Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die MAINGAU Energie Bewertung zusammen?

MAINGAU Energie BewertungenDurchschnittlich wurde MAINGAU Energie mit 4.42 von 5 bewertet. Basierend auf 9.694 MAINGAU Energie Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren MAINGAU Energie Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit MAINGAU Energie (20)

  • Bewertung: 2

    Sonntag, 26. August 2018

    Ich war knapp 2 Jahre Kunde. Zuerst wurde ein unkomplizierter Wechsel zu einem sehr günstigen Strompreis geboten. Sowie die Preisbindung vorbei ist, kommt es ca. zwei Mal im Jahr zu Preiserhöhungen. Bei mir kletterte der Preis je kW innerhalb von zwei Jahren um über 7 Cent. Die Frechheit ist aber nicht der steigende Preis, das machen viele Stromanbieter nach der Bindung, sondern, dass der Preis nur für Bestandskunden steigt, Neukunden erhalten den Strom erheblich günstiger! Ich sollte am Ende 30,03 Cent zahlen, Neukunden 25,12 Cent. Als ich fragte, ob ich den Tarif umstellen könnte oder kündigen und neu abschließen, war die Antwort: "Nein, als Neukunde zählt nur, wer mindestens 6 Monate nicht bei Maingau Kunde war." Besonders schön der Satz: "Die Neukunden bekommen einen Sonderpreis, auch bei denen wird nach dem ersten Jahr erhöht."
    Von einem Sonderpreis für ein Jahr ist aber bei Vertragsabschluss nie die Rede. Man lockt also Kunden mit einem günstigen Preis und erhöht dann immer wieder den Preis und das vollkommen beabsichtigt. Das ist leider nicht nur bei Maingau so, am besten man schließt einen Vertrag und kündigt dann gleich zum Ablauf der Preisbindung, denn die Erhöhung kommt dann ganz bestimmt. Ich habe also wieder einmal gewechselt und hoffe irgendwann einen seriösen Anbieter zu finden, der mehr Wert auf Kundenbindung als auf Neukundengewinnung legt.
    Das wird schwer, denn die meisten Anbieter wollen wegen der Provisionen für Neuabschlüsse Neukunden werben und sind nicht interessiert die Kunden zu halten. Den lästigen Papierkram muss man wohl alle 1 bis 2 Jahre hinnehmen.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 2

    Samstag, 02. Dezember 2017

    Nach mehreren Jahren bei Maingau Energie Obertshausen musste ich leider feststellen, dass Bestandskunden gegenüber Neukunden preislich inzwischen deutlich schlechter gestellt sind.

    Trotz mehrerer Bitten um günstigere Verträge nach Auslauf der Altverträge nur abschlägige Bescheide. Einzig wirksame Maßnahme: kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

    Diese Geschäftspolitik, dass die Altkunden quasi die Prämien und günstigen Konditionen der Neukunden finanzieren, hat hier Methode und ist wohl so gewollt. Schade eigentlich. Treue, langjährige Kunden sollten mit einem Bonussystem belohnt werden. Das wäre sinnvoller und kundenfreundlicher.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 20. November 2017

    Das Jahr mit MAINGAU war ohne Probleme. Gegen Ende der Laufzeit wurde dann die Erhöhung angekündigt, die aber nach meiner Meinung vom Markt her nicht gerechtfertigt war. Kündigungsfrist waren 2 Wochen und ein Wechsel für mich schon vorher klar. Endabrechnung perfekt, Preisgarantie eingehalten. Jederzeit gerne wieder, wenn der Preis stimmt.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

MAINGAU Energie im Test - Note: Gut

MAINGAU Energie Testbericht
Der im südlichen Rhein-Main-Gebiet ansässige Anbieter versorgt dort regional nach eigenen Angaben mittlerweile über 100.000 Menschen mit Strom und Gas. Im Zuge der Marktliberalisierung hat das Unternehmen sein Tätigkeitsfeld auf ganz Deutschland ausgeweitet und bietet interessant gestaltete Tarife, die allerdings nicht nur Vorteile besitzen. Wie so häufig im hart umkämpften Energiemarkt, so gilt es auch hier, genau auf die Details zu achten. Das Angebot an Tarifvarianten ist überschaubar, mit einem Tarifrechner kann der Besucher leicht feststellen, was sein Strom- oder Gasverbrauch in den Tarifen von MAINGAU Energie kostet. Was den Besucher sonst noch erwartet, verraten wir Ihnen im folgenden Test.

MAINGAU Energie im Überblick

  • Regionaler Versorger
  • Bundesweite Verfügbarkeit
  • Strom- und Gastarife
  • keine Ökotarife
  • Interessantes Tarifmodell

Die Preise: Gut

Sowohl bei den Strom- als auch bei den Gastarifen mit bundesweiter Verfügbarkeit herrschen moderate Preise vor, auch wenn der Preis je nach Postleitzahl deutlich schwanken kann. Diese Unterschiede sind jedoch bei praktisch allen Anbietern am Markt vorhanden, denn sie bilden die regional unterschiedlichen Kosten für die Stromversorgung ab. Die regionalen Tarife im Einzugsbereich von MAINGAU Energie – dort wo das Unternehmen auch die Grundversorgung gewährleistet – liegen im oberen Drittel der Marktpreise.

Strom-Mix: Ausreichend

Der Strom-Mix von MAINGAU Energie ist nur mit einiger Findigkeit auszumachen, zwei verschämt am Ende der AGB positionierte kleine Grafiken klären darüber auf, welchen ökologischen Fußabdruck die Stromversorgung via MAINGAU Energie verursacht. Bei näherer Betrachtung wird auch klar, warum der Mix so schlecht auffindbar ist: Die Unternehmenswerte sind für einen modernen Stromversorger nur ausreichend. Der einzige Trost im ansonsten sehr altbackenen Mix: Der Anteil an Kernenergie liegt unter dem bundesdeutschen Durchschnitt – so zumindest die Informationen aus dem Jahr 2011, die in den AGB hinterlegt sind. Mit dem stark auf Kohle ausgelegten Mix reicht es hier leider nur für ein „ausreichend“.

Ökologische Verantwortung: Fehlanzeige

MAINGAU Energie präsentiert sich als bodenständiger Versorger der Region mit langjähriger Erfahrung und Verlässlichkeit. Allerdings fehlt zu einem gut abgerundeten Firmenprofil ein Baustein, der in den letzten Jahren immer mehr an Gewicht gewonnen hat: Die Verantwortung des Unternehmens gegenüber der Gesellschaft. Während das Unternehmen sich über die Wahrnehmung seiner ökologischen Verantwortung ausschweigt – was auch im Strom-Mix des Unternehmens zum Ausdruck kommt – sieht sich das Unternehmen allerdings bei der sozialen Verantwortung durchaus in Zugzwang und präsentiert auf seiner Website die dazu unternommenen Aktionen.

Kundenservice: Sehr gut

Einer der Glanzpunkte in diesem Angebot ist die telefonische Hotline. Freundliche Mitarbeiter, die auch umfangreiche Fragenkataloge ausführlich und freundlich beantworten, gehören ebenso dazu wie eine kostenlose Rufnummer, mit der auch bei großem Andrang keine ärgerlichen Kosten entstehen. Besonders positiv: Die Hotline-Zeiten bieten sogar Berufstätigen mit ungünstigen Schichten ausreichend Möglichkeiten, sich telefonisch beraten zu lassen. Angesichts dieser Vorteile ist das kleine Manko der fehlenden Erreichbarkeit am Wochenende leicht zu verschmerzen. Wer im Grundversorgungsgebiet von MAINGAU Energie wohnt, kann sogar von einem Kundencenter vor Ort Gebrauch machen, das jedoch nicht die gleichen langen Öffnungszeiten die die Hotline bieten kann.

Tarifkonzept: Pfiffig

Die Tarife von MAINGAU Energie sind ein gutes Beispiel dafür, dass es heute nicht mehr ausreicht, nur auf den Preis pro Kilowattstunde zu schauen. Bei dieser isolierten Betrachtungsweise schneidet der Anbieter schlechter ab als das Angebot tatsächlich ist, denn im Gegensatz zur breiten Masse der Stromanbieter verzichtet das Unternehmen auf einen monatlichen Grundpreis. Damit ergibt sich bei gleichem Arbeitspreis schnell eine jährliche Ersparnis von einhundert Euro oder mehr. Je weniger Strom verbraucht wird, desto vorteilhafter ist diese Regelung für den Kunden. Umgerechnet auf den Arbeitspreis sind dies häufig einige Cent Unterschied, die beim Preisvergleich nicht unter den Tisch fallen dürfen.

Anbieterwechsel: Sehr einfach

Sowohl der Wechsel zu MAINGAU Energie als auch der Wechsel zu einem anderen Anbieter von dort aus gestalten sich dank fairer Vertragskonditionen sehr einfach. Wer wechselfreudig ist, kann einen Tarif ohne feste Laufzeit wählen, der schnell gekündigt werden kann. Kunden, die Wert auf Beständigkeit legen, profitieren hingegen von Tarifen mit langer Preisgarantie. Der Wechsel von einem anderen Anbieter zu MAINGAU Energie wird bis auf Sonderfälle komplett als Service vom Unternehmen für den Neukunden abgewickelt. Eine Ausnahme hiervon sind beispielsweise Fälle, in denen die Kündigung sehr schnell erfolgen muss, beispielsweise beim Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung.

MAINGAU Energie Testbericht Fazit - Note: Gut

Mit seinen Strom- und Gastarifen scheint MAINGAU Energie sich auf den ersten Blick keinen Gefallen zu tun, Minuspunkte wie der unzeitgemäße Strommix und der relativ hohe Arbeitspreis sorgen für einen durchwachsenen ersten Eindruck. Allerdings ist das Angebot durchaus einen zweiten Blick wert. Kunden, die weniger Wert auf grünen Strom als auf bezahlbare Preise legen und auch einen soliden Service erwarten, sind beim Anbieter aus Baden-Württemberg gut aufgehoben. Mit der Auswahl zwischen Preisstabilität und kurzer Vertragslaufzeit kommt das Unternehmen den Wünschen moderner Kunden in diesem Bereich gut entgegen. Mit einer ökologischeren Ausrichtung hätte es für die Bestnote gereicht, so aber erzielt MAINGAU Energie im Test ein solides „gut“.

MAINGAU Energie Testberichte (10)

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    CrefoZert, Creditreform Bonitätszertifikat 2014

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    FOCUS Money, Fairer Gasversorger, 2013

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    FOCUS Money, Faire Kunden-Kommunikation, 2013

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    FOCUS Money, Höchste Nachhaltigkeit & Verantwortung, 2013

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    FOCUS Money, Faires Preis-Leistungs-Verhältnis, 2013

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    FOCUS Money, Faire Produktleistung, 2013

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    Günstigste und verbraucherfreundlichste Erdgas-Tarife in 20 deutschen Städten, Finanztest 2012

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    Best-Note 1 für MAINGAU Energie in der Bonitätsbewertung, 2012

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    n-tv, TestsiegerGasanbieter, 04/2011

  • MAINGAU Energie Auszeichnung

    Testsieger, Vertragsbedingungen Gasanbieter überregional, 2012

Weitere MAINGAU Energie Testberichte

Ratgeber (1)

Videos (2)

MAINGAU Energie Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen MAINGAU Energie Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

MAINGAU Energie Website Screenshot

MAINGAU Energie ist ein Energieversorger mit Firmensitz in Obertshausen. Das Unternehmen existiert bereits seit 1907 und betreibt unter anderem Gasnetze in den Städten Obertshausen, Rodgau, Dietzenbach, Mühlheim und Heusenstamm. Ursprünglich war MAINGAU Energie ein Regionalversorger, doch im Jahr 2007 konnte das Unternehmen bereits Strom im gesamten Rhein-Main-Gebiet anbieten. Seit 2009 ist der Energieversorger im gesamten Bundesland Hessen als Gasanbieter verfügbar. Im Jahr 2011 gelang schließlich die Erweiterung auf das gesamte Bundesgebiet im Strombereich. Mit Tarifen für Privat- und Geschäftskunden spricht der Energieanbieter aus Hessen eine große Zielgruppe an. Neben der Grundversorgung mit Strom und Gas vermarktet die Firma auch Erdgas als Treibstoff für Automobile.