Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Linsentaxi Bewertung zusammen?

Linsentaxi BewertungenDurchschnittlich wurde Linsentaxi mit 4.72 von 5 bewertet. Basierend auf 575 Linsentaxi Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Linsentaxi Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Linsentaxi (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 11. Juni 2015

    Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter von Kontaktlinsenpflegemittel bin ich auf den Shop von linsentaxi.de gestoßen. Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet. Über das Menü lässt sich schnell die gewünschte Kategorie auswählen. Nachdem ich mir einen Überblick verschafft hatte, habe ich zugleich festgestellt, dass die Preise auf der Webseite sehr günstig sind. In den AGB habe ich dann nachgelesen, dass eine Bestellung versandkostenfrei ist. Das hat mich zudem gefreut, da viele Versandhändler das Kontaktlinsenpflegemittel sehr teuer verkaufen und noch hohe Versandkosten verlangen. Der Bestellvorgang war recht einfach. Nachdem ich die entsprechenden Artikel ausgewählt hatte, habe ich die Bestellung über den Warenkorb abgeschlossen. Als Zahlungsart konnte ich Rechnung auswählen. Es standen aber auch noch andere Verfahren wie Zahlung per Vorkasse oder per Kreditkarte zur Verfügung. Der Bestell- und Bezahlvorgang war innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Das Paket kam bereits nach einigen Tagen zu mir nach Hause mit einem kleinen Katalog und einen Rabatt für die nächste Bestellung. Ich war sehr überrascht wie schnell es ging. Die Rechnung war dann innerhalb weniger Tage zu zahlen.
    Alles in allem kann ich den Linsenshop von linsentaxi.de nur weiterempfehlen. Die Bestellung lief problemlos ab. Die Auswahl im Shop ist sehr groß und die Produkte sind sehr günstig.
    Mehr anzeigen

Linsentaxi im Test - Note: Befriedigend

Linsentaxi Testbericht
Der Name dieses Shops ist etwas missverständlich. Wenn man Linsentaxi liest, denkt man an einen Spezialshop für Kontaktlinsen, dem ist jedoch nicht so. Das in Hamburg ansässige Unternehmen führt ebenso Damen- und Herrenbrillen sowie Sonnenbrillen für die ganze Familie. Im weitesten Sinne könnte man Brillengläser auch als Linsen bezeichnen, die Form ist eine solche. So gesehen gibt der Name die Frische des Unternehmens wider, welches sehr an der Zufriedenheit seiner Kunden interessiert ist. Das Unternehmen hat sich schnelle Abwicklung und das Wohlbefinden des Kunden auf ganzer Linie auf die Fahnen geschrieben.

Das Angebot im Überblick

  • über 50 000 Produkte im Sortiment
  • versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
  • schnelle Abwicklung
  • eigene Optikerwerkstatt
  • Gesundheits- und Pflegeprodukte für Kontaktlinsen- und Brillenträger
  • scharf kalkulierte Preise

Clever: die Idee

Man könnte denken, Linsentaxi ist nur ein weiterer Onlineoptiker. Jedoch spielen hier im Konzept Tempo und Wohlbefinden eine entscheidende Rolle. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Lieferzeiten so kurz wie irgend möglich zu halten. Mit dem Tempo, welches das Hamburger Unternehmen beim Abwickeln einer Bestellung vorlegt, dürften sie nur wenig Konkurrenz in diesem Bereich haben. Auch ist es erfrischend außergewöhnlich, dass auch Gesundheits- und Kosmetikprodukte rund ums Auge mit vertrieben werden. Vor allem Damen werden sich freuen, dass sie zum Beispiel garantiert verträgliches Augen Make-Up hier finden können.

Beeindruckend: das Sortiment

Neben sämtlichen gängigen Kontaktlinsen führt das Unternehmen Sonnenbrillen für die ganze Familie. Darüber hinaus Sportbrillen für alle Sportarten, in denen Brillen benötigt werden, sowie Korrekturbrillen und Lesehilfen für Herren und Damen. Ergänzt wird das Sortiment durch Pflegemittel für Kontaktlinsen sowie eine geschickte Auswahl an Kosmetik- und Gesundheitsprodukten. Man sieht eine gewaltige Masse an möglichen Produkten. Ob ein Produkt verfügbar ist oder nicht, zeigt sich jedoch nur an der Nichtklickbarkeit des Warenkorbbuttons, wenn das Produkt aufgerufen wird. Es entsteht der Eindruck, dass hier durch Masse überzeugt werden soll.

Riesig: die Auswahl an Brillengestellen

Die gewaltige Auswahl an Brillengestellen wird durch sinnvolle Kategorien geordnet. Nach Auswahl zwischen Herren- oder Damenbrille sind die Gestelle entweder nach Formen, Farben oder Marken geordnet. Große Namen wie Calvin Klein, Diesel, Escada oder Esprit sind nur eine kleine Auswahl an Markenbrillen, die hier erworben werden können. Eine Sortierung nach Materialien ist ebenfalls möglich. Zu jeder angewählten Brille werden gleich auch noch passende Sonnenbrillen sowie Aufbewahrungsetuis mit angezeigt. Auch alternative Kontaktlinsen werden eingeblendet, was etwas störend sein kann. Der störende Effekt liegt konkret darin begründet, dass die Alternativeprodukte in Größe und Farbtiefe genauso dargestellt werden, wie das angewählte. Unter dem tatsächlich gewählten Produkt befindet sich nur der Warenkorbbutton.

Durchgefallen: die Glasauswahl

Hier zeigt sich einer der großen Schwachpunkte des Onlineshops: Offenbar ist eine Gleitsichtauswahl nicht möglich. Beim Punkt „Brille anpassen“ erscheint der Brillenpass für eine Einstärkenbrille, kein Link zur Gleitsichtversion, ebenso werden beim Ausfüllen keine weiteren Wertfenster angeboten. Auch eine Auswahl zwischen Gleitsicht und Einstärkenbrille ist nicht möglich. Hier muss wirklich gesagt werden: „gewollt und nicht gekonnt“. Die Gleitsichtsparte sollte dringend hinzugefügt, oder Brillen ganz aus dem Sortiment genommen werden, dies ist wirklich enttäuschend. Leider setzt sich dieser Trend bei den Sonnenbrillen fort, offenbar ist das Erwerben einer Sonnenbrille mit Sehstärke in diesem Shop nicht möglich. Das Gleiche gilt für Sportbrillen, etwa fürs Fahrrad fahren.

Komplett: die Sonnenbrillen

Wer hier eine Sonnenbrille kaufen möchte, tut dies vermutlich, um eine Markenbrille zu erwerben. Der „klassische“ Grund, eine Sonnenbrille mit Sehstärke, bleibt hier unerfüllt. Kunden, die sich hochwertige Sonnenbrillen von großen Namen wünschen jedoch, kommen hier voll auf ihre Kosten. Von Betty Barclay, über Boss bis Diesel sind hier sämtliche große Namen aus der Branche vertreten. Die Sonnenbrille als Accessoire kann hier in zahlreichen Formen und Ausführungen erworben werden. Es handelt sich offenbar um Brillen „von der Stange“, die man beim Optiker kaufen kann, aber nicht unbedingt muss.

Nicht überzeugend: die Sportbrillen

Auf den ersten Blick finden sich hier alle wichtigen Namen wie Uvex, Carrera und Co. Da jedoch auch hier keine individualisierten Gläser zur Verfügung stehen, gibt es keinen Grund, warum diese Brillen nicht auch beim Sportausstatter mitbestellt werden sollten. Auch der im Test stattgefundene Preisvergleich liefert kein zwingendes Argument für den Sportbrillenkauf in diesem Shop.

Zufriedenstellend: das Kontaktlinsenangebot

Im Angebot finden sich alle Kontaktlinsentypen sowie Linsen für alle Trageintervalle. Das Angebot ist hochwertig und sehr erfreulich ist, dass Kunden viel Zubehör kaufen können. Hier bietet dieser Shop sogar überdurchschnittlich viel an. Auch sehr praktische Dinge, wie beleuchtete Einsetzhilfen sind im Shop präsent. Die Auswahl an Pflegemitteln lässt keine Wünsche offen. Leider ist auch hier der beratende Teil schlicht abwesend.

In Ordnung: der Internetauftritt

Übersichtlich gestaltet, kreativ mit den Farben der alten New Yorker Taxis unterlegt, macht der Internetauftritt des Shops einen angenehmen, visuellen Eindruck. Es sind jedoch auch hier Abstriche in Kauf zu nehmen. FAQs oder Servicetexte sucht man hier vergeblich. Jemand, der zum ersten Mal eine Brille oder Kontaktlinsen braucht, wird sich hier ziemlich verloren fühlen. Klickt man die Produktbeschreibungen an, so kommt einem das wie eine Zusammenfassung des Beipackzettels zum Produkt vor. Ein paar Hinweise, wie etwa, für wen bestimmte Kontaktlinsen besonders geeignet wären, könnten dem Ganzen eine deutliche Aufwertung geben.

Hervorragend: die Preise

Hier punktet der Shop ungemein. Es laufen ständig Rabattaktionen, die hier durchaus bei manchem Produkt erhebliche Ersparnisse ermöglichen. Auch die normalen Preise bewegen sich im moderaten Bereich, man kann durchaus sehr viel teurer einkaufen, als beim Linsentaxi. Die Sonderangebotsbereiche in jeder Kategorie sind immer gut bestückt, sodass sich ein Blick in diesen Bereich absolut lohnt. Wer etwa Kontaktlinsen nur nachbestellen muss, sollte hier auf jeden Fall bei diesem Onlineshop schauen.

Gewohnt: die Bestellung

Wie in allen anderen Onlineshops auch, erfolgt die Bestellung über eine Warenkorbfunktion. Die gewählten Artikel werden per Klick dort abgelegt, dann geht es durch das Kundenkonto zur Kasse. Dort werden die Zahlungsoptionen festgelegt, ein weiterer Klick schickt die Bestellung ab. Es ist vom Erhalt einer Bestellbestätigung auszugehen, wie der weitere Ablauf ist, ob es Informationen über den Status gibt zum Beispiel, ist nicht weiter erläutert.

Unschlagbar: die Abwicklung

Das Argument schlechthin für diesen Onlineshop ist fraglos das Tempo, mit dem Bestellungen abgewickelt werden. Sehr oft gilt: Heute bestellt, morgen da. Auch die Brillen werden sehr schnell geliefert, was daran liegt, dass es sich hier ausschließlich um Konfektionsgläser mit minimalen Anpassungen handelt. Sollte jemand das Glück haben, über „Norm-Augen“ zu verfügen, so ist er hier sicher gut aufgehoben.

Ratespiel: Zahlung und Versand

In der Rubrik „über Linsentaxi“ ist zu lesen, dass per Vorkasse, Überweisung, Kreditkarte und PayPal bezahlt werden kann. Innerhalb Deutschlands ist der Versand kostenfrei. Über den Logistiker findet man keine Auskunft. Außerhalb Deutschlands wird „ein Versandzuschlag“ fällig, die Höhe wird nicht genannt. Eine eigene Rubrik, in der die fraglichen Abläufe erläutert werden, sucht man vergeblich. Dies schreckt Kunden, die sich ein wenig Transparenz wünschen, vermutlich nachhaltig ab.

Verschwiegen: die Rückabwicklung

Wie eine Retoure auszusehen hat, ob Garantien gewährt werden und ob außerhalb der gesetzlichen Regelungen weitere Möglichkeiten geboten werden, bleibt das Geheimnis von Linsentaxi. Es gibt gar keinen Hinweis, wie sich die Retoure, die Kosten und die Fristen gestalten. Gesetzlich festgelegt sind 14 Tage Rückgaberecht, es ist davon auszugehen, dass der Shop keine weiteren Garantien gewährt. Wer sich hier ein Bild machen möchte, muss sich durch die AGB lesen. Dies verlängert einen Bestellvorgang ungemein und dürfte vor allem für Neukunden ein ausgesprochenes Ärgernis sein. Umso mehr, da die meisten Kunden sich aus Zeitgründen für einen Online-Optiker entscheiden.

Gut: der Kundenservice

Es steht ein Kontaktformular sowie eine Telefonnummer zur Verfügung. Auf der Seite wird bei „über uns“, eine virtuelle Brillenanprobe erwähnt, ein Link hierzu fehlt jedoch. Möglicherweise wird dieser Service irgendwo versteckt oder erst noch eingerichtet. Pflegehinweise, Tipps zur Eingewöhnung und ähnlichen Kundenservice, übrigens auch FAQ, sucht man in diesem Shop vergeblich. Es bleibt zu hoffen, dass das Serviceteam dieses Manko durch Kompetenz, reichlich Zeit und Tempo wettmacht. Leider relativiert sich der auf den ersten Blick sagenhafte Zeitfaktor in der Abwicklung durch zeitraubendes Suchen und Lesen nach den wichtigen Eckdaten für einen Kauf. Die wenigsten Kunden eines Onlineshops haben Zeit und Nerven, sich die fraglichen Hinweise aus den AGB zusammen zu tragen.

Linsentaxi Testbericht Fazit - Note: Befriedigend

Linsentaxi erhält im Test gerade noch die Bewertung „befriedigend“. Das Brillenangebot ist äußerst lückenhaft, was die Gläser angeht. Gleitsicht fehlt komplett, bei den Einstärkengläsern muss der Kunde sich mit der Normglasqualität zufriedengeben. Die wählbaren Werte sind Konfektionswerte, sollte ein Kunde davon abweichende Werte haben, ist ein anderer Optiker möglicherweise ratsam. Die Website verzichtet nahezu vollkommen auf übliche Serviceangebote wie FAQs und andere Hilfen. Was für diesen Shop spricht, ist das Tempo der Abwicklung und die Preise. Nachbestellungen sind hier gut zu machen, auch Lesehilfen mit Stil können hier erworben werden, für Einsteiger in die Sehkorrektur ist dieses Portal nicht empfehlenswert.

Linsentaxi Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Linsentaxi Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.linsentaxi.de

Linsentaxi Website Screenshot

Bei Linsentaxi können Kontaktlinsen und Zubehör bestellt werden. Der Anbieter aus Hamburg hat auch Brillen und Sonnenbrillen in sein Sortiment aufgenommen. Ebenfalls erhältlich sind Artikel für die Pflege der Linsen und die Aufrechterhaltung der Augengesundheit. Linsentaxi bietet eine große Auswahl an Tages-, Wochen- oder Monatslinsen. Die Palette reicht von sphärischen, torischen und multifokalen Kontaktlinsen bis hin zu farbigen Linsen für den ganz besonderen Auftritt. Um die Kontaktlinsen fachgerecht aufbewahren zu können, fehlt es bei Linsentaxi nicht an entsprechenden Behältern. Zubehör wie Kombilösungen oder Peroxidsysteme können auf Vorrat oder als praktische Reisegröße erworben werden. Für Bestellungen innerhalb Deutschlands müssen keine Versandkosten bezahlt werden.