Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Jetstar Bewertung zusammen?

Jetstar BewertungenDurchschnittlich wurde Jetstar mit 3.26 von 5 bewertet. Basierend auf 4.560 Jetstar Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Jetstar Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Jetstar (1)

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 27. Juni 2013

    Wer Australien besucht möchte möglichst viel von diesem bezauberndem Kontinent sehen. Doch in diesem, ohnehin schon sehr teurem Land, will man besonders beim Reisen auf den Preis achten. So genannte Billig-Airlines haben sich, genau aus diesem Grund, in Australien durchsetzen können. Schließlich zählt das Flugzeug, auf Grund der zu überwältigenden Strecken, zu den beliebtesten Verkehrsmitteln Australiens. So auch die Fluggesellschaft Jetstar.

    Jetstar gehört zur Quantas-Gruppe und fliegt so ziemlich jedes größere Ziel in Australien an. Wer auf Rabattaktionen achtet und früh bucht kann zudem zum super Schnäppchenpreis reisen. Von Melbourne nach Sydney für unter 100 Dollar, ein verlockender Preis, wenn man bedenkt, wie lange man im Zug oder Bus unterwegs wäre. Wie auch bei deutschen Billig-Airlines bekannt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis eher mittelmäßig, denn als Gepäck sind gerade mal 7kg Handgepäck gestattet, jedes weitere Gepäckstück muss vorab im Internet dazu gebucht werden. Auch Getränke und Snacks sind nicht im Preis enthalten, dafür aber an Bord, für erschwingliche Preise, zu erhalten. Doch dies sollte letztlich jedem bewusst sein, der sich für solch eine preisgünstige Reisevariante entscheidet. Denn der Service der Flugbegleiter ist einwandfrei, sie sind stets bemüht für das Wohlergehen der Passagiere zu sorgen und treten diesen immer freundlich entgegen. Auch der Komfort ist widererwarten angenehm, die Sitze bequem und die Beinfreiheit ähnlich wie bei anderen Airlines. Wer allerdings auf einen ruhigen und angenehmen Flug hofft, ist an dieser Stelle falsch. Laute Motorengeräusche und einige Erschütterungen, insbesondere bei der Landung, gehören zum gesamten Flugverlauf dazu. Zudem empfiehlt sich ein Flug mit Jetstar nur dann, wenn man es nicht eilig hat oder einen Anschlussflug erreichen muss, denn mittlerweile ist es fast zur Normalität geworden, dass sich ein Jetstarflug verspätet. Wem dies allerdings nichts ausmacht, der hat mit Jetstar eine der günstigsten Reisemöglichkeiten Australiens gefunden.
    Mehr anzeigen

Jetstar im Test - Note: Sehr gut

Jetstar Testbericht
Jetstar ist eine Billigfluggesellschaft, die ihren Firmensitz in Melbourne hat und als ein Tochterunternehmen von Quantas sich stetig hoher Beliebtheit erfreut. Den Anfang nahm dieses Unternehmen im Februar 2004 - am 25. Mai erfolgten die ersten Passagierflüge. Die damalige Boeing MIT war der Lage, insgesamt 123 Personen zu transportieren und wurde alsbald gegen einen effizienteren Airbus mit 177 Sitzplätzen ersetzt. Ab 2005 nahm Jetstar die ersten Langstreckenflüge in Angriff. 2012 kam die Schwester Airlines Jetstar Japan mit Firmensitz in Tokio dazu. Die Webseite lässt sich ausschließlich in englischer und asiatischer Sprache darstellen und bietet eine schnelle Orientierung über die angebotenen Flüge in Australien.

Der Service im Überblick:

  • Button „Travel Alert“ informiert über Verspätungen
  • Option Ask Jess – Chatfunktion
  • Special Offers mit hohen Rabatten

Persönlich und ohne Umwege: Buchung und Flugsuche

Der Fokus wird schon auf den ersten Blick deutlich. Es geht um günstige Preise und eine schnelle Buchung. Im Suchraster von Plan Your Trip geht es direkt an den gewünschten Zielflughafen und nach der Eingabe Ihrer Reisedaten bildet das Online-System alle verfügbaren Flüge ab. Lassen Sie sich nicht von den aktuellen Angeboten im rechten Fenster ablenken, denn diese wechseln in regelmäßigen Abschnitten. Passend zum Flug buchen Sie online ein gemütliches Hotel, ein Mietauto und weitere Extras am Zielflughafen.

Bewährt: Streckennetz und Ziele

Die Flugziele von Jetstar legen ihren Fokus auf ganz Australien und decken den kompletten Süden und Osten ab. Von Melbourne geht es direkt nach Adelaide, Brisbane, Sydney oder Perth. Weiterführende Flüge gehen an die Ostküste, zum Beispiel nach Hamilton Island, Mackay, Fraser Coast oder an die Gold Coast von Australien. Direkt von Tasmanien haben Sie die Möglichkeit, Flüge nach Brisbane und Sydney zu buchen. Seit dem Januar 2015 stehen unter der Flotte dieses Unternehmens insgesamt 70 Flugzeuge, die ein Durchschnittsalter von 5,3 Jahren aufweisen und ein Höchstmaß von Modernität und Sicherheit gewährleisten.

Kostenfokussiert: Extras und Service

Möchten Sie erfahren, ob Ihr Flug pünktlich startet? Dann fahren Sie mit der Maustaste vor der Fahrt zum Flughafen auf den Button „Travel Alert“: Hier führt Jetstar alle Verspätungen und Verzögerungen auf. Geht es weiter nach unten auf der Webseite, führt das Unternehmen die kostengünstigen Packages neben den Hotels und Extras am Zielort.

Chat oder Telefon: Hilfe und Kontaktmöglichkeiten

Haben Sie vielleicht Fragen zu einer Flugverbindung oder zu einem gewünschten Zielflughafen, so steht Ihnen im gleichnamigen Bereich ein Travel Agent Rede und Antwort. Darüber hinaus bietet sich ein Chat, über die Option Ask Jess - im Hauptmenü. Sie sprechen direkt mit einem Mitarbeiter und holen sich eine Antwort auf Ihre Frage. Die Plan & Book Option lässt den Kunden die Gelegenheit offen, verschiedene Angebote miteinander zu kombinieren, wie zum Beispiel Hotel, Mietwagen, Zusatzgepäck, Aktivitäten, Versicherungen oder Transfer.

Stetig wechselnd: Angebote und Rabatte

Besonders günstige Flugverbindungen bieten sich im Bereich Packages, denn hier hat das Unternehmen für seine Kunden kostengünstigere Bundles und Kombinationsreisen zusammengestellt. Special Offers beinhalten ein begrenztes Angebot an Flugplätzen zu einem stark vergünstigten Preis, so geht es für gerade einmal 99 $ von Darwin nach Adelaide oder nach Bali. Es handelt sich hierbei zum größten Teil um Restplätze, so gilt es, nicht zu viel Zeit zu verlieren.

Jetstar Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Jetstar kombiniert effektiv kostengünstigere Reisen innerhalb von Australien und in die asiatischen Länder. Das Unternehmen punktet mit einem breit gefächerten Extraangebot an Aktivitäten und Zusatzoptionen direkt am Zielflughafen. Online chatten Sie mit Jess oder buchen direkt an der Telefonhotline rund um die Uhr. Das Flugunternehmen bietet seit 2015 170 moderne Maschinen mit einem niedrigen Alter von fünf Jahren. Die Preise liegen weit unter den Standardtarifen. Zudem haben Sie die Chance, über Special Offers und Packages äußerst lukrative Restplätze für sich zu versuchen. Unsere Testredaktion ist begeistert von diesem spezialisierten Angebot und klickt sich neugierig durch die Webseite, die eine sehr gute Beurteilung erhält.

Jetstar Testberichte (1)

  • Jetstar Auszeichnung

    Skytrax, World Airline Awards, Best Low-Cost Airline 2012

Videos (2)

Jetstar Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Jetstar Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.flugladen.de

Jetstar Website Screenshot

Jetstar Airways ist eine Tochtergesellschaft der größten australischen Luftfahrtgesellschaft Quantas Airlines und gilt als sympathischer Billigflieger mit Sitz in der australischen Metropole Melbourne. Im Jahr 2004 wurden die ersten Inlandflüge mit dieser Airline durchgeführt, international begann der Flugbetrieb von Jetstar Airways genau ein Jahr später. Die Airline gilt heute als die erste Billigfluggesellschaft für Langstrecken mit einer Flugdauer von zehn Flugstunden und teilweise mehr, so dass auch Ziele in Europa und Amerika angesteuert werden können. Sowohl vom Hauptflughafen Tullamarine wie auch vom etwa sechzig Kilometer außerhalb der Stadt liegenden Avalon Airport starten die Flugzeuge der Jetstar Airways.