Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Lendico Bewertung zusammen?

Lendico BewertungenDurchschnittlich wurde Lendico mit 4.51 von 5 bewertet. Basierend auf 186 Lendico Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Lendico Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Lendico (4)

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 6 Bewertungen

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 19. Oktober 2016

    Ich nutze Lendico als Anlage. Die Seite ist sehr übersichtlich, keine versteckten Kosten und bisher gab es keine Probleme. Eine Anlage ist ab 25 Euro (privat) und ab 100 Euro (für eine Firma) möglich. Einen Punkt ziehe ich ab, weil die Anlage nicht wirklich versichert ist. Zahlt der Kreditnehmer irgendwann nicht mehr, hat man Pech.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 29. Juli 2015

    Plattform gefällt mir wirklich gute. Viel Auswahl und für jeden etwas dabei. Seit neuestem gibt es auch Unternhemenskredite, da sind die Beschreibungen auch sehr aussagekräftig.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 24. Oktober 2014

    Ich bin als Anleger auf Lendico unterwegs und bin sehr zufrieden. Bis jetzt hatte ich keine Kreditausfälle stattdessen hat ein Kreditnehmer seinen Kredit nach einem Monat zurück gezahlt zuzüglich Zinsen. Aber auch sonst bin ich mit dem Angebot sehr zufrieden. Einzig allein etwas zu wenig Kreditprojekte, aber das wird sich zukünftig wohl ändern.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Lendico im Test - Note: Sehr gut

Lendico Testbericht
Die Lendico Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin betreibt eine deutsche Peer2Peer-Kreditplattform. Über Lendico können Privathaushalte und kleinere Unternehmen Kreditgesuche an an eine Community richten, die wiederum in aufgerufene Projekte investieren kann. Der Grundgedanke des „Social Lending“ besteht seit den Anfängen der Branche in dem Versuch, Anleger und Kreditnehmer ohne Umweg über eine Bank miteinander zu verbinden und dadurch bessere Konditionen für alle beteiligten Parteien zu realisieren. Lendico ist neben Smava und Auxmoney die dritte Größe im deutschen Peer2Peer-Geschäft und verfügt über einen starken Unternehmenshintergrund. Im operativen Geschäft sieht sich Lendico den typischen Problemstellungen aller Kreditmarktplätze ausgesetzt: Harte ökonomische Mehrwerte für die Kundschaft lassen sich nur bedingt nachweisen.

Das Angebot von Lendico im Überblick

  • Kreditmarktplatz aus Berlin
  • Anleger investieren in Kreditprojekte von Privathaushalten u. Kleinen Unternehmen
  • Im Idealfall bessere Konditionen für alle Beteiligten
  • Peer2Peer-Kreditmarktplätze sind innovativ, bleiben aber hinter den einst hohen Erwartungen zurück

Gut aufgestellt: Das Unternehmen

Hinter Lendico steht Rocket Internet, zu dem auch bekannte große Marken wie Zalando und Groupon International  gehören. Die mittlerweile börsennotierte Gesellschaft hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Unternehmen entwickelt. Im Mittelpunkt der Geschäftsstrategie von Rocket Internetnet steht dabei die Entwicklung von Innovationen für Märkte mit breiter Zielgruppe. Kunden von Lendico dürfen deshalb davon ausgehen, dass hinter der Kreditplattform hinreichend Finanzkraft und Know-how stehen. Lendico ist seit dem Jahr 2013 im deutschen Peer2Peer-Kreditgeschäft aktiv und damit deutlich jünger als die beiden Konkurrenten Auxmoney und smava.

Noch immer ein Nischenmarkt: Das Peer2Peer-Konzept

Peer2Peer-Kreditmarktplätze gibt es auf dem deutschen Markt seit dem Jahr 2007. Die einstmals großen Erwartungen erhielten durch die Entwicklungen der letzten Jahre einen Dämpfer, obgleich dem Konzept weiterhin viel Potenzial zugestanden wird. Der Anteil der Kreditmarktplätze am Gesamtvolumen des deutschen Privatkreditmarktes ist nach wie vor marginal. Es ist den Anbietern nicht gelungen, sich breiten Bevölkerungsschichten gegenüber als naheliegende Alternative zur Bank darzustellen. Das hängt auch, aber nicht nur mit der Zinsentwicklung im Kreditgeschäft in den vergangenen Jahren zusammen.

Geringer als erhofft: Die Mehrwerte von Kreditmarktplätzen

Ein Kernproblem von Kreditmarktplätzen besteht darin, dass die durch das Konzept generierten Mehrwerte für Kreditnehmer begrenzt sind. Kredite sind nicht signifikant günstiger als bei Banken. Auch eines der Hauptargumente von Kreditmarktplätzen – der im Vergleich zu Kreditinstituten vereinfachte Zugang vieler Zielgruppen zu Krediten – greift nur bedingt. Die im Vorfeld einer Kreditaufnahme notwendigen Prüfungsprozesse unterscheiden sich häufig kaum von denen bei Banken. Das gilt für die Abfrage der SCHUFA-Auskunft genauso wie für die erforderlichen Einkommensnachweise. Lendico wirbt gegenüber Anlegern selbst damit, dass nur ca. 10 % der Kreditanträge angenommen werden.

Kaum anders als bei einer Bank: Die Anforderungen an Kreditnehmer

Lendico wirbt ebenso wie andere Kreditmarktplätze mit einer direkten Kreditvermittlung ohne zwischengeschaltete Bank. Technisch betrachtet trifft das jedoch auch auf die Berliner nicht zu: Partner des Unternehmens ist die Wirecard Bank, die die Kredite formal vergibt und die Tilgungsleistungen an die Anleger verteilt. Schon allein aus rechtlichen Gründen ist der Verzicht auf eine Bank nicht möglich, da zur Entgegennahme von Einlagen sowie zur Vergabe von Krediten eine Vollbanklizenz notwendig ist.

Intuitiv und unkompliziert: Der Weg zum Kreditmarktplatz

Sowohl für Anleger als auch für Kreditnehmer ist der Weg zum Kreditmarktplatz relativ unkompliziert. Neben einer Registrierung für den Marktplatz ist eine formale Kontoeröffnung inklusive Postident-Verfahren notwendig. Kreditnehmer müssen zusätzlich die SCHUFA-Klausel akzeptieren und Nachweise über ihre Einkommenssituation einsenden. Der Kreditmarktplatz ist intuitiv verständlich: Kreditnehmer stellen Projekte ein, in die Anleger investieren können.

Attraktiv: Die Konditionen für Anleger

Die Konditionen richten sich nach der individuellen Bonität des Kreditnehmers. Je besser diese ist, desto niedriger sind Sollzins bzw. Habenzins für Anleger, die in ein Kreditprojekt investieren. Lendico unterteilt Kreditnehmer in verschiedene Bonitätsstufen, wobei Investitionen in geringere Bonitäten mit höheren Zinssätzen einhergehen. Vor allem wenn angelegte Gelder auf eine große Zahl verschiedener Kreditprojekte aufgeteilt  und dadurch Klumpenrisiken eliminiert werden, sind die Renditeperspektiven für Anleger attraktiver als im klassischen Einlagengeschäft.

Wohlgesonnen: Die Fachpresse

Die Fachpresse steht Peer2Peer-Kreditmarktplätzen erfahrungsgemäß überwiegend positiv gegenüber. Das trifft nach Smava und Auxmoney auch auf Lendico zu. So bezeichnete das Fachmagazin Focus Money die Plattform als besten Kreditmarktplatz. Auch die einschlägige Fachpresse berichtete weitgehend positiv über das Angebot. Lendico zitiert unter anderem aus Berichten von Spiegel Online, Zeit und Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Lendico Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Mit Lendico ist ein neuer Akteur auf dem deutschen Markt für Peer2Peer-Kredite getreten. Das Unternehmen verfügt mit Rocket Internet über einen starken Hintergrund hat das Potenzial, die durch die Konkurrenz bislang abgesteckt Reichweite mittelfristig zu vergrößern. Das Konzept ist für Anleger und Kreditnehmer gleichermaßen attraktiv, die Abwicklung über die Wirecard Bank sicher und der Kreditmarktplatz technisch ausgereift. Die generellen Schwächen von Peer2Peer-Krediten - die geringen Unterschiede in den  Anforderungen an Kreditnehmer, die nach wie vor notwendige Beteiligung einer Bank, die überschaubaren Vorteile bei den effektiven Konditionen für alle Beteiligten - sind nicht auf das Berliner Unternehmen zurückzuführen. Deshalb erscheint das Urteil sehr gut durchaus angemessen.

Lendico Testberichte (3)

  • Lendico Auszeichnung

    Bester Kredit-Marktplatz, Deutschland Test 2014

  • Lendico Auszeichnung

    Bester P2P-Kredit, BankingCheck.de 2014

  • Lendico Auszeichnung

    TÜV Saarland - Geprüfter Datenschutz

Lendico Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Lendico Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.lendico.de

Lendico Website Screenshot

Die Berliner Firma Lendico vermittelt Privatkredite und stellt den Kontakt zwischen Kreditnehmern und Anlegern her. Es können niedrige Monatsraten vereinbart werden und auch die individuellen Wünsche an die Finanzierung werden bei Lendico berücksichtigt. Das Unternehmen vermeidet umständliche Bürokratie und das Geld landet innerhalb weniger Tage auf dem Konto. Auch versteckte Gebühren brauchen Kreditnehmer bei Lendico nicht befürchten. Lendico stellt hohe Qualitätsanforderungen an seine Anleger. Es bestehen attraktive Aussichten auf Rendite. Die Zinsen und Tilgungsraten werden monatlich direkt aufs Konto überwiesen. Auf dem Portal lassen sich auch ehrgeizige Kreditprojekte problemlos verwirklichen.