Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit HandyOrten.de (22)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Montag, 29. Oktober 2018

    Nicht empfehlenswert! Ich habe mein Handy verloren und sofort versucht über Handyorten.de mein Handy zu lokalisieren. Hier steht, einfach anmelden, bezahlen und loslegen. Leider steht hier nicht, dass ein bereits verlorenes Handy nicht lokalisiert werden kann ohne vorherige Anmeldung. Jetzt schau ich mal, wie ich mein Geld zurück bekomme.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 06. Oktober 2018

    Guter Preis, übersichtliche Seite, sichere Zahlung über PayPal. Einrichtung und Aktivierung des Handys ist mit einer Sms erledigt. Das Orten vom Handy ist sehr genau, praktisch ist auch das man eine Spur zwischen den Ortungen sehen kann (den verlauf zwischen mehreren Ortungen). Kann es nur weiter empfehlen.

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 16. September 2018

    Zu meiner Erfahrung mit Handyorten.de: Die Einrichtung ist sehr einfach, man muss nur einen Account erstellen, sich 20, 50 oder 100 Ortungen kaufen und ein (oder auch mehrere) Gerät/e hinzufügen. Um dieses per GSM zu orten muss man (kommt auf den Anbieter an) 1 bis 2 SMS an eine bestimmte Nummer senden und schon ist man fertig. Jetzt kann man jederzeit das aktivierte Handy bis auf wenige Meter genau orten und den Ortungsverlauf (also wo das Handy überall war) sehen. Wenn man auf das Handy kein Zugriff mehr haben sollte, kann man sich auch mit einem iCloud Account anmelden und ein damit verknüpftes Gerät über GPS orten.
    Kurzgesagt die einrichtung ist in 2 bis 3 Minuten abgeschlossen, das Preis-Leistungsverhältnis ist gut und die Ortungen sind genau. Klare 5 Sterne von mir!
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

HandyOrten.de im Test - Note: Sehr gut

HandyOrten.de Testbericht
Das Portal HandyOrten.de bietet Kunden an, jedes beliebige eingeschaltete Handy zu orten. Dieses Angebot gilt für alle mobilen Endgeräte, unabhängig von ihrem Alter oder Hersteller. Mit Hilfe von verschiedenen Technologien schafft es der Anbieter HandyOrten.de präzise zu lokalisieren, wo sich das Handy oder Smartphone befindet. Wer diesen Service nutzen möchte, kann sich zwischen verschiedenen Nutzungspaketen entscheiden, die zu unterschiedlichen Preisen eine verschiedene Anzahl von Ortungen anbieten. Zu den vielen Stärken von HandyOrten.de gehören die ausführlichen Beschreibungen und Erläuterungen, die auf der Homepage gegeben werden. Dies ist insbesondere wichtig, weil es sich beim Orten von Handys um einen juristisch und datenrechtlich sehr sensiblen Vorgang handelt.

Das Angebot im Überblick

  • Ortung von Handys in jeder beliebigen Region
  • Preiswerte Pakete verfügbar, die zur Durchführung von Ortungen in unterschiedlicher Anzahl berechtigen
  • Hervorragend gemachte Homepage mit ausführlichen Erläuterungen, die auch komplizierte Sachverhalte leicht verständlich wiedergeben

Nützlich und diskret: Eine Ortung

Es kann aus verschiedenen Gründen nützlich oder hilfreich sein, eine Ortung durchzuführen. So ist es zum Beispiel sinnvoll, wenn Eltern mit Hilfe einer Ortung bestimmen, wo sich ihr Nachwuchs gerade befindet, um mögliche Gefahrensituationen auszuschließen. Arbeitgeber, wie zum Beispiel Geldkurierunternehmen, können ihre Mitarbeiter orten, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Auch im Bereich des Outdoor Sports sind Ortungen sehr hilfreich, wenn es darum geht, Sportlern in Notsituationen schnell zu helfen.

Super schnell: Die Durchführung einer Ortung

Mit Hilfe von modernster Software ist es möglich, ein Handy in nur etwa 60 Sekunden zuverlässig zu orten. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn es in Notfällen darum geht, keine Zeit zu verlieren, um dem Besitzer des Handys schnell Hilfe zukommen zu lassen. Allerdings muss bei dieser Zeitangabe berücksichtigt werden, dass sie nur für die reine Ortung an sich gilt. So schnell funktioniert das Lokalisieren nur für Kunden, die sich zuvor bereits angemeldet und ein Ortungspaket erworben haben.

Exklusive Technologie: Die Ortungssoftware

Der Anbieter HandyOrten.de wirbt damit, dass er eine Software nutzt, die auch professionelle Organisationen, wie zum Beispiel die Polizei, seit Jahren erfolgreich nutzen. Insbesondere über das GSM Netz lassen sich Handys schnell und zuverlässig orten. Dabei erfolgt das Auffinden des Handys absolut diskret und so, dass der Besitzer die Ortung nicht bemerken kann. Denn anders als beim GPS Verfahren ist bei der Ortung durch GSM keine Installation auf dem Handy erforderlich. Auf diese Weise wird ein maximaler Überwachungserfolg garantiert.

Günstig und praktisch: Der Erwerb von Ortungen im Paket

Im Online Shop von HandyOrten.de kaufen Kunden Ortungen nicht als einzelne Dienstleistung, sondern in praktischen Paketen. Derzeit umfasst das Angebot verschiedene Pakete, die jeweils 20, 50 75 oder 100 Ortungen enthalten. Die Preise für die einzelnen Pakete werden immer günstiger, je mehr Ortungen diese enthalten. So zahlt man zum Beispiel für das größte Paket mit 100 Ortungen deutlich weniger als 100 Euro, eine einzelne Ortung ist dann für weniger als einen Euro zu haben.

Kundenfreundlich geregelt: Haftung und Widerruf

Wie seriös HandyOrten.de agiert, wird nicht zuletzt auch an den Regelungen zu Haftung und Widerruf deutlich, die auf der Homepage unter den AGB veröffentlicht sind. Eine Kündigung des Vertrages mit HandyOrten.de, der zur Nutzung der Ortungs Software berechtigt, ist jederzeit möglich. Außerdem steht dem Kunden sein gesetzliches Widerrufsrecht zu, das innerhalb einer Frist von maximal 14 Tagen auszuüben ist. In den AGB sind eine postalische und Emai-Adresse an die entsprechende Schreiben für das Widerrufen oder Kündigen zu richten sind.

Nur zwei Varianten stehen zur Auswahl: Für die Bezahlung

Bei der angebotenen Dienstleistung, die man über das Portal von HandyOrten.de schnell und unkompliziert buchen kann, handelt es sich um ein echtes Nischenprodukt. Nicht viele deutsche Verbraucher nehmen diesen Service bislang in Anspruch. Aus diesem Grund geht es auch vollkommen in Ordnung, dass der Betreiber der Homepage von HandyOrten.de lediglich zwei Bezahlvarianten zur Auswahl stellt. Konkret kann der Kunde sich zwischen PayPal und Sofortüberweisung entscheiden. Selbstverständlich muss in beiden Fällen die Zahlung erfolgt sein, bevor einer Freischaltung für die Nutzung der Ortungssoftware erfolgt.

Leider nicht möglich: Die Kontaktaufnahme

Als einziger Minuspunkt ist anzumerken, dass es nicht möglich ist, sich durch einen Kundenberater weiter über das Angebot von HandyOrten.de beraten zu lassen. Zwar ist unten auf der Startseite der Homepage ein Kontakthinweis zu finden. Doch wenn man diesen anklickt, passiert nichts. Dies ist umso ärgerlicher, als es sich bei dieser Dienstleistung um ein relativ ausgefallenes Angebot handelt, über das viele Kunden gerne mehr erfahren möchten.

HandyOrten.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Das Portal von HandyOrten.de macht Verbrauchern ein faszinierendes Angebot. Man kann hier zu einem günstigen Tarif beliebige Handys orten lassen, um zum Beispiel das eigene Kind oder Mitarbeiter wirkungsvoll zu überwachen. Die Ortung erfolgt mit Hilfe von moderner Software, die zuverlässig und präzise arbeitet, ohne dass der Besitzer des Handys dies bemerken könnte. Die Tarife, zu denen hier eine Handyortung angeboten wird, sind erstaunlich günstig. Insbesondere Pakete, mit denen man sich viele Ortungen sichert, erscheinen ausgesprochen preiswert. Das einzige Manko besteht darin, dass eine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice nicht möglich zu sein scheint. Dennoch erteilt unser Team HandyOrten.de insgesamt die Note „Sehr Gut“.

Videos (1)

HandyOrten.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen HandyOrten.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.handyorten.de

HandyOrten.de Website Screenshot

Der Onlinedienst von HandyOrten.de ermöglicht es seinen Kunden, jedes Handy zuverlässig in 60 Sekunden mittels geräteübergreifender GSM-Ortung aufzuspüren. Der Dienst kann ohne App beziehungsweise Zusatzsoftware alleinig über das Onlineportal genutzt werden. HandyOrten.de ist seinen Kunden besonders dann dienlich, wenn es um das Orten des Telefons des Kindes oder eines Angehörigen geht. Wurde das Telefon gestohlen, ist der Dienst ebenso nützlich. Auf der Homepage von HandyOrten.de werden auch alle weiteren relevanten Schritte in diesem Fall erklärt. Es ist möglich, jedes Telefon, unabhängig von Marke und Alter zu orten und genau zu lokalisieren. Befindet sich die Person in einem Gebäude, übermittelt der Dienst ebenso zuverlässige Ergebnisse.