Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die FastBill Bewertung zusammen?

FastBill BewertungenDurchschnittlich wurde FastBill mit 3.39 von 5 bewertet. Basierend auf 23 FastBill Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren FastBill Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit FastBill (3)

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 11. Januar 2018

    Vor ein paar Jahren hatte ich bereits einen Account, den ich irgendwann kündigte. Nun habe ich wieder einen Pro-Tarif gebucht, natürlich unter meinem Namen aber anderer E-Mail-Adresse wie damals. Das Geld wurde sofort abgebucht, einen Zugang habe ich nicht erhalten. Auf meine Nachfrage, auch in der Folgezeit reagiert man erst Tage später und auch nur, wenn ich mich mehrmals in Erinnerung bringe. Fastbill hat es nach 15 Tagen immer noch nicht geschafft, mir einen Zugang zu verschaffen. Solch einen schlechten Support habe ich noch nie erlebt. Es scheint mir fast so, als haben die Mitarbeiter den Auftrag, den Ruf der Firma zu ruinieren. Wenn es schon einen vermeintlich „schwierigen“ Fall gibt wegen unterschiedlicher Mail-Adressen oder wegen was auch immer, dann sollte sich die Firma doch bemühen, das Problem schnell zu lösen und den zahlenden Kunden immer auf dem laufenden halten. Aber sie zeigen absolut kein Interesse, mein Geld haben sie ja. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 15. August 2013

    Ich nutzte Fastbill seit 1Monate und bin sehr gegeistert. Vor Fastbill habe ich einige Programme ausprobiert und diese waren entweder teuer oder sehr kompliziert,
    Da ich von jedem Rechner mit Internet einsteigen kann ist es für meine Zwecke das perfekte Programm

  • Bewertung: 5

    Montag, 03. Juni 2013

    Tolles Produkt und mit allen Funktionen ausgestattet, die nötig sind. Auch der Service ist super. Auf jede Anfrage - auch bei Wünschen - wird jedes Mal schnell ein ordentliche Antwort gegeben.

FastBill im Test - Note: Sehr gut

FastBill Testbericht
Zugegeben mit der Buchhaltung und dem Banking begeben wir uns nicht gerade in ein sehr spannendes Feld. Dennoch hat FastBill für Sie ab sofort eine wirklich geniale Lösung zusammengestellt. Ab sofort haben alle die Möglichkeit, unkompliziert die eigenen Geschäftskonten zu verbinden, um schlussendlich eine umweltfreundliche, papierlose Buchhaltung umzusetzen. Das Unternehmen unterstützt über 3.000 Banken in ganz Deutschland und in Österreich. Automatisch erkennt das System die Informationen, wie Absender und Beleg, um die passende Zahlung ganz automatisch zuzuordnen. Sie sparen kostbare Zeit. Das Rechnungssystem der neuesten Dimension wartet darauf, von uns getestet zu werden.

Der Service auf einen Blick:

  • Online-Rechnungsprogramm mit unzähligen Extras
  • Gestaffelte Pakete
  • Kündigung jederzeit möglich

Hilfreich und schnell zum Ziel: dank Tutorials

Wer mehr über das Rechnungssystem erfahren will, schaut sich einfach das Video Tutorial an, das in wenigen Sätzen den Service erklärt: Es gibt den Starter, den Pro und den Pro Max Tarif. In einem ersten Schritt fügen Sie einfach der BIC eine Bank zu. Dann wählen Sie Benutzername und Passwort. Im nächsten Schritt werden alle verfügbaren Konten geladen, hinzugefügt und synchronisiert. Über den Pro oder Pro Max Zugang können auch Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Konten haben.

Übersichtlich: Transaktionen

Darüber hinaus lassen sich bestimmte Konten auch unsichtbar schalten. Im nächsten Schritt geht es zur Transaktionsübersicht. Geben Sie einfach im oberen Eingabefeld ein Suchwort ein, dann wird das System alle Transaktionen durchsuchen. Ob Finanzamt oder Miete: Alle betreffenden Zahlungsbewegungen werden herausgesucht. Jede einzelne Transaktion kann auch als Auszahlung ohne oder mit Beleg markiert werden. Bei Bedarf fügen Sie eine Notiz zu jeder einzelnen Transaktion hinzu. So schlüsselt sich Schritt für Schritt das System auf. Schlussendlich kann jede Transaktion mit einem Beleg verknüpft werden. Außerdem wird das System automatisch eine Nachricht an den User schicken, sobald ein Kunde eine Rechnung bezahlt hat. Mehr Übersicht und Benutzerfreundlichkeit geht eigentlich kaum noch.

Hilfreich und praktisch: die Extras

Mit nur einem Klick zahlen Sie ab sofort alle Eingangsrechnungen. Sie müssen sich eigentlich nicht mehr beim entsprechenden Online-Konto anmelden. Eingehende Belege werden automatisch erkannt und den Kontobewegungen zugeordnet. Das spart nicht nur Ihnen, sondern auch ihrem Steuerberater jede Menge Zeit. Neben den eigentlichen Extras direkt im System sollten Sie sich auf keinen Fall den Blog entgehen lassen. Hier warten weitere Ratgebertipps und Hinweise auf Sie.

Sekundenschnell: Anmeldung und Start

Alle Neukunden können sich 30 Tage lang kostenlos einen näheren Eindruck von der Plus Mitgliedschaft machen. Auf Grundlage der höchsten Sicherheitsstandards werden Ihre Daten ausschließlich im System verschlüsselt übertragen und nicht an andere weitergegeben. Unkompliziert starten Sie direkt nach dem Testdurchlauf in das Abonnement oder können es auch jederzeit wieder kündigen. Das Versprechen setzt hohe Erwartungen, die jedoch an keiner Position enttäuscht werden.

Gestaffelt und transparent: die Preise

Sie möchten wissen, was der Spaß eigentlich kostet? Die Preise finden Sie direkt im Hauptmenü. Der erste Start und ein Test-Abo kosten im ersten Monat keinen Cent. Mit einem Starterpaket geht es für neun Euro monatlich in eine unkomplizierte Buchhaltung. Für 29 € Monat nutzen Sie den Pro Zugang und für 49 € den ProMax Zugang, der vor allen Dingen für größere Unternehmen Sinn macht, da nicht nur ein größerer Speicher, sondern auch eine smarte Texterkennung, eine E-Mail Inbox, ein Whitelabel Kundencenter, die Zahlung per Kreditkarte und PayPal sowie Sofort-Überweisung zur Verfügung stehen. Das Extra bildet in diesem Bereich der Profi-Support, sodass bei Problemen eine unmittelbare Hilfe zur Verfügung steht.

FastBill Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

FastBill bietet eine papierlose Möglichkeit, die Konten mit der Buchhaltung zu verknüpfen und jede Menge Zeit zu sparen. Die Belege und Zahlungseingänge werden ganz automatisch vom System erkannt und zugeordnet. Das erspart nicht nur Ihnen jede Menge Arbeit, sondern auch Ihrem Steuerberater. Zudem lassen sich die Ausgaben steuerlich geltend machen und werden ganz bequem monatlich vom Konto abgebucht. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diesen Service wieder zu kündigen, werden diesen aber schon bald nicht mehr missen wollen. Drei unterschiedliche Zugänge stehen jedem Nutzer zur Verfügung und orientieren sich am Umfang der Funktionen und an der Unternehmensgröße. Für Unsere Testredaktion findet: Dieser geniale Service hat eine sehr gute Bewertung verdient.

Ratgeber (1)

Videos (2)

FastBill Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen FastBill Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.fastbill.com

FastBill Website Screenshot

Bei FastBill.com können Nutzer ihre Rechnungen online schreiben und verschicken. Die Software wurde speziell für kleine Unternehmen und Selbständige entwickelt, bietet unkomplizierte Bedienbarkeit und ist dank Cloud-Technologie an jedem Ort nutzbar. Mit FastBill können Rechnungen geschrieben, Mahnungen erstellt und Stornos und Gutschriften vorgenommen werden. Die Rechnungsvorlagen können in Schriftart und Aufbau individuell gestaltet und ein eigenes Logo kann hinzugefügt werden. FastBill informiert die Nutzer sofort über Zahlungseingänge und überfällige Zahlungen. Auch ermöglicht FastBill eine unkomplizierte und zielgerichtete Kommunikation, wobei jede Nachricht dem entsprechenden Bezug zugeordnet wird. In der FastBill Inbox können Rechnungen und Belege zusammengetragen, sortiert und nach den Vorschriften des HGB und des GoBS archiviert werden.