Erfahrungen.com durchsuchen

FastBill Kosten und Preise: Kann man Funktionen kostenlos nutzen?

Bei FastBill handelt es sich um eine Onlinelösung, mit der man die papierlose Buchhaltung umsetzen kann. Eigene Geschäftskonten können verbunden und somit für die Buchhaltung verwendet werden. Auch Angebote und Rechnungen können mit FastBill geschrieben werden. Der Vorteil von FastBill: man kann es sozusagen immer und überall nutzen, da man per Tablet oder Smartphone jederzeit Zugriff auf seine Daten hat. Um einen Einblick und Überblick zu erhalten, kann man FastBill kostenlos einen Monat risikofrei testen.

FastBill Kosten – das Angebot

  • 3 verschiedene Abo-Varianten
  • erhältlich im Jahresabo
  • Programmversion abhängig von verschiedenen Faktoren

Die FastBill Preise richten sich nach der Programmversion. Dabei können Nutzer zwischen drei verschiedenen Varianten wählen, die jeweils in Jahres-Abonnement erhältlich sind. Bei der Auswahl der Programmvariante kommt es darauf an, wie viele Benutzer mit dem Programm arbeiten sollen und wie viel Speicherplatz benötigt wird. Die beiden größeren Varianten „Pro“ und „ProMax“ verfügen zudem über diverse Features, die die Standard-Version nicht beinhaltet.

Die FastBill Preise – abhängig von der Abo-Variante

FastBill ist in drei verschiedenen Abo-Varianten erhältlich. Durch die monatliche Gebühr sind die FastBill Kosten überschaubar und kalkulierbar – was heute ein wichtiger Faktor in Sachen Unternehmenskosten darstellt. Welche Programmversion für das eigene Unternehmen sinnvoll ist, kann man anhand der genannten Funktionen auswählen. Ideal ist natürlich die Möglichkeit, FastBill kostenlos für einen Monat testen zu können, um sich dann zu entscheiden.

Website Vorschau: www.fastbill.com

FastBill Website Screenshot