Erfahrungen.com durchsuchen

HEMA Retoure: Bestimmungen und Frist für die Rücksendung

Der Onlineversender HEMA hat seine Wurzeln in den Niederlanden. Seit 2002 vertreibt die niederländische Warenhauskette ihre Waren auch in Deutschland – in Filialen und über das Internet. Zum Sortiment gehört alles rund ums Baby und Kind, Produkte für die Küche, das Haus, Deko-Accessoires und auch die Damen und Herren finden ihre Wunschprodukte. Auch ein Fotoservice gehört zum Unternehmen. Wer bei HEMA bestellt, zahlt bereits ab einem Bestellwert von 15 Euro keine Versandkosten. Auch die Bezahlvarianten überzeugen. Doch wie sieht es mit der HEMA Retoure aus? Ist die auch so kundenfreundlich wie die anderen Serviceleistungen ausgerichtet?

Die HEMA Retoure – so funktioniert es:

  • Rückgabe innerhalb von 30 Tagen
  • mit Retourenlabel
  • Rückgabe in einer HEMA-Filiale
  • eventuell fallen Gebühren an

Die HEMA Retoure ist in Bezug auf das Handling sehr einfach. Innerhalb von 30 Tagen nach Bestellerhalt muss die Ware an HEMA zurückgesandt oder in einer der Filialen abgegeben werden. Der Bestellung liegt ein Retourenlabel bei, das für die Rücksendung ausgefüllt und der Retoure beigelegt werden muss.

Wann fallen für die HEMA Retoure Kosten an?

Wird die gesamte Bestellung an HEMA zurückgeschickt, erstattet das Unternehmen auch die Retourenkosten. Wird nur ein Teil der Bestellung an HEMA zurückgesendet und liegt der Warenwert der HEMA Retoure unter 40 Euro, fallen Retourengebühren an.

Website Vorschau: www.hemashop.com

HEMA Website Screenshot