Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Funding Circle Bewertung zusammen?

Funding Circle BewertungenDurchschnittlich wurde Funding Circle mit 4.6 von 5 bewertet. Basierend auf 4.881 Funding Circle Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Funding Circle Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Funding Circle (3)

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 07. August 2019

    Aus Anleger-Sicht ist Funding Circle in meinen Augen ein Desaster. Der Rating-Prozess ist völlig inadäquat. Ich bin als Wirtschaftsprüfer im Bankenbereich tätig und kann nur sagen, wenn ein Kreditinstitut solche Kreditratings vergeben würde, wäre es schon lange pleite. Und dies ist ja auch der einzige Grund, warum Kreditnehmer nicht für einen vergleichsweise niedrigen Zins zu einer Bank gehen, sondern den hohen Funding-Circle Zins bezahlen. Zu Funding-Circle geht als Kreditnehmer nur, wem das Wasser bis zum Hals steht, bei etwa der Hälfte der Kreditnehmer ist das Eigenkapital negativ und die Kapitaldienstfähigkeit nicht nachgewiesen oder nicht gegeben. Ergebnis für den Anleger: Ausfälle über Ausfälle. Daneben war gerade in der Anfangszeit die Risikoaufklärung von Funding Circle viel zu schwach. Dies ist heute etwas besser, aber aus meiner Sicht immer noch unzureichend. Bleibt zu hoffen, dass sich die BaFin solchen Unternehmen zukünftig verstärkt annimmt. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 14. März 2017

    Ich habe bei Funding Circle (vorher "Zencap") Geld angelegt. Meine Strategie bestand darin, maximal in mit "B" geratete Firmen zu investieren.

    Bereits nach ca. 1,5 Jahren sind ca. 1/3 der Kreditnehmer im Zahlungsrückstand, Inkasso oder pleite. Gemessen an der Behauptung von Funding Circle, dass bei einem Rating "A" das Kreditausfallrisiko ca. 5 % betragen soll, muss ich davon ausgehen, dass das Rating von Funding Circle wenig Substanz hat.

    Für mich kommen weitere Investitionen nicht mehr in Betracht.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 17. Mai 2016

    Geldanlagen sind im Moment ein schwieriges Thema, denn bei den niedrigen Zinsen bieten Banken kaum Alternativen. ich habe mich bei den Alternativen im Netz einmal umgesehen und bei fundingcircle.com bin ich in gewisser Weis fündig geworden. Ich habe zunächst gedacht diese Seite wäre nur etwas für Leute, die einen Kredit für ihre Firma suchen und habe dann über einen Bekannten erfahren, dass man hier auch investieren kann. Ähnlich wie andere Portale bietet fundingcircle.com die Möglichkeit Geld direkt in Projekte mit Rendite zu investieren und das ist ein Spezialitäte beim Crowdfunding. Die fundingcircle.com bietet in gewisser Weise Sicherheit und hier muss man sich schon überwinden. Jedoch gibt es rund 55.000 Anleger, die dies auch schon erfolgreich getan haben. So habe ich dann den Sprung ins kalte Wasser getan und diese Seite genutzt. Auch für Interessenten bei Firmenkrediten lohnt sich diese Seite, denn im Moment gibt es wohl einige Probleme bei den Banken. So herrscht hier lebhafter Handel und ich kann sagen, dass was ich bis jetzt hier genutzt habe, hat sich gelohnt, denn ich kann auch immer wieder über das Geld täglich verfügen, wenn mein Kreditnehmer zurück zahlt. So gebe ich diesem System eine gute Beurteilung und dem Service der Seite 5 von 5 Sternen. Ich kann diese Art der Geldanlage nur empfehlen. Mehr anzeigen

Funding Circle im Test - Note: Sehr gut

Funding Circle Testbericht
Die Funding Circle Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin vermittelt über ihre Plattform Crowdlending-Kredite an mittelständische Unternehmen ab 50.000 € Jahresumsatz. Anleger können ab 100 € ein Portfolio aus verschiedenen Kreditprojekten anlegen und erhalten für jede einzelne Investition risikoabhängige Zinssätze. Die Kredite sind als erstrangige Annuitätendarlehen gestaltet und werden mit selbstschuldnerischen Bürgschaften besichert. Die seit 2010 aktive Plattform verfügt über einen finanzstarken Hintergrund und zählt nicht zuletzt durch die Übernahme des einstigen Konkurrenten Zencap im Jahr 2015 zu den größeren Akteuren auf dem deutschen Markt. Wie bei den meisten Plattformen zeigen sich im Hinblick auf die Annahmekriterien jedoch große Übereinstimmungen zum konventionellen Kreditgeschäft. 

Das Angebot von Funding Circle im Überblick 

  • Investieren in Kredite an mittelständische Unternehmen 
  • Diversifikation ab 100 € möglich 
  • Erstrangige Darlehen, Bonitätsprüfung und Bürgschaft 
  • Zinssätze abhängig vom Risiko 

Die Mission: Nichts weniger als die Revolution der Finanzwelt 

Funding Circle stellt sich wie die meisten Konkurrenten mit nichts geringerem als dem Anspruch vor, die Welt verbessern zu wollen. Versprochen wird „eine bessere Finanzwelt für alle“. Das „veraltete Bankensystem“ solle revolutioniert und dadurch die Möglichkeit zu attraktiveren Konditionen geschaffen werden. Das Versprechen der Branche: Durch die Kreditvergabe von Einzelpersonen an Unternehmen reduzieren sich die Finanzierungskosten, weil die Bankmarge entfällt. Dies soll gleichzeitig höhere Renditen für Anleger ermöglichen. Zudem sollen auch Unternehmen Zugang zu Krediten erhalten, die bislang ausgeschlossen waren.

Das Prinzip von Social Lending Crowdlending  und seine Schwachstellen

Crowdlending bzw. Social Lending setzen auf  “wenig Geld von vielen Leuten”: Nach diesem Prinzip werden im besten Fall Kreditprojekte durch eine große Anzahl an Investoren finanziert, die jeweils nur sehr kleine Beträge zur Verfügung stellen. In der Praxis macht das Prinzip Banken nicht überflüssig. Erstens ist schon allein aufgrund der Erfordernisse des KWG die Beteiligung einer Bank obligatorisch. Zweitens unterscheiden sich die Annahmekriterien der Plattformen nur unwesentlich von denen im Bankgeschäft, so dass keine neuen Kundengruppen erschlossen werden können. Drittens ist der gesamten Branche bislang nicht der Nachweis niedrigerer Finanzierungskosten gelungen. 

Das Angebot von Funding Circle für Kreditnehmer 

Kleine und mittelständische Unternehmen können über die Plattform Kredite beantragen. Ob ein Gesuch zugelassen wird und in welche Bonitätsstufe ein Antragsteller eingruppiert wird, entscheidet die Plattform auf Grundlage einer Bonitätsprüfung. Die hier angesetzten Maßstäbe sind denen des konventionellen Bankgeschäfts sehr ähnlich. Die Kreditvergabe setzt eine mindestens zweijährige Betriebsexistenz, Bilanzierung nach HGB und Jahresumsätze ab 50.000 € voraus. Möglich sind Kreditbeträge bis 100.000 € bei Laufzeiten von 6-36 Monaten. Finanziert werden u.a. Waren, Betriebsmittel und Wachstum. 

Das Angebot von Funding Circle für Anleger

Anleger können über die Plattform von Funding Circle in Kredite an mittelständische Unternehmen investieren. Diese sind als Annuitätendarlehen gestaltet, so dass monatliche Mittelrückflüsse verbucht werden. Die Renditen sind abhängig vom gemessenen Ausfallrisiko und fallen naturgemäß deutlich höher aus als bei sicheren Geldanlagen wie z. B. Tagesgeld oder Staatsanleihen. Durch diese Diversifikation werden Adressenausfallrisiken breiter gestreut. Die Kredite werden mit persönlicher Haftung durch Gesellschafter/Geschäftsführer vergeben und verstehen sich als erstrangige Gläubigerforderungen. Es besteht die Möglichkeit zur Portfoliobildung auch bei geringen Losgrößen.

Ablauf von Kreditaufnahme und Investition 

Kreditinteressenten müssen sich registrieren, ein Unternehmensprofil erstellen und die erforderlichen Finanzkennzahlen und Dokumente hochladen. Im Anschluss daran wird der Antrag einer Bonitätsprüfung unterzogen und bei Annahme ein Angebot inklusive Zinssatz unterbreitet. Nach Annahme des Angebots wird das Projekt zur Finanzierung freigeschaltet. Nach der vollständigen Finanzierung wird ein Darlehensvertrag zugesandt und das Darlehen durch die Partnerbank ausgezahlt. Investoren wählen nach einer Registrierung die gewünschten Kreditprojekte aus. Zugesagte Beträge werden per Lastschrift eingezogen, Zins- und Tilgungsleistungen per Überweisung ausgezahlt.

Funding Circle hat Zencap übernommen

Funding Circle wurde im Jahr 2010 gegründet und ist in Berlin mit der Funding Circle Deutschland GmbH vertreten. Das Unternehmen ist - wie die meisten Crowdlending-Plattformen – selbst Gegenstand von Wagniskapitalanlagen. Zu den Kapitalgebern zählen u.a. Accel Partners, Baillie Gifford, BlackRock, DST Global, Index Ventures, Ribbit Capital, Sands Capital, Temasek und Union Square Ventures. Das bislang über die Plattform angestoßene Finanzierungsvolumen bewegt sich im zehnstelligen Bereich. Im Jahr 2015 übernahm Funding Circle den Konkurrenten Zencap.

Internetauftritt und Kundenbetreuung 

Der Internetauftritt ist übersichtlich gehalten, stellt dem Besucher jedoch alle wichtigen Informationen inklusive konkreter Angaben zu Risikoklassen, Darlehensvarianten etc. zur Verfügung. Das Unternehmen hat die Technik des Portals durch den TÜV prüfen lassen. Neben einem allgemeinen telefonischen Kundenservice wird eine individuelle Betreuung für Kreditnehmer bereitgestellt. An einigen Stellen besteht Verbesserungspotenzial: So war zum Zeitpunkt dieses Beitrags in der Datenbank kein einziges Kreditprojekt öffentlich abrufbar. 

Funding Circle Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Funding Circle zählt zu den größeren Crowdlending-Akteuren und verfügt durch einen finanzstarken Eigentümerhintergrund über die Ressourcen für eine langfristig angelegte Marktpräsenz. Aus Sicht von Investoren ist insbesondere der Verzicht auf nachrangige Darlehen erwähnenswert. Kreditnehmer müssen im Gegenzug dieselben Bedingungen erfüllen, die auch im Bankgeschäft alltäglich sind. Im Hinblick auf Kreditbeträge, Laufzeiten und Zinssätze erscheint das Angebot der Berliner wettbewerbsfähig, aber nicht revolutionär. Unternehmen können über Fundimg Circle Kredit erhalten und Anleger hohe Erträge erzielen. Wunder sollten Interessenten jedoch weder von einer einzelnen Plattform noch von der Crowdlending-Branche insgesamt erwarten.

Videos (1)

Funding Circle Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Funding Circle Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.fundingcircle.com

Funding Circle Website Screenshot

Mit Funding Circle lassen sich Unternehmenskredite bequem online finanzieren. Als führender deutscher Kreditmarktplatz versteht sich Funding Circle auch als Plattform zwischen Unternehmen und Investoren. Es werden Kredite bis 250.000 € vergeben. Werden die Kredite von den Anlegern vorzeitig abgelöst, dann fallen keine Gebühren an. Die Bonitätsanalyse wird nach neuesten Bankenstandards durchgeführt. Eine Kreditentscheidung ist bei Funding Circle binnen 48 Stunden zu erwarten. Durch monatliche Rückzahlungen wird eine hohe Liquidität erreicht. Die schnellen Kreditentscheidungen, die attraktiven Konditionen und die flexibel gestalteten Rahmenbedingungen werden von den Funding Circle Kunden geschätzt. Durch die Vielzahl an Anlegern, die in die unterschiedlichsten Projekte investieren, wird der Zugang zu maßgeschneiderten Finanzierungsmöglichkeiten gewährt.