Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit LBB (6)

  • Bewertung: 1

    Montag, 29. April 2019

    Ich warte seit mehr als drei Wochen darauf, dass die LBB eine Rücklastschrift auf mein Konto vollzieht, welche durch eine Kaufstornierung bei der Firma Ambiente direct notwendig wurde, da Ambiente seit zwei Monaten den Betrag nicht zurück überweist.

    Obwohl ich mehrmals schriftlich und telefonisch Kontakt zum Kundenservice hatte, passiert nichts. Die Servicemitarbeiter sind unfreundlich und halten Absprachen nicht ein. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 3

    Freitag, 07. September 2018

    Bin seit mehreren Jahren ein Kunde. Der Kundenservice ist sehr unfreundlich, unabhängig davon um welche Angelegenheit es geht. Die Zinsen sind auch hoch.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 22. Juni 2017

    LBB ist die beste Bank, die Mitarbeitern sind kompetent, freundlich und hilfsbereit.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

LBB im Test - Note: Gut

LBB Testbericht
Die Landesbank Berlin  Holding AG mit Sitz in Berlin ist eine Finanzholding und Eigentümerin der Landesbank Berlin AG. Die Wurzeln der LBB reichen bis ins Jahr 1818 zurück: Damals wurde die Berliner Sparkasse gegründet, die heute als Niederlassung der LBB tätig ist. Die Landesbank Berlin ist im Privat- und Firmenkundengeschäft, in der gewerblichen Immobilienfinanzierung sowie im Kapitalmarktgeschäft aktiv. Im Privatkundengeschäft liegt der Schwerpunkt der LBB auf Kreditkarten, die unter der eigenen Marke verkauft werden. Klassisches Banking wird über die Berliner Sparkasse angeboten – hier entspricht das Angebot den im Sparkassensektor üblichen Standards. Die Kreditkarten der LBB sind als Credit-Cards, Prepaid- und Co-Branding-Kreditkarten erhältlich.

Die LBB und ihr Angebot

  • Institut des öffentlichen Bankensektors
  • Eigentümerin der Berliner Sparkasse
  • LBB-Angebot für Privatkunden: Kreditkarten von VISA und MasterCard
  • Co-Branding-Karten mit ADAC, amazon u.A.

Landesbank mit Tradition

Trotz der privatrechtlichen Rechtsform ist die LBB dem öffentlichen Bankensektor zuzurechnen. Die direkten (also außerhalb des Sparkassensektors befindlichen) Angebote von Landesbanken für Privatkunden sind bislang überschaubar. Die LBB war eine der ersten großen öffentlichen Banken, die gezielt Produkte für private Bankkunden entwickelte.

Bekannte Marken für den Vertrieb

Zwar beschränkt die LBB ihr Angebot für Privatkunden auf einige Kreditkartenmodelle. Das gilt aber nur für Angebote unter der eigenen Marke. Die LBB ist über mehrere Kanäle im Privatkundengeschäft aktiv. So nimmt sie Kredite in ihre Bücher, die der ADAC seinen Kunden verkauft. Zudem besitzt die LBB seit einigen Jahren eine Mehrheitsbeteiligung an der Hamburger Direktbank netbank.

Öffentliche Einlagensicherung

Als Landesbank ist die LBB an die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbands öffentlicher Banken (EdÖ) angebunden. Dabei handelt es sich um das öffentliche Pendant zur gesetzlichen Einlagensicherung der privaten Banken. Zusätzlich ist das Institut an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands öffentlicher Banken angebunden.

Überschaubares, qualitativ hochwertiges Sortiment

Das Angebot für Privatkunden unter dem Label der LBB beschränkt sich auf einige Kreditkartenmodelle. Im Angebot sind sowohl Credit-Cards (Kreditkarten mit optionaler Teilzahlungsfunktion) als auch Prepaid-Kreditkarten (die ohne bzw. mit deutlich vereinfachter Bonitätsprüfung erhältlich sind) als auch Co-Branding-Kreditkarten. Die LBB gibt Karten von MasterCard und VISA heraus und und kombiniert diese mit den am Markt üblichen Zusatzleistungen wie Tankrabatten, Reiseversicherungen u.v.m. Die Bepreisung der Kreditkartenprodukte bewegt sich ebenso wie die nutzungsabhängigen Entgelte und die Zusatzleistungen auf einem marktüblichen Niveau.

Alle Kreditkartenkonten mit Onlinebanking

Für alle Kreditkarten steht eine Onlinebanking-Plattform zur Verfügung, über die Umsätze und Kontostände eingesehen und einige Aufträge erteilt werden können. Via Onlinebanking können Karteninhaber darüber hinaus das ihnen zur Verfügung gestellte Limit abfragen, unberechtigte Umsätze reklamieren und vergangene Kreditkartenabrechnungen abrufen.

Große Co-Branding-Partner

Der Mehrwert von Co-Branding-Kreditkarten steht und fällt mir der Qualität der Kooperationen. Die LBB hat sich in diesem Bereich gut aufgestellt: Neben dem ADAC gehören unter anderem die Fluggesellschaft AirBerlin und der Versandhändler Amazon zu den Partnern. Die Kartenkonten werden bei der LBB geführt: Guthaben unterliegen dadurch dem Schutz der öffentlichen Einlagensicherung.

Privatkunden sind nur eines von  mehreren Standbeinen

Schon bei einem prüfenden Blick auf den Internetauftritt der LBB wird klar: Privatkunden sind nur einer von mehreren Bausteinen im Geschäftsmodell der Landesbank Berlin. Der größere Teil der Homepage widmet sich Firmenkunden, Sparkassen und dem Kapitalmarktgeschäft. Der Menüpunkt „Private Banking“ führt zu einer direkten Umleitung auf die Homepage der Berliner Sparkasse. Die Publikationen der Research-Abteilung und Veröffentlichungen der Bank zu gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen nehmen weitaus mehr Raum ein als die eigenen Marken für Privatkunden.

LBB Testbericht Fazit - Note: Gut

Die LBB ist eine gute Adresse für alle Privatkunden, die ein Kreditkartenkonto bei einer international tätigen, öffentlichen Bank führen möchten. Der größte Mehrwert ergibt sich für Privatkunden aus den Vertriebspartnerschaften der LBB mit Partnern wie dem ADAC, amazon usw. Auch wenn die LBB über die netbank und die Berliner Sparkasse vollständige Produktpaletten für das Privatkundengeschäft anbietet: Das Angebot unter ihrer Hausmarke reicht naturgemäß nicht aus, um die Bank als Hausbank zu qualifizieren – was vermutlich auch nicht gewünscht ist. Zu den größten Pluspunkten zählen die Einlagensicherung und das Onlinebanking für alle Kreditkarten. In der abschließenden Bewertung erscheint deshalb die Note „Gut“ angemessen.

LBB Testberichte (1)

  • LBB Auszeichnung

    DIE WELT, Service-Studie 2012

LBB Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen LBB Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.lbb.de

LBB Website Screenshot

Eine Kreditkarte nach Maß für alle, die regulär keine bekommen würden, das bietet LBB seinen Kunden. Wenn Sie nur geringe oder unregelmäßige Einkünfte haben; Freiberufler sind oder in der Schufa registriert sind, dann sollten Sie sich auf dieser Seite einmal umschauen. Bedingt durch die Tatsache, dass LBB sogenannte Prepaid Kreditkarten vergibt, hat hier jeder die Chance, eine solche zu erhalten. Weder wird die Schufa abgefragt, noch werden Zinsen erhoben, da diese Kreditkarte rein auf Guthabenbasis funktioniert. Eine geringe Jahresgebühr ist das Einzige, was Sie für diese Karte zahlen und so ist diese Art der Kreditkarte auch aufgrund der Tatsache, dass sie nahezu überall auf der Welt akzeptiert wird, die optimale Alternative.