Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Mirtazapin Bewertung zusammen?

Mirtazapin BewertungenDurchschnittlich wurde Mirtazapin mit 3.5 von 5 bewertet. Basierend auf 1.158 Mirtazapin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Mirtazapin Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Mirtazapin (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Dienstag, 06. Mai 2014

    Auf Grund starker Depressionen mit Schlafstörungen habe ich von meinem Arzt Citalopram und Mirtazapin verschrieben bekommen. Während ich mit dem Citalopram langsam hochdosiert habe, habe ich das Mirtazapin direkt in recht hoher Dosierung eingenommen, eine geringe Menge morgens und eine größere Dosis am Abend zum Schlafen. Das hat auch wunderbar funktioniert, abends hat es keine halbe Stunde gedauert und ich war weg bis zum nächsten Morgen. Das Aufwachen war allerdings, besonders in der ersten Zeit, sehr schwer und ich war den ganzen Tag über sehr müde. Natürlich besonders nach der morgendlichen Dosis, die mich dann auch fast täglich zu einem Mittagsschlaf verleitet hat. Nach monatelangen schlaflosen Nächten habe ich diesen Effekt aber sehr genossen, dazu fühlte ich eine Entspannung, die ich schon lange nicht mehr kannte. Mein Leben sah nicht mehr so dunkel aus, und wenn es mir mal schlechter ging, konnte ich mich zumindest darauf verlassen, dass ich schlafen und meinen Kopf dabei ausstellen konnte. Die antidepressive Wirkung setzte auch deutlich schneller ein, als die Wirkung des Citalopram und bis auf die Schläfrigkeit hatte ich keine Nebenwirkungen.
    Auch das Absetzen nach rund einem Jahr verlief problemlos. Nachdem ich einige Zeit die morgendliche Dosis weggelassen habe konnte ich die abendliche Dosis ohne langes Ausschleichen auf Null setzen.
    Bei mir hat Mirtazapin genau das gemacht was es sollte, lediglich ein Punkt Abzug für das Schläfrigkeitsgefühl, das auch nach langer Anwendung nicht ganz verschwunden ist.
    Mehr anzeigen

Mirtazapin Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Mirtazapin Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.medipolis.de

Mirtazapin Website Screenshot

Mirtazapin gehört der Gruppierung tetrazyklischer Antidepressiva an. Der Arzneistoff wurde erstmalig im Jahre 1976 patentiert. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. So zur Behandlung depressiver Erkrankungen, für die Therapie bei generalisierten Angststörungen, bei sozialen Phobien, bei der Winterdepression, bei Schlafstörungen aber auch bei Panikstörungen. Zudem findet Mirtazapin Anwendung im Bereich der adjuvanten Schmerztherapie. Weiterhin wird Mirtazapin eingesetzt um posttraumatische Belastungsstörungen zu behandeln. Das Medikament Kann in Form von Schmerztabletten, Filmtabletten aber auch als Handelspräparat oder Lösung eingenommen werden.