Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Hollywood-Fit (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 24. November 2015

    hollywood-fit.de ist eine Art Online Fitnessstudio. Von dieser Art gibt es immer mehr. Das Konzept dahinter ist, dass ich mit Prominenten zusammen meine Übungen von Zuhause aus vollziehen kann. Dabei dient der Promi als Anleiter und Motivator. Meistens sind dies irgendwelche Leute die nicht viel mit Fitness zu tun haben und deswegen auch eine geringe Glaubwürdigkeit versprühen. In diesem Fall bin ich positiv überrascht, da bei hollywood-fit.de mit Ralf Möller, meiner Ansicht nach genau die richtige Figur gefunden wurde, um dieses Konzept umzusetzen.
    Ablaufen tut es so wie bei anderen. Nachdem ich mich registriert hatte, habe ich Zugang zum Portal bekommen, wo ich mit mit Hilfe der Website einen eigenen Trainingsplan zusammengestellt habe. Nun trainiere ich täglich unter Anleitung von Ralf Möller. Das ganze hilft wirklich gut um die Motivation aufrecht zu halten. Besonders gut finde ich, dass hier auch noch ein andere wichtiger Part der Fitness mit eingebaut wurde. Dabei handelt es sich um das tägliche essen. Ohne auch dabei drauf zu achten, sich richtig zu ernähren bringt das beste Training nichts. Preislich liegt das Programm genau wie die anderen. Der Betrag ist monatlich zu entrichten. Insgesamt bin ich komplett überzeugt von hollywood-fit.de und vergebe aus diesem Grund volle 5 Punkte.
    Mehr anzeigen

Hollywood-Fit im Test - Note: Gut

Hollywood-Fit Testbericht
Die Liste der Stars und Sternchen, die sich mit Fitnessprogrammen in Szene setzen, wird nun mit Hollywood-Fit von Ralf Moeller fortgeführt. Hollywood-Fit ist ein Online-Programm, welches über zehn Wochen hinweg absolviert wird. Parallelen zu "Mach dich krass" by Daniel Aminati sind erkennbar und rein beabsichtigt, denn beide Programme stammen aus einer Feder. Positiv zu werten ist, dass das Programm nicht nur auf ein gezieltes Training gerichtet ist, sondern auch die Aspekte Ernährung und Motivation nicht vernachlässigt und damit dem ganzheitlichen Konzept des Abnehmens Folge leistet. Eine Alleinstellung verschafft sich Hollywood-Fit dann dennoch, denn das Programm wurde speziell für Männer ab 40 entwickelt.

Was bietet Hollywood-Fit?

  • Trainingsvideos
  • Ernährungsvideos
  • Rezeptbuch
  • Anleitungen
  • Motivationshilfen

Der Mann dahinter: Ralf Moeller

Ralf Moeller und Fitness gehören irgendwie zusammen. Bereits in jungen Jahren avancierte der einstige Mister Universum zum Muskelpaket und setzte sich in Hollywood entsprechend in Szene. Nicht nur in seiner Wahlheimat ist der Schauspieler und Bodybuilder eine Instanz. Auch in Deutschland ist der einstige Deutsche Meister im Bodybuilding kein Unbekannter und damit eine authentische Größe hinter Hollywood-Fit und ein Ansporn für alle, die sich nach dem Traumbody sehnen. In Sachen Fitness war Ralf Moeller übrigens bereits im Jahre 2010 unterwegs. Damals drehte Moeller Werbespots für die Fitnesskette "clever fit".

10 Wochen, 3 Säulen: das Konzept

Das Konzept von Hollywood-Fit ist erfolgversprechend, schon allein deshalb, weil es aus drei Säulen besteht und nicht allein darauf abzielt, sich beim Training auszupowern. Neu ist das Konzept nicht, aber solange es Erfolg verspricht, besteht natürlich kein Anlass zu Kritik. Der Macher dahinter ist die 7NXT Health GmbH, welche auch für "Mach dich krass" by Daniel Aminati steht. Dieses Konzept wiederum hat Detlef "D" Soost in Deutschland unter "10 Weeks Bodychange" bekannt gemacht. Zurück zum Konzept, entscheidend sind die drei Säulen: Training, Ernährung und Motivation, welche langwierige Abnehmerfolge versprechen und den gefürchteten Jojo-Effekt vermeiden helfen. .

Kleine Schritte mit großer Wirkung: der Ablauf

Das Training dürfte eigentlich niemand überfordern. Trainiert wird dreimal wöchentlich für etwa eine Viertelstunde. Der Nutzer bekommt wöchentlich neue Trainings-, Ernährungs- und Motivationsclips freigeschaltet und kann diese dann insgesamt 20 Wochen lang nutzen. Abgespielt werden können die Videos auf Laptop, Tablet, Smartphone oder einem angeschlossenen TV-Gerät. Innerhalb der veranschlagten zehn Wochen wird der Teilnehmer mit 30 Trainingsvideos versorgt und erhält zusätzlich zehn Ernährungs-Clips und Rezeptvorschläge. Einen Mehrwert bieten die veganen Rezepte, welche nicht von allen Abnehm-Programmen berücksichtigt werden.

Einfach nachvollziehbar: die Übungen

Das Training kann jeder dort ausführen, wo er sich gerade aufhält. Zusätzliche Geräte sind nicht notwendig. Eine Trainingsmatte wird allerdings empfohlen. Die nur etwa 15minütigen Trainingseinheiten lassen sich sehr gut in den Alltag integrieren und überfordern auch weniger sportliche Teilnehmer nicht.

Lecker und nachhaltig: die Ernährung

Die Ernährung ist ein wichtiger Baustein des Konzepts, zumal sich Abnehmerfolge meist nur durch eine langwierige Ernährungsumstellung bewerkstelligen und halten lassen. Dies soll mit den Rezepten und Tipps erreicht werden. An einem Tag der Woche darf nach Lust und Laune gegessen werden. Dies nimmt dem Konzept die Stränge und hilft bei der konsequenten Durchführung.

Aufbauend und positiv: die Motivation

Obwohl das Programm allgemein sehr gut durchführbar ist und innerhalb der zehn Wochen selten jemand die Flinte ins Korn werfen dürfte, verzichtet Hollywood-Fit nicht auf Motivationstipps und aufbauende Worte.

Nichts ist umsonst: die Preise

Natürlich wird Hollywood-Fit nicht kostenlos angeboten. Ein Abo oder ähnliche Hintertüren gibt es jedoch nicht. Es wird eine einmalige Gebühr für den gesamten Zeitraum von zehn Wochen fällig. Der Preis ist mit knapp 80 Euro durchaus beachtlich. Man bekommt aber auch einiges geboten. Dennoch muss der Nutzer ins kalte Wasser springen, denn es besteht nicht die Möglichkeit, Hollywood-Fit vorab kostenfrei zu testen. Ebenso verzichtet Hollywood-Fit auf eine Geld-zurück-Garantie.

Hollywood-Fit Testbericht Fazit - Note: Gut

Schauspieler und Bodybuilder Ralf Moeller ist die Figur hinter Hollywood-Fit. Das Programm möchte innerhalb von zehn Wochen speziell Männer ab 40 schlank und fit machen. Damit hebt sich das Konzept von vergleichbaren Abnehmprogrammen aus dem Hause 7NXT Health GmbH ab. Sehr zu begrüßen sind die drei Säulen von Hollywood-Fit. Es geht nicht nur darum, ausreichend zu trainieren, auch die Ernährung und die Motivation spielen eine Rolle. Die Trainingszeiten sind mit 15 bis 20 Minuten moderat. Motivierend auf Abnehmwillige wirkt sich der wöchentliche "Cheat-Day" aus. Das Konzept liefert einen überzeugenden Gesamteindruck. Weniger gefallen hat uns, dass kein kostenloser Test vorab zur Verfügung steht. Wir vergeben an Hollywood-Fit die Testnote: "Gut".    

Hollywood-Fit Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Hollywood-Fit Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Hollywood-Fit ist ein 10-wöchiges Onlineprogramm von dem deutsch-amerikanischen Schauspieler und Bodybuilder Ralf Moeller, mit welchem es möglich ist, die eigene Ausdauer zu verbessern und den Körper zu stärken. Das Programm besteht dabei aus drei verschiedenen Elementen, welche für eine Dauer von 20 Wochen abrufbar sind. Am Anfang des Plans steht ein effektives und für Einsteiger geeignetes Training anhand von Trainingsvideos. Bestandteil sind dabei über acht Stunden Videos, wobei der Kunde nur dreimal die Woche für 20 Minuten trainiert. Die zweite Komponente ist eine gesunde Ernährungsweise. Anhand von leckeren Rezepten, Ernährungs-Videos und eines Ernährungshandbuches ist dies kinderleicht umzusetzen. In einem letzten Schritt erhält der Kunde bei Hollywood-Fit wertvolle Tipps zur Motivation.