Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Grundgrün (5)

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 09. Juni 2016

    Nach nur einem halben Jahr wurde uns der Bezug von Heizstrom gekündigt. Umsatz- und gewinnträchtig für Grundgrün, dass die Belieferung über die verbrauchsstarken Wintermonate erfolgte. In dieser Zeit wurden drei Rechnungen, eine Stornorechnung und eine Gutschrift erstellt - also quasi für jeden Monat ein Beleg. Das ist äußerst unprofessionell und disqualifiziert diesen Anbieter im administrativen Bereich. Zum Vertragsende war Grundgrün nicht in der Lage uns eine Rechnung über die komplette Zeit zur Verfügung zu stellen. Der Gutschriftsbetrag war entgegen der Ankündigung nicht erstattet worden und tauchte auch in der Buchungsübersicht nicht auf. Für einen Verbraucher ist dieses Geschäftsgebahren wenig transparent. 1,5 Wochen nach Ablauf des Zahlungsziels wurde bereits mit einem Inkassounternehmen gedroht. Wir sind sehr unzufrieden mit Grundgrün. Ich kann diesen Anbieter nicht weiterempfehlen. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Mittwoch, 03. Februar 2016

    Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. Bis alles sehr gut! Preis-Leistung ok. Sehr netter Kundenservice.

  • Bewertung: 5

    Montag, 21. September 2015

    Ich habe nach einem alternativen Anbieter für Heizstrom für meine Wärmepumpe gesucht und bin bei Grundgrün fündig geworden. Ersparnis bei mir von über 600€ im Jahr!!! 1 Jahr volle Preisgarantie gibts auch noch + Ökostrom. Bisher alles super - kann ich empfehlen ...

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Grundgrün im Test - Note: Sehr gut

Grundgrün Testbericht
2010 wurde die Grundgrün Energie GmbH als Stromhandelshaus und unabhängiger Energieanbieter gegründet. Das Unternehmen mit Unternehmenssitz in Berlin ist Direktvermarkter für EEG-geförderte Energieerzeugungsanlagen. Dazu gehören vornehmlich Sonne, Biomasse und Wind. Zudem bietet die Grundgrün Energie GmbH maßgeschneiderte Lösungen innerhalb der Strom-Wertschöpfungskette an. Ein weiterer Punkt, den kaum ein anderes Energieunternehmen vorweisen kann, ist die Vermarktung von Strom, der aus Photovoltaikanlagen oder Windparks gewonnen wird. Grundgrün übernimmt die Vermarktung der Anlage, so dass der einzelne keine Risiken hat. Durch diese Handhabe schließt die Grundgrün sozusagen die Wertschöpfungskette und trägt mit dem Geschäftsmodell zur Energiewende bei.

Das Angebot im Überblick

  • Strom-Anbieter
  • Strom-Vermarkter
  • Energiedienstleistungen

Die Tarifübersicht

Die Grundgrün Energie GmbH steht sozusagen für Strom im Wandel der Zeit. Der von Grundgrün gelieferte Strom besteht aus 100% erneuerbarer Energien. Eine Tarifübersicht findet man auf Anhieb nicht auf der Webseite. Um eine Preisübersicht zu erhalten, sind die Verbrauchsdaten und die Eingabe der Postleitzahl erforderlich. Das Angebot für Privatpersonen erhält man jedoch erst im zweiten Step. Zudem muss der momentane Netzbetreiber und der Ort angegeben werden, bevor man den monatlichen Preis und auch den Jahrespreis angezeigt bekommt.

Preisgarantie bei Grundgrün

Das Berliner Unternehmen gewährt eine Preisgarantie für volle 12 Monate.

Wechselmöglichkeiten zu Grundgrün

Wer vom Tarif des Unternehmens überzeugt ist, kann ohne Probleme wechseln. Nach Angabe der Verbrauchsdaten und der Postleitzahl erhält man einen ersten Einblick in die Preise des Anbieters. Sagen diese zu und man möchte zu Grundgrün wechseln, gibt man die persönlichen Daten an. Danach erfolgen die Angaben zu Zahlung und Lieferung und schon ist die Bestellung generiert. Die Belieferung erfolgt zu einem bestimmten Termin, der von Grundgrün genannt wird. Die eventuell notwendige Kündigung beim bisherigen Anbieter übernimmt Grundgrün für den Kunden.

Die Lieferbedingungen bei Grundgrün

Die Höhe der monatlichen Teilzahlungen orientiert sich an dem ausgewählten Tarif. Abgebucht wird per Lastschrift, die Zahlweise ist monatlich. Zahlung per Überweisung ist möglich, wobei der Kunde gewährleisten muss, dass bis zu einem bestimmten Datum die Zahlung eingeht. Tritt der Zahlungsverzug beim Kunden ein, sendet Grundgrün eine Zahlungserinnerung. Zahlt der Kunde nicht, auch nach der zweiten Zahlungserinnerung, ist Grundgrün dazu berechtigt, die Lieferung mit Strom einzustellen.

Zahlungsweisen für Kunden von Grundgrün

Kunden des Berliner Energieversorgers können per Lastschrift bequem abbuchen lassen oder die Zahlungen monatlich überweisen. Bei der Überweisung müssen die monatlichen Zahlungen zu einem bestimmten Termin eingegangen sein. Bei Erteilung der Lastschrift zieht Grundgrün zu den vereinbarten Terminen die monatlichen Zahlungen ein.

Erreichbarkeit von Grundgrün

Grundgrün kann unter einer Berliner Festnetznummer kontaktiert werden. Über die Webseite des Unternehmens kann zudem über das Kontaktformular das Anliegen oder die entsprechende Frage gestellt werden. Die dritte Variante, Kontakt mit Grundgrün aufzunehmen, ist per Email. Alle Kontaktmöglichkeiten sind auf der Webseite unter "Kontakt" zu finden.

Grundgrün Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Grundgrün kann durch das Angebot an erneuerbaren Energien überzeugen. Die Vertragsbedingungen und die Preise sind einfach strukturiert und machen einen klaren Preisvergleich möglich. Der Kostenrechner macht einen Vergleich mit anderen Anbietern möglich, durch die Eingabe der Postleitzahl ist direkt ersichtlich, ob Grundgrün in das entsprechende Postleitzahlengebiet liefern kann. Die überschaubaren monatlichen Kosten und die Preisgarantie ermöglichen es den Kunden, die Kosten zu kalkulieren. Die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten sprechen ebenfalls für Grundgrün und für Kunden, die gerne bewusst etwas für die Umwelt tun möchten, ist das Unternehmen eine gute Alternative. Die Kontaktmöglichkeiten, die überschaubaren Kosten und der gute Service sprechen für Grundgrün und somit erhält das Unternehmen die Note Sehr gut. 

Grundgrün Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Grundgrün Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

Grundgrün Website Screenshot

EEG-geförderte Energienutzungsanalagen werden von der Grundgrün Energie GmbH direkt vermarktet. Dafür entwickelt Grundgrün standardisierte, effiziente und sichere Prozesse, durch welche die Wege von der Erzeugung bis zur Abrechnung der erzeugten Strommenge für die Partner transparent und nachvollziehbar sind. Die Partner profitieren dadurch, dass die Vermarktung von Grundgrün übernommen wird und sie eine Vergütung erhalten, die über dem garantierten EEG-Niveau liegt. Denn die Preise sind an den aktuellen Kurs an der Strombörse gekoppelt, darüber hinaus zahlt Grundgrün seinen Partnern eine zusätzliche Vergütung. Der Anteil an regenerativen Energien beträgt beim Grundgrün-Strommix über 70 Prozent.