Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Korean Air Bewertung zusammen?

Korean Air BewertungenDurchschnittlich wurde Korean Air mit 3.16 von 5 bewertet. Basierend auf 8.182 Korean Air Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Korean Air Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Korean Air (2)

  • Bewertung: 4

    Freitag, 23. September 2016

    Ich bin von München nach Seoul geflogen und war rundum zufrieden! Sehr nettes Personal!

  • Bewertung: 4

    Montag, 24. Juni 2013

    Da ich dienstlich sehr viel in Korea zu tun habe, bin ich schon mit verschiedenen Fluggesellschaften nach Seoul geflogen. In den Jahren 1994 – 1996 habe ich von der Firma die Tickets ausschließlich für einen Lufthansa – Flug bekommen. Mit dem Service der deutschen Airline war ich allerdings nicht mehr zufrieden. Deshalb bin ich 1997 das erste Mal „fremd gegangen“ und mit der Korean Air geflogen, mit dem Ergebnis, richtig guten Service erleben zu dürfen. Zu dieser Zeit, war der Zielflughafen noch direkt in Seoul.
    Auch in den letzten beiden Jahren, war ich mehrere Male in Korea und bin jedes Mal mit Korean Air unterwegs gewesen. Die Airline und ihr Personal sind sehr um ihre Passagiere bemüht. Der Komfort in den Maschinen, steht denen anderer Fluggesellschaften in nichts nach.
    Essen und Getränke an Board, bieten für jeden Geschmack etwas. Das gilt für Business- und Economy-Class.
    Auch das Zeitungsangebot ist mit denen anderer Airlines vergleichbar. Große Auswahl bietet das Entertainment-Programm an Board. Das wird nur noch von Singapore Airline übertroffen.
    Der neue internationale Flughafen von Korea in Incheon ist auch super. Allerdings steht das nicht in direkten Zusammenhang mit Korean Air.

    Wenn die koreanische Airline das Niveau hält, werde ich auch weiterhin ihr Fluggast sein.
    Nur über den Preis, kann heute keine Fluggesellschaft im harten Wettbewerb bestehen.
    Ich vergebe 4 von 5 Punkten.
    Mehr anzeigen

Korean Air im Test - Note: Sehr gut

Korean Air Testbericht
Bei Korean Air handelt es sich um eine südkoreanische Airline, die ihre Basis auf dem Internationalen Flughafen von Incheon in der Nähe von betreibt. Die Gründung der Fluggesellschaft erfolgte schon im Jahre 1962, beziehungsweise sogar auf das Jahr 1947 als ihre Vorgängergesellschaft Korean National Airlines ins Leben gerufen wurde. Heute stellt Korean Air eine privatisierte Fluggesellschaft dar, deren Anteile ausschließlich von nicht-staatlichen Organisationen und Unternehmen beziehungsweise Privatpersonen gehalten werden. Die große asiatische Airline hat insgesamt 158 Flugzeuge in Betrieb und für weitere knapp fünfzig Maschinen bereits Bestellungen aufgegeben. Deutsche Passagiere buchen Flüge mit dieser Airline entweder über große Reise- beziehungsweise Flugportale oder über die Homepage der Fluggesellschaft direkt.

Das Angebot im Überblick

  • Bedient vom koreanischen Flughafen Incheon aus alle wichtigen Ziele in Fernost, aber auch zahlreiche Destinationen weltweit
  • Besitzt auch Großraumflugzeuge vom Typ Airbus A 380
  • Ist bekannt für seinen überragenden Komfort, den Fluggäste an Bord genießen
  • Gut gemachter Internetauftritt

Im Zeichen von Ying und Yan: Die Homepage

Schon auf den ersten Blick können Nutzer erkennen, dass es sich bei der Homepage von Korean Air um den Internet Auftritt einer asiatischen Fluggesellschaft handelt. Denn das Symbol für Ying und Yan in Rot und Blau gehalten ziert den Namensschriftzug und auch die Maschinen, deren Fotos hier veröffentlicht werden. Die Homepage ist sehr attraktiv gemacht und spricht auch europäische Kunden sofort an. Sehr erfreulich ist auch die Tatsache, dass Korean Air im Gegensatz zu vielen anderen Fluggesellschaften eine deutsche Übersetzung der Inhalte auf der Homepage anbietet.

In der Vergangenheit leider nicht ohne Zwischenfälle: Die Geschichte

Bei der Bewertung der Tatsache, dass Korean Air in der Zeit seit ihrer Gründung bereits 15 Totalverluste von Maschinen verzeichnen musste, ist die Größe der Airline zu berücksichtigen. Außerdem sind erfreulicherweise seit dem Jahre 1999 keine gravierenden Vorfälle mehr zu registrieren. Aus diesem Grund kann das Fliegen mit Korean Air auch im Hinblick auf die Sicherheit uneingeschränkt empfohlen werden.

Von Frankfurt oder London aus in alle Welt: Die europäischen Verbindungen

Die Fluggesellschaft Korean Air bedient als einzigen Flughafen in Deutschland Frankfurt am Main. Darüber hinaus verbindet sie auch andere europäische Städte mit Zielen im internationalen Raum. Im Einzelnen handelt es sich dabei um London, Amsterdam, Brüssel, Istanbul, Madrid, Mailand, Paris, Prag, Rom, Wien und Zürich. Gegenwärtig können Kunden zwölf direkte Flüge von Frankfurt aus nach Fernost mit Korean Air buchen. 

Denkbar einfach und sehr schnell: Die Suche nach passenden Flügen

Die Such- und Buchungsmasken von Korean Air, wie sie auf der Homepage der Airway angeboten werden, können nur als vorbildlich bezeichnet werden. Der Nutzer kann mit ihrer Hilfe in wenigen Augenblicken einen passenden und preiswerten Flug an das gewünschte Ziel finden. Sollte am ausgewählten Termin kein Flug stattfinden, besteht die Möglichkeit, mit flexiblen Reisedaten weiter zu suchen.

Sind nicht zu beanstanden: Die Bestimmung für die Mitnahme von Handgepäck

Auch im Hinblick auf die Regelungen für das Gepäck, das Passagiere mit an Bord nehmen dürfen, gibt es keinen Grund für Klagen. Die maximalen Abmessungen hängen dabei nicht von der Klasse ab, die der Fluggast gebucht hat. In der Economy Class darf man ein Gepäckstück mit einer Größe von höchstens 55 x 20 x 40 Zentimetern oder alternativ einer Gesamtabmessung (Länge + Breite + Tiefe) von maximal 115 mitführen, in der Business Class zwei Gepäckstücke mit diesen Abmessungen. Unterschiede bestehen allein in Bezug auf das Höchstgewicht des Gepäcks. Während Passagiere in der Economy Class nur 8 Kilo mitnehmen dürfen, wird den Fluggästen in der Business Class, 18 Kilo Handgepäck erlaubt.

Es lohnt sich: Die Werbeangebote

Unter der Bezeichnung Werbeangebote zeigt Korean Air laufend Flüge von Frankfurt am Main nach Fernost zu echten Schnäppchenpreisen. So kann man zum Beispiel von Frankfurt nach Seoul für weniger als 700 Euro fliegen. Bei der Beurteilung der Preise ist jedoch stets zu bedenken, dass es sich bei dieser Airline auf keinen Fall um eine Billigfluggesellschaft handelt, sondern um eine renommierte Fluglinie, die Passagiere mit viel Komfort auch in der Economy Class verwöhnt. Dies macht die Langstreckenflüge nach Fernost zu einem angenehmen Erlebnis. 

Systematisch, übersichtlich und sehr informativ: Der FAQ Bereich

Zu den zahlreichen positiven Servicemerkmalen von Korean Air gehört auch die Behandlung von FAQ. Auf der Homepage findet man einen eigenen Bereich für wichtige Fragen. Er ist in Kategorien, wie zum Beispiel „Gepäck“ oder „im Flugzeug“ eingeteilt, welche die Themensuche sehr erleichtern.

Korean Air Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Korean Air gehört zu den fernöstlichen Airlines, die man nur uneingeschränkt empfehlen kann. Dies gilt aufgrund des extrem hohen Komforts an Bord insbesondere für die Langstreckenflüge, die Korean Air zwischen Europa und fernöstlichen Destinationen anbietet. Auch die Homepage der koreanischen Fluggesellschaft setzt mit ihrer geschmackvollen Gestaltung und ihren vielen Informations- und Service Features Maßstäbe. Es ist sehr positiv anzumerken, dass die Homepage auch in deutscher Sprache verfügbar ist, sodass sogar Passagieren, die kein Englisch können hier ohne Probleme einen Flug buchen können. Besonders hervorzuheben sind auch die sehr vorteilhaften Werbeangebote für Schnäppchenjäger. Aus diesen Gründen hat sich unser Testteam entschieden, der Korean Air insgesamt die Note „Sehr Gut“ zu geben.

Korean Air Testberichte (4)

  • Korean Air Auszeichnung

    World's Excellence In Service Award 2012

  • Korean Air Auszeichnung

    World's Most Innovative Airline 2012

  • Korean Air Auszeichnung

    Asia's Leading Airline First Class 2012

  • Korean Air Auszeichnung

    SKYTRAX 4 Star Airline

Videos (1)

Korean Air Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Korean Air Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Korean Air Website Screenshot

Im Jahr 1984 wurde aus der 1962 gegründeten Korean Air Lines die heutige Korean Air. Die Geschichte geht allerdings durch die im Jahr 1947 ins Leben gerufene Korean National Airlines noch einige Jahre weiter zurück. In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul befindet sich mit dem Incheon International Airport auch der Heimatflughafen und das wichtigstes Drehkreuz der Korean Air. Über zwei Millionen Passagiere fliegen jedes Jahr mit der Airline, wobei über die Hälfte der angeflogenen Ziele sich im Ausland befinden. Die Korean Air bedient dabei auch bedeutende Flugziele in Westeuropa wie Paris, London und den deutschen Flughafen Frankfurt Main.