Erfahrungen.com durchsuchen

Kinguin Stornierung: Bestellung stornieren und Geld zurück erhalten

Bei Kinguin handelt es sich um eine Plattform, die mit elektronischen Waren handelt. Das Hauptaugenmerk des in Hong-Kong ansässigen Unternehmens liegt auf Spielen, digitalen Spieleschlüsseln und in-Game-Produkten. Kunden können die Produkte entweder kaufen oder verkaufen. Wer bei Kinguin bestellen möchte, muss sich erstmalig registrieren. Mit dem dadurch eröffneten Nutzerkonto behält der Kunde den Überblick. Die Betreiber der Plattform achten darauf, dass nur valide und legale Produkte angeboten werden. Doch was ist, wenn ein Produkt einem nicht zusagt oder gefällt? Kann man die Bestellung bei Kinguin stornieren?

Kinguin Bestellung stornieren – geht das?

  • die Rücknahme kann verweigert werden
  • Kinguin Käuferschutz
  • Vorbestellungen stornieren

Da es sich bei den meisten Produkten, die auf Kinguin vertrieben werden, um Spieleschlüssel handelt, kann Kinguin die Rücknahme des Produktes verweigern. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, versandte Produkte und Schlüssel zurückzunehmen. Wer als Käufer ein gewisses Maß an Sicherheit möchte, sollte den Kinguin Käuferschutz aktivieren. Dieser ermöglicht einen erweiterten Service, wie zum Beispiel den Weiterverkauf noch nicht aktivierter Produktschlüssel.

Kinguin Geld zurück? Geht das?

Da das Unternehmen nicht die Möglichkeit einräumt, eine Kinguin Bestellung zu stornieren, gibt es natürlich auch kein Kinguin Geld zurück. Das heißt, beim Kauf auf dieser Plattform schwingt ein gewisses Risiko mit, wobei man in der Regel jedoch genau weiß, was man möchte. Von daher sollte die fehlende Kinguin Geld zurück-Möglichkeit kein K.-O.-Kriterium darstellen.

Website Vorschau: www.kinguin.net

Kinguin Website Screenshot

Weitere Kinguin Artikel

Kinguin Zahlungsarten: Zahlungsmöglichkeiten im Online Shop

Kinguin Lieferzeit: Wie lange dauert üblicherweise der Versand?

Kinguin Zahlung: Guthaben aufladen und mit Guthaben bezahlen