Tagesgeldkonto dient als Verrechnungskonto für Festzinsanlagen, die ebenfalls online abgeschlossen werden. Die Onlinebanking-Plattform ist komfortabel und übersichtlich. Der Login-Button ist auf jeder Unterseite implementiert, der Login erfolgt via Nutzer-ID und selbstgewähltem Kennwort. Wird das Kennwort vergessen, kann es via E-Mail mit Bestätigungslink ohne Zeitverlust ersetzt werden. Wird die Nutzer-ID vergessen, ist ein Anruf beim telefonischen Kundenservice erforderlich. Im Kundenbereich steht unter anderem eine tagesaktuelle Zinsvorschau zur Verfügung.

Kerneuropäisch: Die Einlagensicherung

Alle Kundengelder bei MoneYou sind durch die Zugehörigkeit zur ABN Amro über die gesetzliche niederländische Einlagensicherung geschützt. Die Sicherungsgrenze entspricht den geltenden EU-Standards und beträgt 100.000 Euro pro Kunde. Die niederländische Einlagensicherung gilt als etabliert und zuverlässig.

Komplett papierlos: Die Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung erfolgt vollständig papierlos. Am Bildschirm wird ein Antragsformular ausgefüllt und via Mausklick abgesendet. Sofort danach geht im E-Mail-Postfach des neuen Kunden eine automatisch generierte Nachricht mit der Kontonummer des zu diesem Zeitpunkt bereits existierenden Tagesgeldkontos und zugehöriger Bankleitzahl ein. Das Tagesgeldkonto ist zu diesem Zeitpunkt bereits freigeschaltet. Die Freischaltung für Auszahlungen erfordert das übliche Postident-Verfahren – ein Gang zur Post ist also trotz Onlineantrag weiterhin erforderlich. Wird nach der Kontoeröffnung Geld überwiesen und danach das Postident-Verfahren nicht durchgeführt, bucht MoneYou das überwiesene Geld nach 60 Tagen zurück auf das Absenderkonto.

Kompakt: Das Sortiment

Seit dem Markteintritt beschränkt sich das Angebot auf ein Tagesgeldkonto und unter- bis einjährige Festgeldanlagen. Die meisten anderen Auslandsbanken nutzen das deutsche Einlagengeschäft auch für längerfristige Refinanzierungen. Wer es übersichtlich mag, ist bei den Niederländern an der richtigen Adresse: Bei weniger als einer Handvoll Produkten geht die Übersicht auf der Website garantiert nicht verloren.

Kann nützlich sein: Die Unterkonto-Option

Kunden von MoneYou können zu ihrem Tagesgeldkonto bis zu fünf Unterkonten eröffnen und diesen individuelle Bezeichnungen (in der Banking App zusätzlich ein individuelles Aussehen) zuweisen – beispielsweise um parallel für die Ziele „KFZ-Versicherungsbeitrag“ und „Urlaub“ zu sparen.

Kalkulierbar und überdurchschnittlich: Die Konditionen für Neu- und Bestandskunden

Bei den Konditionen wurde seit dem Markteintritt im Jahr 2011 zu keinem Zeitpunkt zwischen Neu- und Bestandskunden unterschieden. Auf Zinsgarantien und üppige Neukundenprämien wurde zugunsten eines insgesamt hohen Zinsniveaus im Sortiment verzichtet. Banken mit dieser Preispolitik sind die richtige Adresse für Sparer, die möglichst selten ihr Konto wechseln und ihr Geld umschichten möchten. Da MoneYou sowohl bei Tagesgeld als auch bei Festgeld oft genug ganz vorn in den Zinsranglisten liegt, eignet sich das Angebot aber auch für ausgewiesene Zinsjäger.

Kompromisslos: Keine Kosten für Anleger

Von der Kontoeröffnung bis zur Auszahlung aufs Referenzkonto fallen keine Kosten an – in der „Preisliste“ findet sich kein einziger Hinweis auf mögliche Gebühren. Kontoauszüge werden allerdings ausschließlich online zugestellt.

Konstant positiv: Die Meinung der Fachpresse

Die Niederländer erfreuen sich seit ihrem Markteintritt einer positiven Resonanz in der Fachpresse und bei Verbraucherschützern – Lob von dieser Seite wird durch den Verzicht auf quersubventionierte Neukundenangebote und eine kerneuropäische Einlagensicherung allerdings auch begünstigt. Bei der Stiftung Warentest belegten die Tagesgeld- und Festgeldkonten von August 2011 bis Juli 2012 rund 20 Mal den ersten oder zweiten Platz. Die FMH Finanzberatung und das „Handelsblatt“ kürten MoneYou zu „einem der besten Tagesgeldanbieter 2011“ und im „Biallo.de Produktcheck“ wurden Tagesgeld und Festgeld jeweils mit fünf Sternen ausgezeichnet.

MoneYou Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

MoneYou überzeugt mit überdurchschnittlichen Konditionen, zweifelsfreier Einlagensicherung und einigen einfallsreichen technischen Innovationen. Damit werden die Niederländer einer wesentlichen Zielvorgabe ihrer Außendarstellung („einfache Produkte, attraktive Konditionen“) tatsächlich gerecht. Sparer mit Hang zur Kontinuität sind bei MoneYou ebenso gut aufgehoben wie - mit kleinen Einschränkungen - Zinsjäger. Die papierlose Kontoeröffnung ohne Wartezeit könnte Schule machen und auch bei anderen Banken zum Einsatz kommen.  Wünschenswert wäre allerdings ein etwas großzügigeres Sortiment, das auch  langfristige Festzinsanlagen mit mehr als nur einem Jahr Laufzeit vorsieht. Dennoch ist MoneYou ohne Vorbehalte zu den (sehr) guten Anbietern im deutschen Einlagengeschäft zu zählen.

MoneYou Testberichte (7)

  • MoneYou Auszeichnung

    Stiftung Warentest, Dauerhaft gut, Ausgabe 01/2014

  • MoneYou Auszeichnung

    Stiftung Warentest, Bestes Tagesgeldangebot, 01/2013

  • MoneYou Auszeichnung

    n-tv, Bestes Tagesgeldkonto, 11/2012

  • MoneYou Auszeichnung

    Stiftung Warentest, Finanztest - Testsieger bestes Festgeldangebot mit 6 Monaten Laufzeit. Ausgabe 01/2012

  • MoneYou Auszeichnung

    Biallo.de, Produktcheck - 5 Sterne. August 2011

  • MoneYou Auszeichnung

    Stiftung Warentest: Top 3 der Tagesgeldanbieter

  • MoneYou Auszeichnung

    Biallo.de, Produktcheck - 5 Sterne. Dezember 2011

Weitere MoneYou Testberichte

Ratgeber (6)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (2)

MoneYou Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen MoneYou Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.moneyou.de

MoneYou Website Screenshot

MoneYou wurde als Marke der ABN AMRO Bank 2001 gegründet. Seit der Einführung hat sich MoneYou zu einer festen Größe im Geldanlagebereich entwickelt. Auf dem deutschen Markt können Kunden seit Juli 2011 die attraktiven und transparenten Sparprodukte wie Festgeld und Tagesgeld nutzen. Die Angebote sind übersichtlich aufgebaut und können online abgeschlossen werden. Unternehmensziel ist es, dauerhaft konkurrenzfähige Zinsen anzubieten. Im Festgeldbereich wird auf Zinsstaffeln verzichtet und beim Tagesgeld gibt es keine Beschränkung hinsichtlich einer Mindestanlagesumme.