Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Emil Energie Bewertung zusammen?

Emil Energie BewertungenDurchschnittlich wurde Emil Energie mit 4.59 von 5 bewertet. Basierend auf 107 Emil Energie Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Emil Energie Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Emil Energie (2)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 20. Oktober 2014

    Emil Energie ist ein regionaler Energieversorger. Emil Energie ist neben Berlin, München, Bermen, Heidelberg, Frankfurt am Main, Hannover, Regensburg und Karlsruhe und seit 2014 auch in Düsseldorf und Köln verfügbar. Das noch junge Unternehmen startete im Herbst 2012. Es entstand aus der Zusammenarbeit zwischen GDF SUEZ Energie Deutschland und Energie SaarLorLux.

    Bei Emil Energie gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Kunden profitieren von der kurzen Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende. Vorauszahlungen und Kautionen werden von dem Energieversorger nicht verlangt. Der Strommix enthält zu einem Viertel Ökostrom. Das Tarifangebot von Emil Energie ist sehr übersichtlich. Es gibt nur einen einzigen Tarif für alle. Treue Kunden, die mindestens ein Jahr lang bei Emil Energie bleiben wollen, können einen Bonus wählen. Dieser umfasst eine höhere Grundgebühr und mehr Kilowattstunden. Die Kunden erhalten im Gegenzug eine Prämie. Die Homepage ist übersichtlich gestaltet und umfasst alle wichtigen Funktionen.

    Kunden haben keinen Anspruch auf den Ökoanteil im Strom. Dieser kann sich jederzeit zum Positiven oder zum Negativen ändern. Die gesamte Kundenbetreuung erfolgt online. Es gibt keine Ansprechpartner. Bei auftretenden Fragen muss sich der Kunde für die Beantwortung durch den umfangreichen Fragenkatalog klicken.

    Emil Energie erhält vier von fünf Sternen. Die Preisgestaltung und der Onlineauftritt sind top. Negativ ist, dass keine Wahl für Ökostrom angeboten wird.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 27. Juni 2013

    Wir leben jetzt schon seit über zehn Jahren in der Hauptstadt von Deutschland, in dem schönen Berlin. Mein Mann hat erst vor kurzem von dem neuen Stromanbieter Emil Energie erfahren. Wir haben uns schlau gemacht und weil uns dieser Anbieter so gut gefällt, haben wir gewechselt und sind nun, seit Neuestem, Kunde bei Emil Energie. Bei Emil Energie bekommen wir den Strom sehr günstig und ein weiterer Vorteil sind die kurzen Vertragslaufzeiten, so dass man jeder Zeit zu einem anderen Anbieter wechseln könnte. Dank Emil Energie können wir nun eine Menge Kosten sparen und dass ist für uns auch sehr wichtig, da mein Mann und ich insgesamt vier Kinder haben und weil nur mein Mann arbeiten gehen kann. Ich kümmere mich den ganzen Tag um unsere kleinen Kinder. Was uns bei Emil Energie zudem sehr gut gefällt, ist die gute Kundenbetreuung. Die Mitarbeiter von Emil Energie sind rund um die Uhr für ihre Kunden zu erreichen und mal ganz ehrlich: Welcher Stromanbieter kann seinen Kunden diesen Service bieten? Für Neukunden bietet Emil Energie zwei verschiedene Tarife. Wir haben uns letztendlich für den Tarif entschieden, bei dem man einen Treuebonus erhält. Ich vergebe Emil Energie in meiner Bewertung vier von fünf Sternen. Mehr anzeigen

Emil Energie im Test - Note: Sehr gut

Emil Energie Testbericht
Die Kompetenz alteingesessener Versorgungsunternehmen will Emil Energie mit der Flexibilität eines Start-Ups verbinden, bisher allerdings nur in Bremen, Berlin und München. Denn hinter dem Unternehmen steht vor allem der französische Großkonzern GDF SUEZ, eines der größten Unternehmen des Nachbarlandes, das einst aus einer Fusion des staatlichen Gasanbieters und der ehemaligen Betreibergesellschaft des Suez-Kanals hervorging. Angeboten wird im Prinzip nur ein einziger Tarif, einen speziellen Ökostromtarif gibt es nicht. Auffällig ist vor allem die Flexibilität, Emil Energie verzichtet auf eine Mindestvertragsdauer und der Tarif lässt sich mit einer Frist von nur einem Monat kündigen. 

Das Angebot im Überblick

  • Keine Mindestvertragsdauer
  • Nur ein Monat Kündigungsfrist
  • Eingeschränkte Preisgarantie
  • Hoher Ökostromanteil

Das Verbreitungsgebiet: Nur sehr klein

Für viele Kunden kommt Emil Energie bisher noch nicht in Frage, denn das Vertriebsgebiet wird erst langsam Stück für Stück ausgebaut. Den Anfang machte Bremen, dann kamen München und Berlin. Wer in einer anderen Stadt wohnt kann sich auf der Internetseite informieren, ob die bereits beliefert wird. Ein eigenes Netz hat Emil Energie übrigens auch ins seinem Geschäftsgebiet nicht.

Die Laufzeit: Flexibel

Emil Energie hat sich die Empfehlung der Stiftung Warentest für faire Tarife zu Herzen genommen. Die Tester hatten monatliche Abschlagzahlungen, Preisgarantien, kurze Kündigungsfristen und kurze Anschlusslaufzeiten von den Stromversorgern empfohlen. Tatsächlich verzichtet Emil Energie auf eine Mindestlaufzeit, der Vertrag kann jederzeit beendet werden. Auch die Kündigungsfrist ist mit einem Monat zum Monatsende ausgesprochen kurz. Somit können Kunden kurzfristig den Anbieter wechseln, wenn sie mit Emil Energie nicht mehr zufrieden sind. Auf Vorauszahlungen und Kautionen verzichtet das Unternehmen ebenfalls, wie bei den traditionellen Anbieter zahlt man monatlich einen Abschlag und muss am Ende des Jahres je nach tatsächlichem Verbrauch nachzahlen oder erhält Geld zurück.

Die Tarife: Übersichtlich

Emil Energie bietet im Prinzip nur einen einzigen Tarif, egal ob man wenig oder viel verbraucht. Sondertarife für Familien mit höherer Grundgebühr und niedrigeren Verbrauchspreisen oder Ökostromangebote gibt es nicht. Auch Tarife mit einer längeren Mindestlaufzeit bietet das Unternehmen nicht an, allerdings können Kunden freiwillig eine höhere Gebühr zahlen und erhalten im Gegenzug eine Prämie, wenn sie mindestens ein Jahr Kunde bleiben. Das lohnt sich immer, wenn man nicht vorher wechseln will.

Der Strom: Ein bisschen öko

Auch wenn es keinen eigenen Öko-Tarif gibt, im aktuellen Strommix von Emil Energie steckt zu rund einem Viertel Energie aus regenerativen Quellen, das ist mehr als im Durchschnitt. Auch Strom aus Kohlekraftwerken hat einen höheren Anteil, dafür wird weniger Energie aus Kernkraftwerken gekauft. Einen Anspruch auf diese Stromzusammensetzung hat der Kunde aber nicht, sie kann sich jederzeit ändern. Wem ein hoher Anteil von Ökostrom wichtig ist, der sollte lieber einen Anbieter mit entsprechenden Tarifen wählen.

Der Kundenservice: Alles online

Die Internetseite von Emil Energie ist übersichtlich und benutzerfreundlich. Wer eine Frage hat und auf „Kontakt“ klickt wird erst einmal nach dem Anliegen gefragt und bekommt zunächst eine Auswahl an möglichen Fragen und Antworten angezeigt. Das ist praktisch, denn teilweise findet man dort schon die Antwort auf die Frage. Gut ist auch, dass man diese Option übergehen kann. Wer schon weiß, dass er auf seine Frage keine vorformulierte Antwort erhält kann über „Ich habe sonstige Fragen und Anmerkungen“ direkt zum Kontaktformular gelangen. Unverständlich ist nur, dass die zusammengetragenen Fragen und Antworten nicht an anderer Stelle auch verlinkt wurden.

Emil Energie Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Vor allem die monatliche Kündigungsfrist und der völlige Verzicht auf eine Mindestlaufzeit sind große Pluspunkte bei Emil Energie. Wer dem Unternehmen länger treu bleiben will, kann die Bonusoption wählen und gegen eine höhere Grundgebühr und höhere Kilowattstundenpreise eine Prämie erhalten, wenn er mindestens ein Jahr dem Unternehmen treu bleibt. Das hat den Vorteil, dass man im Zweifelsfall eben doch wechseln kann. Die Internetseite ist übersichtlich und enthält alle wesentlichen Informationen. Die FAQ sind hilfreich, allerdings etwas versteckt und auch eine Alternative zum E-Mail-Kontakt wie ein Live-Chat wären schön. Trotzdem reicht es wegen der fairen und günstigen Tarife knapp zum sehr gut.

Emil Energie Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Emil Energie Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.verivox.de

Emil Energie Website Screenshot

Emil Energie ist ein Energieanbieter mit Firmensitz in Berlin. Das Unternehmen ist aus einer Kooperation der Firmen Energie SaarLorLux in Saarbrücken und GDF SUEZ Energie Deutschland in Berlin entstanden. Das Unternehmen bietet in diversen Regionen und Städten Stromtarife an, unter anderem in Bremen, München, Karlsruhe, Regensburg, Hannover, Heidelberg und Frankfurt. Emil Energie hat Tarife mit und ohne Preisgarantie, wobei die Kunden für eine Preisgarantie etwas höhere Grund- und Verbrauchspreise bezahlen müssen. Das Unternehmen setzt auf günstige Strompreise und nutzt deswegen alle verfügbaren Energiequellen. Der Strom wird zu einem möglichst niedrigen Preis auf dem Energiemarkt gekauft und an die Kunden weitergegeben.