Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Energy2Day Bewertung zusammen?

Energy2Day BewertungenDurchschnittlich wurde Energy2Day mit 3.93 von 5 bewertet. Basierend auf 34 Energy2Day Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Energy2Day Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Energy2Day (4)

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 11. Februar 2015

    Der Einstieg war problemlos, die monatlichen Raten wurden pünktlich abgebucht, die fristgerechte Kündigung klappte ebenso gut. Aber dann..... Die Frist zur Erstellung der Schlußabrechnung ist rum (6 Wochen), mehrere schriftliche Aufforderungen wurden total ignoriert, Kontaktaufnahme per mail verbleibt ergebnislos. Schlechteren Service habe ich noch bei keinem einzigen Energieanbieter (einschließlich Flexstrom) erlebt. Natürlich besteht ein Guthaben von weit über 1000 Euro aus zu hohen Abschlagszahlungen und natürlich dem Neukundenbonus, weswegen die ja auch keine Schlußabrechnung erstellen. Da bleibt vermutlich nur nach entsprechender Mahndauer der Mahnbescheid. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 20. Oktober 2014

    Da es in der heutigen Zeit sehr wichtig ist die unterschiedlichen Stromanbieter regelmäßig miteinander zu vergleichen, habe auch ich mich vor kurzem wieder auf die Suche nach dem günstigsten Anbieter für Strom in unserer Region gemacht. Nach einem ausführlichen Vergleich der unterschiedlichsten Unternehmen, habe ich mich dann für die Firma Energy2Day entschieden. Der Umstieg verlief total schnell und unkompliziert. Besonders gut an diesem Unternehmen gefällt mir, dass ich jetzt jederzeit in meine persönliche Stromrechnung einsehen kann. Jetzt kann ich monatlich endlich wieder sehr viel Geld durch den richtigen Stromanbieter sparen. Auch die angebotene Fixpreisgarantie des Unternehmens hat mich davon überzeugt, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.
    Fazit: Alles in allem vergebe ich für das Unternehmen von Energy2Day vier von fünf möglichen Sternen. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Stromanbieter sehr zufrieden und habe den Umstieg noch keine Sekunde lang bereut. Dennoch wäre es wünschenswert wenn auch die Firma Energy2Day, sowie viele andere Anbieter es auch machen, gleichzeitig zum Strom auch Gas anbieten würden. Auch die Tatsache, dass die Firma im Gegensatz zu anderen Stromanbietern keine Pakettarife anbietet ist ein kleiner Minuspunkt. So würde sich ein Umstieg noch mehr rentieren. Aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 05. August 2014

    Falsche Versprechungen am Telefon:
    Am Telefon wurden 24 Monate Preisgarantie versprochen,
    tatsächlich werden jedoch nur 3-6 Monate (je nach Tarif) garantiert! -
    Dann kommt die Preiserhöhung - garantiert!

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Energy2Day im Test - Note: Gut

Energy2Day Testbericht
Bereits seit dem Jahre 2008 ist das Unternehmen Energy2day als alternativer Anbieter auf dem deutschen Energiemarkt aktiv. In der Zwischenzeit sind Leistungen von Energy2day nahezu im gesamten Bundesgebiet verfügbar. Das Angebot an Strom und Erdgas richtet sich dabei ausschließlich an private Endverbraucher. Energy2day stellt diese Energie lediglich zur Verfügung, der Betrieb der dafür erforderlichen Netze liegt in den Händen von großen Energiekonzernen. Mit den angebotenen günstigen Tarifen lassen sich tatsächlich erhebliche Beträge einsparen, allerdings ist der Preisvorteil bei Strom deutlich größer als bei Gas. Auch der Bezug von Ökostrom ist bei diesem Anbieter zu vorteilhaften Preisen möglich.

Das Angebot im Überblick:

  • Preiswerte Versorgung mit Strom und Erdgas von einem kleinen, unabhängigen Unternehmen
  • Bezug beinahe flächendeckend in Deutschland möglich
  • Benutzerfreundlicher „Günstig-Rechner“

Ein bisschen schlicht und lieblos: Der Internetauftritt

Heute ist schon für kleines Geld eine ansprechende Gestaltung der Homepage möglich. Offensichtlich möchte sich Energy2day dies nicht leisten und präsentiert sein Angebot eher einfach und wenig ansprechend. Dies ist schade, weil die Leistungen des Unternehmens durchaus überzeugen.

Etwas verwirrend: Der Markenauftritt

Wer denkt, dass Energy2day als neuer Energielieferant Vertragspartner wird, irrt offenkundig. Von der Homepage gelangt man zum Versorger freiHausenergy, der als „Produktmarke“ der Energy2day GmbH bezeichnet wird. Diese Weiterleitung zu einer anderen Marke erscheint überflüssig und wirkt nicht vertrauenserweckend. Noch erstaunlicher ist diese Präsentation vor dem Hintergrund, dass Energy2day zumindest gegenwärtig nur über eine Produktmarke verfügt.

Unkompliziert und lohnend: Der Wechsel des Energieversorgers

Das seit dem Jahre 2005 geltende Energiewirtschaftsgesetz hat es erst ermöglicht, dass neue Anbieter in den deutschen Energiemarkt eintreten konnten. Dennoch verhalten sich auch heute noch viele Verbraucher eher zögerlich, wenn es um den Wechsel zu einem neuen Versorger geht. Energy2day unterstützt Interessierte durch umfangreiche Informationen und Leistungsgarantien. Besonders hervorzuheben ist auch der Service dieses Unternehmens, beim alten Energieversorger für den Kunden den bislang bestehenden Vertrag zu kündigen.

Persönlich und ausführlich: Die Beratung vor einem Wechsel

Den Betreibern von Energy2day liegt viel daran, dass Ihre Kunden nach einem Wechsel zu diesem Anbieter rundherum zufrieden sind. Um dies zu gewährleisten, bietet das Unternehmen eine umfangreiche Beratung im Vorfeld an. Interessierte Verbraucher können sich von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr an die mit kompetenten Beratern besetzte Hotline wenden. Am Freitag ist der Service von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr erreichbar.

Sehr praktisch: Der „Günstig Rechner“

Wer unsicher ist, ob sich ein Wechsel des Stromanbieters für seinen Haushalt lohnt, kann den interaktiven „Günstig Rechner“ nutzen. In die Maske dieses Rechners, der die Ersparnis durch den Strombezug bei Energy2day ermittelt, geben Interessenten lediglich ihre Postleitzahl, die Anzahl der in ihrem Haushalt lebenden Personen sowie den durchschnittlichen Verbrauch an Energie in kWh pro Jahr ein. Dabei macht der „Günstig Rechner“ einen Vorschlag für die Höhe des Energieverbrauchs, sobald die Haushaltsgröße eingegeben wurde. Selbstverständlich kann man diesen Durchschnittswert manuell nach oben oder unten korrigieren. Sobald die Eingaben vollständig sind und abgeschickt wurden, erfolgt die Berechnung des neuen Strompreises.

Sehr informativ und präzise aufgeschlüsselt: Die Berechnung der Ersparnis

Bei der Präsentation des neuen Strompreises werden die verschiedenen Komponenten des empfohlenen Tarifs in Grundpreis und Arbeitspreis aufgeschlüsselt angezeigt. Auch der monatliche Abschlag sowie der Jahrespreis, mit dem zu rechnen ist, werden auf den Cent genau angegeben. Genauso positiv ist die Information über die voraussichtliche Ersparnis zu werten. Grundlage dafür ist der Durchschnittspreis, der für den Strombezug beim größten Versorger vor Ort zu zahlen ist. Darüber hinaus erfahren interessierte Verbraucher auch, mit welcher Mehrbelastung sie rechnen müssen, wenn sie sich für den Bezug von Öko-Strom entscheiden.

Eine wirklich gute Alternative: Ökostrom

Bei vielen anderen neuen Energieversorgern ist die Entscheidung für Ökostrom nicht einfach, weil sie gegenüber dem Bezug von konventioneller elektrischer Energie mit erheblichen Mehrkosten verbunden ist. Bei Energy2day dagegen fällt es umweltbewussten Verbrauchern leicht, diese Option zu wählen. Der Anbieter wirbt damit, dass der Bezug von Ökostrom nur zu einer sehr geringen Mehrbelastung in der Größenordnung von einem Euro gegenüber den üblichen Stromtarifen führt. Der Ökostrom, der hier angeboten wird, stammt zu einhundert Prozent aus Wasserkraft. Damit geht der Verbraucher auf Nummer sicher, dass er keinen Strom bezieht, der die Umwelt durch den Ausstoß von CO2 belastet, oder mit Hilfe von Atomkraft produziert wurde.

Kein Risiko: Der Verzicht auf Vorauskasse

Energy2day verlangt von seinen Kunden keine Vorauskasse. Damit besteht nicht die Gefahr wie bei anderen Anbietern, dass die Kunden im Fall einer Insolvenz mit einem Verlust ihrer Anzahlung rechnen müssen.

Energy2Day Testbericht Fazit - Note: Gut

Mit Sicherheit zählt Energy2day zu den kleineren Energieversorgern, die privaten Haushalten uneingeschränkt empfohlen werden können. Die günstigen Tarife, auch im Ökostrombereich, die transparente Ermittlung des Preisvorteils gegenüber dem Energiebezug vom bisherigen Versorger und die Preisgarantien machen Energy2da zu einer guten Adresse. Nach den sehr negativen Erfahrungen, die zahlreiche Stromkunden mit Anbietern machen mussten, die Vorauskasse verlangen, ist auch der Verzicht auf eine Vorauszahlung als sehr positiv zu werten. Umso weniger zu verstehen ist das mangelnde Engagement von Energy2day bei der Gestaltung seiner Homepage. Deswegen vergibt unsere Redaktion das Urteil „Gut“ für Energy2day.

Ratgeber (2)

Energy2Day Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Energy2Day Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

Energy2Day Website Screenshot

Energy2Day ist ein Energiedienstleister mit Firmensitz in München. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und bietet seine Dienste nahezu überall in Deutschland an. Die Angebote gelten ausschließlich für Privatkunden. Zum Produktportfolio gehören Erdgas, Ökostrom und konventionell hergestellter Strom. Energy2Day verkauft seine Produkte unter der Marke DISCOUNTER-ENERGIE. Das Unternehmen besitzt keine eigenen Energienetze, sondern nutzt die Netze diverser Energieversorger. Strom und Gas werden auf dem Energiemarkt eingekauft und dann zu möglichst günstigen Preisen an die Kunden weiterverkauft. Energy2Day setzt zudem von Anfang an auf einfach strukturierte Tarifmodelle, übersichtliche Rechnungen und einen gut funktionierenden Kundenservice, um eine möglichst hohe Transparenz zu gewährleisten.