Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Lion Air Bewertung zusammen?

Lion Air BewertungenDurchschnittlich wurde Lion Air mit 4.01 von 5 bewertet. Basierend auf 8.115 Lion Air Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Lion Air Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Lion Air (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 05. Mai 2014

    Beflügelt durch meine schon seit meiner Kindheit anhaltenden Asienleidenschaft, bereise ich fast in jedem Jahr eins oder mehrere Länder dieses fantastischen Kontinents. Bereits gleich nach meinem Schulabschluss packte ich mir einen großen Rucksack und fuhr für mehrere Wochen nach Japan, um das Land des Lächelns von all seinen Seiten kennenzulernen. Schon wenige Jahre darauf begann ich, auch China nach und nach zu entdecken und ich bin bis heute überwältigt von der Vielfalt, der Faszination und der Schönheit dieses Landes. Was mir bis vor zwei Jahren in meiner "Asiensammlung" noch fehlte, war Indonesien. Und so machte ich mich daran, eine mehrwöchige Entdeckungsreise in dieses Inselparadies vorzubereiten.

    Meinen Flug nach Sumatra buchte ich bei der indonesischen Airline Lion Air. Als der Tag des Abflugs gekommen war, wartete ich am Flughafen München auf meinen Flieger. Leider konnte er aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse zunächst nicht starten, so dass ich knapp drei Stunden wartend am Flughafen zubringen musste. Als es dann endlich in die Luft ging, lehnte ich mich entspannt zurück und genoss den hervorragenden Service an Bord. Das Essen schmeckte einfach köstlich und mit einer großen Auswahl an Filmen war auch für gute Unterhaltung gesorgt. Eine Fluglinie, die ich wirklich empfehlen kann.
    Mehr anzeigen

Lion Air im Test - Note: Gut

Lion Air Testbericht
Der indonesische Billigflieger Lion Air wirbt mit dem Slogan „We make People fly“ für sein Angebot. Tatsächlich kann man bei der Airline, die bereits im Jahre 1999 gegründet wurde, sensationell günstige Flüge im fernöstlichen Raum finden. Allerdings müssen Kunden dafür gewisse Mängel in Kauf nehmen. So steht die Airline Lion Air nach wie vor auf der Liste der Fluggesellschaften, denen aufgrund von Sicherheitsbedenken keine Landeerlaubnis auf europäischen Flughäfen erteilt wird. Außerdem sorgte Lion Air im Jahre 2015 für negative Schlagzeilen, als Fluggäste auf dem Flughafen von Jakarta tagelang auf ihre bei dieser Gesellschaft gebuchten Flüge warten mussten und daraufhin ein Chaos ausbrach.

Das Angebot im Überblick

  • Billige Flüge im Raum von Indonesien und der benachbarten Region
  • Fluggesellschaft hat keine Landeerlaubnis auf europäischen Flughäfen
  • Gut gemachte Homepage

Kein unbeschriebenes Blatt: Die Geschichte von Lion Air

Der Billigflieger Lion Air wurde im Jahre 1999 gegründet und hat seinen Sitz in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Seit dieser Zeit musste die Airline insgesamt sieben Zwischenfälle verzeichnen, bei dem es zu einem Verlust von Maschinen kam. Dabei starb jedoch nur ein Mensch. Aufgrund dieser Häufung und allgemeiner Bedenken hinsichtlich der Sicherheit hat die Europäische Luftfahrtaufsichtsbehörde Lion Air die Landeerlaubnis in Europa entzogen. Gegenwärtig rechnen Experten auch nicht damit, dass diese bald wieder erteilt wird.

Attraktiv gestaltet: Der Internet Auftritt

Dagegen kann die Fluggesellschaft Lion Air mit ihrer gelungenen Homepage punkten. Sie ist farbenfroh und so übersichtlich gestaltet, dass jeder User leicht zurechtkommt. Allerdings ist sie nur in der Landessprache, verschiedenen anderen asiatischen Sprachen sowie in Englisch verfügbar, so dass die Nutzung für deutsche Verbraucher ohne ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache nicht in Frage kommt.

Attraktiv und exotisch: Die Flugziele

Mit der Airline Lion Air kann man Flüge in Fernost buchen. Dem Flugplan auf der Homepage von Lion Air ist zu entnehmen, dass es sich dabei zum großen Teil um sehr beliebte Touristenstädte in Myanmar, Thailand, Indonesien sowie Singapur handelt. Darüber hinaus umfasst der Flugplan von Lion Air auch Destination im arabischen Raum, wie zum Beispiel in Saudi-Arabien. Besonders positiv fallen hier die Vorstellungen von neuen Zielen auf, die Lion Air veröffentlicht, sobald die Airline Flugziele mit in ihr Programm aufnimmt.

Schnell und unkompliziert: Die Suche nach Flügen

Wer mit Hilfe dieses Portals einen Flug sucht, stößt auf keinerlei Schwierigkeiten. Nach der Eingabe des Abflug- und Zielflughafens erscheinen die Resultate innerhalb von kurzer Zeit. Dabei ist positiv zu bewerten, dass stets mehrere Alternativen zu unterschiedlichen Terminen beziehungsweise Uhrzeiten angezeigt werden. Auf diese Weise ist es, zeitliche Flexibilität vorausgesetzt, unkompliziert möglich, viel Geld zu sparen, indem man sich für den günstigsten Flug entscheidet. Die Preise der Flüge werden stets in der Landeswährung, leider besteht hier nicht die Möglichkeit, mit einem Konvertierungstool eine automatische Umrechnung vornehmen zu lassen.

Sehr praktisch: Zusatzleistungen, die im Vorfeld buchbar sind

Wer sich einen Billigflug von Lion Air angenehmer gestalten möchte, kann zu diesem Zweck verschiedene Zusatzleistungen im Vorfeld des Fluges online dazu buchen. Unter anderem besteht auf der Homepage der Airline die Möglichkeit, leckere Mahlzeiten auszuwählen, zusätzliches Gepäck zu buchen oder eine günstige Reiseversicherung abzuschließen. Die Benutzerführung ist auch bei diesen Zusatzleistungen absolut vorbildlich.

Überraschend viel Komfort: Dank modernster Sitze

Auf der Homepage von Lion Air informiert die Airline über die innovativen Sitze, die den Passagieren auf den Flügen mit dieser Fluggesellschaft zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um in mehreren Stufen verstellbare, exklusive Flugsitze aus Leder, die für eine Billigfluggesellschaft erstaunlich viel Komfort bieten. Genauso muss hervorgehoben werden, dass die Beinfreiheit, die die Passagiere auf Flügen von Lion Air genießen, überdurchschnittlich groß ist.

Unglaublich vielfältig: Die Bezahlmöglichkeiten

Während viele andere, sogar renommierte Airlines lediglich zwei oder drei verschiedene Kreditkarten als Zahlungsmittel zulassen, akzeptiert Lion Air eine große Auswahl an Bezahlmöglichkeiten. Neben den gängigen internationalen Kreditkarten Visa und MasterCard zählen dazu auch verschieden im fernöstlichen Raum weit verbreitete Bezahlsysteme, wie zum Beispiel BMI oder Mandiri.

Lohnt sich für Vielflieger: Der Lion Air Passport

Wer ein wenig auf der Homepage von Lion Air stöbert, stößt auf das Angebot, einen Lion Air Passport zu erwerben. Dabei handelt es sich um eine Art Kreditkarte, mit der die Kunden bei diesem Billigflieger Meilen sammeln und andere Vergünstigungen in Anspruch nehmen können. Unter anderem umfassen diese die kostenfreie Mitnahme von Zusatzgepäck und die Nutzung von komfortablen Lounges auf verschiedenen asiatischen Flughäfen.

Lion Air Testbericht Fazit - Note: Gut

Die Fluggesellschaft Lion Air hat derzeit noch mit zum Teil erheblichen Sicherheitsmängeln zu kämpfen, die nach der Auffassung von Experten unter anderem auch auf die nicht ausreichende Ausbildung der Piloten zurückgeht. Sollten diese Mängel jedoch beseitigt werden können, ist die Fluggesellschaft uneingeschränkt zu empfehlen. Kunden genießen hier für einen Billigflieger erstaunlich hohen Komfort, der schon bei der perfekt gestalteten Homepage mit ihren unkomplizierten Buchungsmöglichkeiten beginnt. Die Preise für Flüge im fernöstlichen Raum sind sehr günstig, so dass auch deutsche Kunden mit Air Lion viel Geld sparen können. Insgesamt hat sich die Redaktion entschieden, dem Angebot von Lion Air die Note „Gut“ zu geben, weist aber ausdrücklich auf die fehlende Landeerlaubnis in Europa hin.

Lion Air Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Lion Air Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Lion Air Website Screenshot

Lion Air ist eine indonesische Fluggesellschaft, welche in Jakarta beheimatet ist. Die Airline wurde im Jahre 1999 gegründet und begann im Herbst des Folgejahres mit dem regulären Flugbetrieb. Angeboten wurden Flüge von Jakarta nach Pontianak. Im Jahre 2005 gingen die ersten Maschinen der Marke Boeing 737-900ER an Lion Air. Im Jahre 2011 wurde vom Firmenchef auf Bali eine Großbestellung von 230 Flugzeugen in Auftrag gegeben. Anwesend war auch US-Präsident Obama. Im Frühjahr 2013 wurden mehr als einhundert Airbusse geordert. Lion Air konzentriert sich auf den inländischen Flugbetrieb. Zu den internationalen Flugzielen zählen Dschidda, Penang und Singapur. Europa wird derzeit nicht angeflogen.