Erfahrungen.com durchsuchen

Kinguin Zahlungsarten: Zahlungsmöglichkeiten im Online Shop

Kinguin ist eine Plattform, auf der man Validierungskeys für Software und Spiele als auch e-books kaufen – aber auch verkaufen kann. Zudem besteht für die Mitglieder der Community, untereinander mit Spielen und Software zu handeln. Das Unternehmen, dessen Sitz in Hong-Kong ist, achtet darauf, dass nur legale und valide Produkte angeboten werden. Um auf Kinguin einkaufen oder auch verkaufen zu können, muss man sich registrieren. Wer auf Kinguin einkauft, kann Punkte sammeln und sich so ein Kinguin-Guthaben aufbauen, mit dem man auch bezahlen kann. Gibt es noch weitere Kinguin Zahlungsarten? Wenn ja, welche sind das?

Die Kinguin Zahlungsarten – sehr vielfältig

  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Überweisung und
  • andere, eher unbekannte Zahlungsarten

Die Kinguin Zahlungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig, wobei hier nur die „populärsten“ Zahlungsarten aufgeführt sind. Zahlungen per Paysafecard, BoaCompra und Smart2Pay sind ebenfalls noch möglich. Auch DineroMail, Boleto and Gpay zählen ebenfalls zu den Kinguin Zahlungsmöglichkeiten, wobei diese eher unbekannt sind.

Die Kinguin Zahlungsmöglichkeiten – das Kinguin Guthaben

Alle Mitglieder der Plattform sammeln beim Kauf verschiedener Produkte Guthabenpunkte. Für jeden ausgegebenen Euro belohnt Kinguin mit 0,01 Euro Guthaben. Dieses kann dann als Zahlungsart verwendet werden, um weitere Produkte online einkaufen zu können. Man kann auch den Betrag mit einem Teil des Guthabens bezahlen und den Restbetrag mit einer der aufgeführten Kinguin Zahlungsarten begleichen.

Website Vorschau: www.kinguin.net

Kinguin Website Screenshot

Weitere Kinguin Artikel

Kinguin Stornierung: Bestellung stornieren und Geld zurück erhalten

Kinguin Lieferzeit: Wie lange dauert üblicherweise der Versand?

Kinguin Zahlung: Guthaben aufladen und mit Guthaben bezahlen